Foto aus Trödelladen zeigt Westernhelden Billy the Kid

Blog Teaser Image
Billy the Kid (vierter von links) beim Krocketspiel, (Quelle: Kagin's Inc.)

Randy Guijarro hatte das Foto 2010 in einem Trödelladen in Fresno gekauft – für gerade einmal zwei Dollar! Es zeigt mehrere Personen beim Krocketspiel vor einer Holzhütte und stammt aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Aber nun die Sensation: Laut Bestätigung des Auktionshauses Kagin’s in San Francisco handelt es sich bei einem der Spieler um Billy the Kid, den legendären Westernhelden.

Jahrelang dauerten seit dem Fund die langwierigen Nachforschungen, ob es sich tatsächlich um Billy the Kid handelt. So prüften Experten beispielsweise auch genau die geografischen und historischen Details, wie den möglichen Ort der Aufnahme in Chaves County (New Mexico), wo sie nach Resten der Holzhütte etc. suchten, die auf dem Bild zu sehen ist. Sie hatten Erfolg und entdeckten außerdem Felsen, die an derselben Stelle wie auf dem Foto lagen. Das Foto wurde auf den Spätsommer 1878 datiert, als Billy the Kid eine Hochzeit besuchte.

Die Geschichten um Billy the Kid, sein richtiger Name war Henry McCarty, variieren sehr stark und ihr Wahrheitsgehalt ist umstritten: Vermutlich wurde er 1859 in New York oder Indiana geboren und starb mit nur 21 Jahren 1881 in Fort Sumner, New Mexikco. Die einen verehren ihn als Rebell und Opfer von schwierigen Lebensumständen, andere sehen ihn als gesetzlosen Revolverhelden und Mörder. So soll er zwischen 9 und 21 Morde begangen haben, jedoch lassen sich nur vier bis fünf davon eindeutig belegen, davon zwei in Notwehr. In der Zeit, in der das Foto entstanden ist, war er in den blutigen, sogenannten Lincoln-County-Rinderkrieg mit seiner Bande verwickelt. Er soll 1881 von Sheriff Pat Garrett aus dem Hinterhalt erschossen worden sein, obwohl die Beiden angeblich vor dieser Zeit gute Freunde gewesen waren. Randy Gujiarro glaubt sogar, dass der Mann rechts neben Billy the Kid auf dem Foto Pat Garrett ist.

Das Auktionshaus Kagin’s bestätigte inzwischen die Echtheit der Fotografie und geht deshalb von einem Schätzwert von bis zu 5 Millionen Dollar aus. Es wäre damit das teuerste Foto der Welt und muss nun nur noch einen Käufer finden.
 

Ausschnitt Foto (Quelle: Kagin's Inc.)
Foto-Ausschnitt (Quelle: Kagin's Inc.)

Der hohe Schätzwert ergibt sich auch daraus, dass es bisher nur eine einzige bekannte Aufnahme von Billy the Kid gibt. Im Juni 2011 hatte ein Sammler für dieses über 130 Jahre alte Foto, das nur halb so groß ist wie eine Postkarte, 2,3 Millionen Dollar bezahlt.
 

(Quelle: Wikipedia)
(Quelle: Wikipedia)
Um kommentieren zu können benötigen Sie einen User-Account. Registrieren