Philatelie - Sammlungen

Auktionshaus Ulrich Felzmann GmbH & Co. KG
Immermannstr. 51
40210 Düsseldorf
Deutschland
[email protected] · +49 (0)211 550440 · +49 (0)211 5504411

Datum der Auktion: 02.07.2021

Zurück

Bild
Briefposten

1875-1945, einige hundert Briefe, Karten und GSK, darunter Einschreiben, interessante Stempel inkl. Freistempeln, viele Frei laut Avers, etc

Los #: 6252

Aufrufpreis: 300 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

1880-1945, Schachtel voller Briefe, Karten und GSK mit u.a. viel Infla mit R-Briefen, Auslandspost, interessanten Frankaturen, etc

Los #: 6253

Aufrufpreis: 200 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

Rund 140 Belege, vorwiegend III. Reich, dabei Einschreiben, Nachnahme, Ganzsachen, schöne saubere Zeppelin-Karte Sieger 168 B, etwas Bayern, etc

Los #: 6254

Aufrufpreis: 150 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

BAHNPOST-OVAL ab ca. 1885 in vier SAFE-Alben mit rund 580 Belegen, mittig auf Trägerpapier montiert, zunächst nach Formen des Bahnpost-Ovals unterschieden und innerhalb der Rubrik alphabetisch nach Strecken sortiert mit vielen kleinen Nebenstrecken und sehr klaren Abschlägen, dabei Auslandspost

Los #: 6255

Aufrufpreis: 500 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

Ab 1890 ca., rund 170 Briefe, Karten, Ansichtskarten, gelaufene und ungelaufene Ganzsachen (oft Bildganzsachen), dabei Privatpostanstalten, Kolonien, Feldpost I. WK (Marine), etwas Bayern, Brustschilde, Inflation, Einschreiben, Express, Rohrpost, Bahnpost, Luftpost, Wert, Auslandsdestinationen

Los #: 6256

Aufrufpreis: 200 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

POSTANWEISUNGEN Germania um 1918, rund 220 frankierte Formblätter oder PAW-GSK, alle ab TITSEE, augenscheinlich aus einem Dachboden-Fund aus den Beständen des Postamtes, denn die Stammkarten wurden nicht an das Publikum abgegeben, im zeitgenösischen Album mit üblich etwas Patina, sehr vielseitig an

Los #: 6257

Aufrufpreis: 2.000 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

GERMANIA aus ca. 1900-1922, rund 200 ausgesuchte Belege, sehr gepflegt mit Portostufen und diversen Kombinationen, Wertbriefen, R-Briefen, Eilboten, Nachnahmen, Zensuren, Privat-GSU, Retouren und Nachsendungen, Paketkarten ins Ausland mit u.a. Taxmarken Türkei und einiges mehr, bemerkenswert vor

Los #: 6258

Aufrufpreis: 500 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

BAHNPOST WÜRTTEMBERG 1900-1940 in zwei SAFE-Alben, über 150 Belege, sauber auf Trägerpapier montiert, der erste Band mit "K.Württ. Bahn-Post" in diversen Varianten und Nummern, der zweite Band mit großem Bahnpost-Oval ab ca. 1933 und Nachverwendungen bis in die 1970er Jahre, innerhalb der Rubrik

Los #: 6259

Aufrufpreis: 150 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

BAHNPOST 1906-1929, zwölf vollgepackte große Ordner mit überschlägig rund 1500-1700 Belegen, jeder ausstellungsmäßig aufgezogen und detailliert beschrieben, chronologisch aufgebaut mit der Absicht, jeden Tag des Jahres zu belegen, meist Bahnpost-Oval, aber auch Stempelformen aus Bayern, neben

Los #: 6260

Aufrufpreis: 1.500 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

1914-1923, INFLATION Portoperioden/Portostufen inklusive Dienstmarken, teils mehrfach geführt rund 1300 Briefe und Karten, ordentlich sortiert in 4 großen, gut gefüllten Bänden, dabei Einschreiben, Nachnahme, Paketkarten, Ortsverwendungen, Lochung, Versendungsformen, Gebühr bezahlt, Freistempler

Los #: 6261

Aufrufpreis: 1.500 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

ZENSUREN 1914-1920 auf militärischer und KGF-Post, auch etwas zivile Post, mehr als 30 Belege mit augenscheinlich nur verschiedenen Zensuren, Stempeln und Klebezetteln, dabei militärische und zivile Belege aus dem Rheinland mit britischer, französischer und amerikanischer Zensur, fast durchweg in

Los #: 6262

Aufrufpreis: 300 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

ZENSUREN 1914-1919 auf ziviler Post, 25 Belege mit augenscheinlich durchweg nur verschiedenen Zensuren, Stempeln, Klebezettel und Varianten, dabei "Unter Kriegsrecht geöffnet ..." sowie dito als Stempel, mehrere Belege mit seltenen Ortszensuren lokaler Behörden und Bürgermeister, auch vereinzelte

Los #: 6263

Aufrufpreis: 200 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

1916-1945, über 300 Belege mit meist verschiedenen Zusammendruck-Frankaturen ab Germania, teils üblich unterschiedlich im Ordner

Los #: 6264

Aufrufpreis: 300 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

ZENSUREN und DEVISENKONTROLLE aus ca. 1916-1923, rund 100 Belege in etwas unterschiedlicher Erhaltung, augescheinlich alle zensiert oder devisenrechtlich behandelt, entsprechend viel Auslandspost, auch Portostufen und etwas Incoming Mail aus Europa und Übersee, vielseitig und interessant

Los #: 6265

Aufrufpreis: 250 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

1918-1942, Zusammendruck-Frankaturen auf rund 60 Briefen und Karten, frankiert mit einer Vielzahl verschiedener und teils besserer Kombinationen, Zusatzfrankaturen, darunter 14 R-Briefe und 2 Luftpostbelege

Los #: 6266

Aufrufpreis: 350 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

RHEINLAND-BESETZUNG aus ca. 1919-1926, etwa 200 Belege von der Rheinpfalz bis ins Ruhrgebiet, dabei zivile Post der deutschen Bevölkerung mit R-Briefen und interessanten Zensuren aller Besatzungsmächte, Bürgermeister-Zensuren aus Köln und andere Lokalzensuren, Post der Militärbehörden und Feldpost

Los #: 6267

Aufrufpreis: 300 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

1919-1923, ca. 200 Infla-Belege mit sicherlich einigen interessanten Besonderheiten

Los #: 6268

Aufrufpreis: 200 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

POSTFREISTEMPEL DER INFLATIONSZEIT 1921-1923, fast 600 Briefe und Karten, darunter bessere Wertstufen, Typen und verschiedene Einsatzorte, meist klare Abschläge, Karten zum Teil mit Aktenlochung, insgesamt sauber auf Albumblättern in 4 Alben

Los #: 6269

Aufrufpreis: 800 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

QUEROFFSET 1922-1923, rund 280 Belege dieser vielseitigen Ausgabe mit allen Wertstufen ab 50 bis 100.000 Mk inklusive beider Vorläufer, den Kupferstich-Werten zu 5 und 10 Mk in gleicher Zeichnung aus 1921/1922, darunter EF, MeF und reichlich MiF, Portostufen wie R- und Eilbriefe, reichlich

Los #: 6270

Aufrufpreis: 600 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

OPD-Marken/HOCHINFLATION 1923, 39 Belege einer großen Ausstellungs-Sammlung nur mit Werten der 1. und 2. OPD-Ausgabe, Lokaldrucke verschiedener OPDn, MiF mit Korbdeckel bzw. Berliner Provisorien, darunter Mi.Nr. 303, 305, ex 333-336, Portostufen und Auslandspost, ferner zwei frühere Belege aus 1922

Los #: 6271

Aufrufpreis: 400 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

OPD-Marken / HOCHINFLATION 1923, 28 Belege einer großen Ausstellungs-Sammlung nur mit Werten der 1. und 2. OPD-Ausgabe in EF und MeF sowie als reine MiF nur innerhalb der Lokaldrucke der verschiedenen OPDn, darunter bessere Frankaturen ex Mi.Nr. 292-296, 331 und 334-336, Portostufen, auch zwei

Los #: 6272

Aufrufpreis: 400 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

1926-1945 ca, rund 100 Briefe und Karten im Album, meist III. Reich, mit Luftpost, Einschreiben, Auslandspost, Sonderstempel, etwas Propaganda, etc

Los #: 6273

Aufrufpreis: 200 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

BAHNPOST 1930-1945, zehn vollgepackte große Ordner mit überschlägig rund 1500-1700 Belegen, jeder ausstellungsmäßig aufgezogen und detailliert beschrieben, chronologisch aufgebaut mit der Absicht, jeden Tag im Jahr zu belegen, gleichwohl sind viele unterschiedliche Stempelformen und neben den

Los #: 6274

Aufrufpreis: 1.000 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

ZUSAMMENDRUCKE aus MH und MHB aus ca. 1930-1944 auf über 110 Belegen, Schwerpunkt Hindenburg, gut bestückt auch WHW und Nothilfen, etwas Hitler, sehr vielseitig, dabei auch Portostufen und Besonderheiten, quasi durchweg in sehr guter und sauberer Erhaltung, Pracht

Los #: 6275

Aufrufpreis: 300 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

ERSTTAGSBRIEFE 1930-1944, reichhaltig aus Mi.Nr. 444-906, einige Sorten mehrfach, dabei u.a. 444-445, 617-620, 632-633, 643-645, 665-668, 743, 764-767, 813, 831-832, 863, 865 und 869-872, etc., Pracht

Los #: 6276

Aufrufpreis: 2.400 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

ZENSUREN im DRITTEN REICH, über 210 Belege in drei Bänden, detailliert beschrieben und nach Riemer-Katalog bestimmt, sortiert und aufgebaut nach einzelnen Zensurorten im Auslandsverkehr, dabei diverse Stempeltypen und Formen, Verschlüsse, Durchlaufzensuren, Incoming Mail aus Europa und Übersee, Post

Los #: 6277

Aufrufpreis: 1.000 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

1933-1945, ca. 110 Belege mit besseren, u.a. 25 Pfg OSTROPA-Blockmarke auf Brief, Ganzsachen, Zusammendrucke, Dienst- und Feldpost

Los #: 6278

Aufrufpreis: 250 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

1934-1943, 19 Karten, meist deutsche Propaganda-Ganzsachenkarten, dabei Parteitag Nürnberg 1934 und 1936, Tag der Kunst 1939, etc

Los #: 6279

Aufrufpreis: 100 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Briefposten

"ZUM GEBURTSTAG DES FÜHRERS" aus 1937-1944, über 400 Belege zu Pathos und Personenkult und deren Widerhall in der Philatelie des III. Reiches, neben gängigen Frankaturen, Ganzsachen und Sonderstempeln auch außergewöhnlichere Stücke enthalten, z.B. Generalgouvernement Mi.Nr. 89-91 im Geschenkheft mit

Los #: 6280

Aufrufpreis: 800 €

Datum: 02.07.2021, 10:00

Bild
Allgemein

1872-1945, in den Hauptnummern offensichtlich praktisch komplett zuzüglich einiger Extras wie z.B. 2 RM Polarfahrt "ohne Bindestrich", weniger Belege, Dienstmarken sowie schönem Teil Besetzungsgebiete WK I und Abstimmungsgebiete

Los #: 7002

Aufrufpreis: 2.000 €

Datum: 02.07.2021, 10:00