Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Katalog 142
wurde versteigert am: 23. März 2017
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

F. Léger/B. Cendrars, La fin du monde filmée par l'Ange N.-D. Paris 1919.

Archiv
Schätzpreis: 2.000 €
ca. 2.136 $
Zuschlagspreis:  n. a.
Los-Nr. 874, Aufrufe: 34

Léger, Fernand. - Cendrars, Blaise und Fernand Léger La Fin du Monde filmée par l'Ange N.-D. Paris: Èditions de la Sirène 1919. 31,7 x 25,1 cm. Mit 22 teils ganzs. Illustrationen und Vignetten von Fernand Léger meist in Pochoirkolorit. 30 Bll. OrBroschur mit typographisch gestalteter Deckelillustration. (Schwach gebräunt. Vorderdeckel am unteren Rand mit Feuchtigkeitsspuren, hinterer Umschlagdeckel an unterer Ecke mit Knickspur. Kl. Wasserfleck am unteren Außenrand der letzten Bätter). Carteret V, 41. Monod 2395. Hogben 54. - Eines von 1200 Exemplaren auf Registre vélin Lafuma, dieses Ex. nicht nummeriert. - Ursprünglich als Drehbuch für den gleichnamigen Film konzipiert, erschien "La Fin du Monde" als satirische Erzählung, in welcher Gott - in der Gestalt eines Zigarren rauchenden amerikanischen Geschäftsmannes - vor den Führern aller Weltreligionen als Zuschauer - vom Mars aus auf der Erde eine Apokalypse veranstaltet. In Légers Illustrationen sind Text und Abbildungen miteinander verwoben: Farbige Vignetten sind unter dem Text zu sehen, und die Illustrationen beinhalten in farbigen Schablonen-Kompositionen, Collagen, Buchstaben und Zahlen, Werbeslogans und Zitate, die ein hektisches Bild des modernen Stadtlebens zaubern.

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Venator & Hanstein KG
Titel: Katalog 142
Auktionsdatum: 23.03.2017
Adresse: Venator & Hanstein KG
Cäcilienstr. 48
50667 Köln
Deutschland
[email protected] · +49 (0)221 2575419 · +49 (0)221 2575526