788 | Kunst, Antiquitäten & Schmuck

Nagel Auktionen GmbH & Co. KG
Neckarstr. 189-191
70190 Stuttgart
Deutschland
[email protected] · +49 (0)711 649690 · +49 (0)711 64969696

Datum der Auktion: 08.07.2020

Zurück

Bild
Seltenes Tablett mit der Ansicht von Karlsruhe

Durlach, um 1765
32 x 36 cm
Rechteckig mit eingezogenen Seiten. Auf der Fahne Insekten und Bezeichnung "Carlsruhae". Der Spiegel ist vollständig in Schwarzlotfarben ausgemalt. Ansicht der im Hartwald gelegenen Stadt Karlsruhe nach einem Kupferstich von Johann Striedbeck, um 1760. Sprung.
Provenienz

Los #: 1

Schätzpreis: 1.500 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Seltenes Schreibzeug

Durlach, um 1775
B. 11 cm
Fayence, weiß glasiert, Chinoiserien in bunten Scharffeurfarben. Deckeldose mit Federkiehlhalter und zwei Einsätzen für Sand und Tinte. Ein Einsatz rest., Chips.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF). Vgl. Katalog Badisches

Los #: 2

Schätzpreis: 250 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Kerzenleuchter mit Chinoiseriedekor

Durlach, um 1770-75
H. 21,5 cm
Weiße Glasur, Bemalung in Grün und Manganviolett. Min. Glasurchips.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF). Abgebildet im Katalog Badisches Landesmuseum Karlsruhe 1975, Durlacher Fayencen, Kat.-Nr. 85

Los #: 3

Schätzpreis: 400 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Teedose und Teekännchen

Durlach, um 1775
H. 10/14 cm
Fayence, weiß glasiert, grüner und manganfarbener Chinesendekor. Am Boden gemarkt "H" bzw. "S" in Schwarz. Best.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF). Teekännchen abgebildet im Katalog Badisches Landesmuseum Karlsruhe 1975

Los #: 4

Schätzpreis: 350 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Schreibzeug mit Chinoiseriedekor

Durlach, um 1775
7x11x11 cm
Deckeldose mit Federhalter und zwei Einsätzen für Sand und Tinte. Malerei in Grün, Mangan und Gelb. Min. rest.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF). Vgl. Katalog Badisches Landesmuseum Karlsruhe 1975, Durlacher Fayencen, Kat.-Nr

Los #: 5

Schätzpreis: 450 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Seltenes Dreipass-Tablett

Durlach, um 1775
28 x 27 cm
Anbietplatte in Dreipassform mit Ohrenhenkel. Polychrome Bemalung von Chinesen mit Schleifstein und Tieren auf Landschaftssockeln. Min. ber.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF). Abgebildet im Katalog Badisches Landesmuseum

Los #: 6

Schätzpreis: 700 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Walzenkrug mit Dame in Parklandschaft

Durlach, um 1765
H. 18/24 cm
Fayence, weiß glasiert, bemalt in Scharffeuerfarben Blau, Gelb, Grün und Mangan, schwarz konturiert. Restauriert. Zinnmontierung mit Medaille, dat. 1783.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF). Abgebildet im Katalog Badisches

Los #: 7

Schätzpreis: 350 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Birnkrug mit Wappen "Iacob Boner"

Durlach, datiert 1755
H. 20,5 cm
Weiß glasiert, Bemalung in Mangan, Ocker, Blau, Hellgrün und Gelb mit schwarzer Schrift "IACOB BONER 1755" über einem bekrönten Wappen mit Hirsch und zwei Löwenhaltern. Seitlich indianische Blumen. Stark rest., best.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe

Los #: 8

Schätzpreis: 220 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Walzenkrug mit Wappen und Monogramm "I.H.B."

Durlach, datiert 1768
H. 15 cm
Fayence, weiß glasiert, Bemalung in Grün mit schwarzer Zeichnung. Monogramm "I.H.B." und Datierung 1768. Am Boden in Schwarz gemarkt "H". Chips., Craqueleebildung.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF). Abgebildet in Otto

Los #: 9

Schätzpreis: 400 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Seltenes Schreibzeug in Kommodenform

Durlach, um 1770/75
B. 15 cm
Kommode auf 4 Füßen mit Einsätzen für Sand und Tinte. Landschaftsmalerei. Staffage in bunten Scharffeuerfarben. Am Boden Marke "T" in Schwarz. Best., rest.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF). Vgl. Katalog Badisches Landesmuseum

Los #: 10

Schätzpreis: 300 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Schreibzeug mit Blumendekor

Durlach, um 1770
B. 11 cm
Deckeldose mit Federhalterungen und zwei Einsätzen für Sand und Tinte. Blumenmalerei, Fruchtknauf. Min. Glasurchips.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 11

Schätzpreis: 250 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Erdbeerschale und Unterteller

Delft, De Porceleyne Claeuw, um 1730
D. 22/23 cm
Schale mit durchlöchertem Boden auf drei kurzen Beinen. Floral- und Fruchtdekor in Blau. Am Boden Manufakturmarke mit "70". Chips.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 12

Schätzpreis: 280 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Enghalskrug

Hanau, datiert 1724
H. 28,5 cm
Fayence, weiß glasiert. Bekröntes Monogramm über Blattzweigen, geflochtener Henkel in drei Kordeln auslaufend. Am Boden datiert "1724" in Blau. Zinndeckel. Chips.
Provenienz: Aus der Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 13

Schätzpreis: 400 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Grosse Doppelkürbis-Vase

Berlin, um 1700/10
H. 43,5 cm
Fayence, weiß glasiert, blaue Scharffeuerfarben. Umlaufender Dekor von Chinesen im Interieur und bei der Teezeremonie, im oberen Teil Vögel und Pflanzen. Am Rand und auf der Wandung leicht rest.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger

Los #: 14

Schätzpreis: 700 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Walzenkrug mit S. Iacobus

Wiesbaden, um 1770/95
H. 18 cm
Fayence, weiß glasiert. Polychrom bemalt. Schauseitig der Hl. Jakobus mit Bezeichnung, seitlich Blumenbuketts. Unter dem Henkel in Schwarz gemarkt "WD" (ligiert). Späterer Zinndeckel. L. ber., kleiner Haarriss.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe

Los #: 15

Schätzpreis: 600 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Walzenkrug der gelben Familie

Crailsheim, um 1770/80
H. 17/20 cm
Fayence, weiß glasiert, bemalt in Scharffeuerfarben mit typischem Ockerton. Gärtnerpaar bei der Ernte auf Landschaftssockel. Zinnmontierung. Gesprungen.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 16

Schätzpreis: 400 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Grosser Birnkrug

Ludwigsburg, datiert 1779
H. 24 cm
Fayence, weiß glasiert, Blumenbukett in Scharffeuerfarben. Monogramm "HGB" mit Datierung "1779". Am Boden gemarkt "7 CC/o". Min. Chips, Haarriss.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 17

Schätzpreis: 600 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Kruzifix

Schrezheim, 18. Jahrhundert
H. 30/45 cm
Fayence, weiß glasiert. Blaues Lendentuch mit gelber Kordel und naturalistischer Staffage. Auf späterem Holzkreuz. Min. Glasurchips.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF). Vgl. Erdner/Nagel, Die Fayencefabrik zu

Los #: 18

Schätzpreis: 400 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Wappenkartusche

Winterthur, datiert 1663
D. 25 cm
Fayence, weiß glasiert und bemalt in Scharffeuerfarben. Inschrift über den beiden Wappen "Christen Hagg und Urßel Flück sün Ehweib", datiert "1663" und Monogramm "HHG". Am Rand rest.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 19

Schätzpreis: 600 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Tintenzeug

Winterthur, datiert 1667
20x19x14,5 cm
Fayence, bemalt in Scharffeuerfarben Gelb, Blau, Mangan und Grün. IHS-Emblem, Datierung "1667", im Bogen die Darstellung des Heiligen Petrus Martyr, rückseitig Fruchtbukett. Einsätze fehlen, best., l. rest.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe

Los #: 20

Schätzpreis: 700 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Tazza mit Wappen

Faenza, 17. Jahrhundert
D. 28,5 cm
Majolika, weiß glasiert und bemalt in Ocker, Blau, Gelb und Mangan. Der Rand durchbrochen gearbeitet. Haarriss, kleiner Brandriss.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 21

Schätzpreis: 400 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Tazza mit Wappenmalerei

Faenza, 17. Jahrhundert
D. 26,5 cm
Majolika, weiß glasiert und bemalt in Scharffeuerfarben. Zentrales Allianzwappen. Chips, Haarriss.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 22

Schätzpreis: 300 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Melonenterrine

wohl Ost-Frankreich, 18. Jahrhundert
H.17/L.30 cm
Fayence, weiß glasiert, bemalt in Muffelfarben. Grüne Melone, polychrome Blumenmalerei. Henkel rest., min. Chip.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 23

Schätzpreis: 350 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Tazza mit Chinoiseriedekor

Bayreuth, Periode Knöller, 1728-44
D.10/B.28 cm
Fayence, weiß glasiert, feine blaue Scharffeuerfarbenmalerei mit Chinese und Ornamentik. Am Boden Marke B.K/H. Min. Glasurchips. Dazu: Tellerchen, Bayreuth, BK-Marke.
Provenienz: Aus der Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger

Los #: 24

Schätzpreis: 350 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Fayenceleuchter mit Allianzwappen

Bayreuth, Periode Fränkel-Schreck, 1745-47
H. 26 cm
Fayence, weiß glasiert, blaue Scharffeuerfarben. Allianzwappen von Graf Otto Ludwig Conrad von Burghauß (* 1713; + 1795), Kommandant von Raab, kaiserlich-königlicher Wirklicher Geheimer Rat und General-Feldmarschallleutnant, seit 1780 zu Wien

Los #: 25

Schätzpreis: 350 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Ovalplatte mit Blaudekor

Bayreuth, Periode Pfeiffer-Fränkel, 1747-60
37 x 31 cm
Fayence, kleisterblau glasiert, blaue Scharffeuerfarben. Floral- und Vogeldekor. Marke "B.P.F.". Min. Glasurchips.
Provenienz: Aus der Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 26

Schätzpreis: 300 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Sternplatte

Nürnberg, um 1730/40
D. 27,5 cm
Fayence, kleisterblau glasiert und florale Bemalung in blauen Scharffeuerfarben. Kleiner Haarriss. Min. Chip.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 27

Schätzpreis: 350 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Zwei Achteckplatten

Ansbach, um 1717/29
ca. 21x24 cm
Fayence, weiß glasiert, blaue Scharffeuerfarben. "Bontemps-Dekor". Feine Haarrisse, 1 am Rand rep.
Provenienz: Aus der Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 28

Schätzpreis: 450 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Terrine mit Bontemps-Dekor

Ansbach, um 1725
D. 23 cm
Fayence, kleisterblaue Glasur, Bemalung in blauen Scharffeuerfarben. Haarriss, Chip.
Provenienz: Sammlung Eugen Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 29

Schätzpreis: 450 €

Datum: 08.07.2020

Bild
Zwei Rundplatten mit Traubendekor

Künersberg, um 1750
D. 33 cm
Fayence, weiß glasiert, blaue und farbige Scharffeuerfarben. Glasurabplatzer, leichte Übermalungen.
Provenienz: Sammlung Geiger, Karlsruhe. Siehe Vorwort Eugen Geiger (PDF

Los #: 30

Schätzpreis: 500 €

Datum: 08.07.2020