Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Nr. 111
wurde versteigert am: 10. Mai 2005
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

138 Biblia

Archiv
Schätzpreis: 5.000 €
ca. 6.346 $
Zuschlagspreis:  2.900 €
ca. 3.681 $
Los-Nr. 138, Aufrufe: 22

138 Biblia germanica. - Biblia: das ist: Die gantze heilige Schrifft: Deudsch. Auffs new zugericht. D. Mart. Luth. Begnadet mit Kurfürstlicher zu Sachssen Freiheit. 2 Tle. in 1 Bd. Wittenb., Hans Lufft, 1545 (recte 1550). Fol. 7 (st. 8) unn. Bll., num. Bll. I-XXI, 32-35, XXXVI, 37, 38, 40-267, 269-344; 2-378 (st. 381), mit 1 Titelbord. v. L. Cranach d. J., 165 (st. ?) Textholzschn. v. G. Lemberger, H. Brosamer u. a., einigen Zierst. u. viel. Init., alles kolor. Holzdeckelbd. d. 17. Jhdts. mit blindgepr. braunem Ldrbez. u. 2 Schl. Schätzpreis: (5.000,- €) Bibelslg. der WLB Stgt. E 375. - Seltener Nachdruck der großen Foliobibel v. 1545, der letzten v. Luther selbst bearbeiteten Bibel, die bis zu ihrer im 19. Jhdt. erfolgten Revision unantastbar blieb. - Die schönen Holzschnitte in leuchtendem Altkolorit . - Es fehlen das unn. Bl. 8 der Vorstücke, die num. Bll. 39 u. 268 des ersten Teils, die num. Bll. 1 u. 379-381 des zweiten Teils sowie das unn. Schlussbl., mit einigen Holzschn. Anfangs etwas Bild- u. Textverlust durch zahlreiche ausgebesserte Randmängel, einige weitere Bll. in der Mitte u. am Schluss ebenfalls mit teils repar. Schadstellen. Leicht gebräunt, etwas stock- u. fingerfl., gelegentl. etwas braunfl., oberer Rand teilw. etwas wasserfl., vereinz. Notizen u. Stammbucheinträge d. 17. u. 18. Jhdts. Einband etwas berieben u. wurmst., Rücken u. Teile des Deckelbezugs restauriert, Schließen erneuert, vord. Innendeckel mit alter Federzeichnung eines Wappens. Rare reprint of Luther's 1545 Bible, with 165 woodcuts in excellent contemporary colour, lacking 9 ll., several repairs with loss of printed area, some staining sand soiling, 17th-century blind-tooled leather over wooden boards, damaged and repaired. Zuschlag: 2.900,- € " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand
138 Biblia germanica. - Biblia: das ist: Die gantze heilige Schrifft: Deudsch. Auffs new zugericht. D. Mart. Luth. Begnadet mit Kurfürstlicher zu Sachssen Freiheit. 2 Tle. in 1 Bd. Wittenb., Hans Lufft, 1545 (recte 1550). Fol. 7 (st. 8) unn. Bll., num. Bll. I-XXI, 32-35, XXXVI, 37, 38, 40-267, 269-344; 2-378 (st. 381), mit 1 Titelbord. v. L. Cranach d. J., 165 (st. ?) Textholzschn. v. G. Lemberger, H. Brosamer u. a., einigen Zierst. u. viel. Init., alles kolor. Holzdeckelbd. d. 17. Jhdts. mit blindgepr. braunem Ldrbez. u. 2 Schl. Schätzpreis: (5.000,- €) Bibelslg. der WLB Stgt. E 375. - Seltener Nachdruck der großen Foliobibel v. 1545, der letzten v. Luther selbst bearbeiteten Bibel, die bis zu ihrer im 19. Jhdt. erfolgten Revision unantastbar blieb. - Die schönen Holzschnitte in leuchtendem Altkolorit . - Es fehlen das unn. Bl. 8 der Vorstücke, die num. Bll. 39 u. 268 des ersten Teils, die num. Bll. 1 u. 379-381 des zweiten Teils sowie das unn. Schlussbl., mit einigen Holzschn. Anfangs etwas Bild- u. Textverlust durch zahlreiche ausgebesserte Randmängel, einige weitere Bll. in der Mitte u. am Schluss ebenfalls mit teils repar. Schadstellen. Leicht gebräunt, etwas stock- u. fingerfl., gelegentl. etwas braunfl., oberer Rand teilw. etwas wasserfl., vereinz. Notizen u. Stammbucheinträge d. 17. u. 18. Jhdts. Einband etwas berieben u. wurmst., Rücken u. Teile des Deckelbezugs restauriert, Schließen erneuert, vord. Innendeckel mit alter Federzeichnung eines Wappens. Rare reprint of Luther's 1545 Bible, with 165 woodcuts in excellent contemporary colour, lacking 9 ll., several repairs with loss of printed area, some staining sand soiling, 17th-century blind-tooled leather over wooden boards, damaged and repaired. Zuschlag: 2.900,- € " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Hartung & Hartung KG
Titel: Nr. 111
Auktionsdatum: 10.05.2005 - 12.05.2005
Adresse: Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Deutschland
[email protected] · +49 (0)89 284034