Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Nr. 129
wurde versteigert am: 7. November 2011
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

2039 Triumphe de haulte et puissante Dame Vérolle

Archiv
Schätzpreis: 800 €
ca. 1.084 $
Zuschlagspreis:  1.300 €
ca. 1.762 $
Los-Nr. 2039, Aufrufe: 31

2039 Druck auf Pergament - Triumphe de haulte et puissante Dame Vérolle et le Pourpoint fermant a boutons. Nouvelle édition complète avec une Préface et un Glossaire par M. Anatole de Montaiglon et le Fac-Simile des bois du Triomphe par M. Adam Pilinski. Paris, Léon Willem, 1874 (Kolophon: 15.VII.1873). 8°. 2 Bll., 68, CLVIII SS., 1 Bl., mit viel. Holzschn. Olivbraun Hmaroquin d. Zt. mit reicher Rverg., goldgepr. Deckelfil., rotbraunem Rsch., Kamm-Marmorpapiervors. u. Kopfgoldschn. (David). Schätzpreis: *R (800,- €) / (1.080,- $) Eines von vier numerierten Exemplaren auf Pergament (Gesamtauflage 500). - Von dem renommierten Bibliothekar und Historiker Anatole de Montaiglon (1824-1895) herausgegebenes Faksimile der Erstausgabe (Lyon 1539) der wohl irrigerweise Jean Lemaire de Belges zugeschriebenen Dichtung; beigegeben ist das erstmals in der zweiten Ausgabe (Paris 1540) erschienene Gedicht Le Pourpoint fermant à boutons . Zur Erstausgabe sagt Tchemerzine VII, 179f.: "Ouvrage d'une rareté extrême", zur Zweiten: "aussi rare que la première". Kaum weniger selten ist vorliegende Edition auf Pergament. - Unbeschnitten, nahezu fleckenfrei, Gelenke und Kanten des eleganten Einbands leicht berieben, vorderer Spiegel mit gestochenem Exlibris Am(edée) Berton . Zuschlag: 1.300,- € / 1.755,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand
2039 Druck auf Pergament - Triumphe de haulte et puissante Dame Vérolle et le Pourpoint fermant a boutons. Nouvelle édition complète avec une Préface et un Glossaire par M. Anatole de Montaiglon et le Fac-Simile des bois du Triomphe par M. Adam Pilinski. Paris, Léon Willem, 1874 (Kolophon: 15.VII.1873). 8°. 2 Bll., 68, CLVIII SS., 1 Bl., mit viel. Holzschn. Olivbraun Hmaroquin d. Zt. mit reicher Rverg., goldgepr. Deckelfil., rotbraunem Rsch., Kamm-Marmorpapiervors. u. Kopfgoldschn. (David). Schätzpreis: *R (800,- €) / (1.080,- $) Eines von vier numerierten Exemplaren auf Pergament (Gesamtauflage 500). - Von dem renommierten Bibliothekar und Historiker Anatole de Montaiglon (1824-1895) herausgegebenes Faksimile der Erstausgabe (Lyon 1539) der wohl irrigerweise Jean Lemaire de Belges zugeschriebenen Dichtung; beigegeben ist das erstmals in der zweiten Ausgabe (Paris 1540) erschienene Gedicht Le Pourpoint fermant à boutons . Zur Erstausgabe sagt Tchemerzine VII, 179f.: "Ouvrage d'une rareté extrême", zur Zweiten: "aussi rare que la première". Kaum weniger selten ist vorliegende Edition auf Pergament. - Unbeschnitten, nahezu fleckenfrei, Gelenke und Kanten des eleganten Einbands leicht berieben, vorderer Spiegel mit gestochenem Exlibris Am(edée) Berton . Zuschlag: 1.300,- € / 1.755,- $ " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Hartung & Hartung KG
Titel: Nr. 129
Auktionsdatum: 07.11.2011 - 09.11.2011
Adresse: Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Deutschland
[email protected] · +49 (0)89 284034