Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionsarchiv: Los-Nr. CA0418-138

ZWEI DECKELDOSEN UND TOPFGEFÄSSE

Schätzpreis
600 €
ca. 737 $
Zuschlagspreis:
n. a.
Auktionsarchiv: Los-Nr. CA0418-138

ZWEI DECKELDOSEN UND TOPFGEFÄSSE

Schätzpreis
600 €
ca. 737 $
Zuschlagspreis:
n. a.
Beschreibung:

ZWEI DECKELDOSEN UND TOPFGEFÄSSE Katalognummer: CA0418-138 Glasierte Keramik mit Unterglasurblau China Ming,15. – 16. Jh. HÖHEN 高3,5 & 6,1 CMDECKELSCHALEN 蓋罐4,6 & 5,3 CM 兩個蓋罐與兩個罐子 Ein attraktives Konvolut mit fein bemaltem mingzeitlichem Porzellan. Die eine De-ckelschale achtfach gelappt, die Malerei innerhalb von Reserven floral oder mehr geometrisch, der Knauf ein liegendes Tier (Löwenhund?). Die etwas größere Scha-le ähnlich, jedoch auf dem oberseits leicht eingebuchteten Deckel eine große Lo-tusblüte. Bodenseits silbern geschriebene Sammlungsnummer. Das ganz kleine Töpfchen beige-farben, das Dekorative auf seiner Schulter mit sicheren Linien hingesetzt - Blüten und Ranken. Das größere Töpfchen ähnliche Motive, jedoch aus-gemalt, auf der Schulter Blätterkranz. Leichte Randbestoßungen, insgesamt gute originale Erhaltenheit. Startpreis 起始價: € 300 Schätzpreis 估計/估算: € 600 Expertise: Wolfmar Zacken Sammlung Dr. Mechthild Borries-Knopp, Deutschland 梅緹爾德∙波利斯- 科諾普博士)收藏 ,Nr. 編號 117 -145 Frau Dr. Borries-Knopp studierte in Frankfurt/Main und München Germanistik, Romanistik und Philosophie. Sie begleitete ihren Mann, der für das Goethe-Institut arbeitete, in viele ferne Länder, u. a. nach Indien und Indonesien, wo sie Deutsche Literatur und Kultur an der Bombay University und der Universitas Indonesia in Jakarta lehrte und zahlreiche Artikel über deutsche Literatur und Kultur veröffentlichte. In Indonesien, wo sie sich mit ihrer Familie während der Jahre 1981 bis 1986 aufhielt, begann sie chinesische Keramik und Porzellan zu sammeln. Es war damals unter den „Expatriates“ eine Art Sammelfieber ausgebrochen und jeder bemühte sich, über verschiedene antiquarische Quellen die schönsten Objekte zu ergattern. So entstand während der fünf Jahre ihres Indonesienaufenthaltes diese kleine Sammlung an chinesischer Keramik und Porzellans aus mehreren Jahrhunderten. Seit ihrer Pensionierung 2012 konzentriert sie sich auf die Förderung internationaler Kulturprojekte, die der Verständigung zwischen den Kulturen und der Erweiterung künstlerischer Horizonte dienen. 博士在法蘭克福及慕尼黑獲得日耳曼學、羅曼語言文學及 哲學碩士學位。她陪伴她在歌德學院工作的先生去了很多 國家,比如印度和印度尼西亞,在孟買大學及雅加達印度 尼西亞大學她教授德國文學及文化,發表了很多關於德國 文學及文化的文章。 她和她的家人于1981年至1986年在印度尼西亞生活,在 那裏她開始收藏中國陶器與瓷器。那是正好在當地僑民中 掀起了一股收藏熱,每個人都試圖從不同的古玩渠道獲得 最美的物件。也因此在這5年印尼生活裏,一個來自不同 世紀的中國陶器瓷器小收藏誕生了。 2012年退休之後,她專注于資助文化溝通及藝術視角擴張 方面的國際文化項目。 青花釉下彩陶器,中國,明代,15-16世紀

Auktionsarchiv: Los-Nr. CA0418-138
Auktion:
Datum:
07.04.2018
Auktionshaus:
Galerie Zacke
Mariahilferstr. 112 /1/10
1070 Wien
Österreich
[email protected]
+43 1 5320452
+43 1 532045220
Beschreibung:

ZWEI DECKELDOSEN UND TOPFGEFÄSSE Katalognummer: CA0418-138 Glasierte Keramik mit Unterglasurblau China Ming,15. – 16. Jh. HÖHEN 高3,5 & 6,1 CMDECKELSCHALEN 蓋罐4,6 & 5,3 CM 兩個蓋罐與兩個罐子 Ein attraktives Konvolut mit fein bemaltem mingzeitlichem Porzellan. Die eine De-ckelschale achtfach gelappt, die Malerei innerhalb von Reserven floral oder mehr geometrisch, der Knauf ein liegendes Tier (Löwenhund?). Die etwas größere Scha-le ähnlich, jedoch auf dem oberseits leicht eingebuchteten Deckel eine große Lo-tusblüte. Bodenseits silbern geschriebene Sammlungsnummer. Das ganz kleine Töpfchen beige-farben, das Dekorative auf seiner Schulter mit sicheren Linien hingesetzt - Blüten und Ranken. Das größere Töpfchen ähnliche Motive, jedoch aus-gemalt, auf der Schulter Blätterkranz. Leichte Randbestoßungen, insgesamt gute originale Erhaltenheit. Startpreis 起始價: € 300 Schätzpreis 估計/估算: € 600 Expertise: Wolfmar Zacken Sammlung Dr. Mechthild Borries-Knopp, Deutschland 梅緹爾德∙波利斯- 科諾普博士)收藏 ,Nr. 編號 117 -145 Frau Dr. Borries-Knopp studierte in Frankfurt/Main und München Germanistik, Romanistik und Philosophie. Sie begleitete ihren Mann, der für das Goethe-Institut arbeitete, in viele ferne Länder, u. a. nach Indien und Indonesien, wo sie Deutsche Literatur und Kultur an der Bombay University und der Universitas Indonesia in Jakarta lehrte und zahlreiche Artikel über deutsche Literatur und Kultur veröffentlichte. In Indonesien, wo sie sich mit ihrer Familie während der Jahre 1981 bis 1986 aufhielt, begann sie chinesische Keramik und Porzellan zu sammeln. Es war damals unter den „Expatriates“ eine Art Sammelfieber ausgebrochen und jeder bemühte sich, über verschiedene antiquarische Quellen die schönsten Objekte zu ergattern. So entstand während der fünf Jahre ihres Indonesienaufenthaltes diese kleine Sammlung an chinesischer Keramik und Porzellans aus mehreren Jahrhunderten. Seit ihrer Pensionierung 2012 konzentriert sie sich auf die Förderung internationaler Kulturprojekte, die der Verständigung zwischen den Kulturen und der Erweiterung künstlerischer Horizonte dienen. 博士在法蘭克福及慕尼黑獲得日耳曼學、羅曼語言文學及 哲學碩士學位。她陪伴她在歌德學院工作的先生去了很多 國家,比如印度和印度尼西亞,在孟買大學及雅加達印度 尼西亞大學她教授德國文學及文化,發表了很多關於德國 文學及文化的文章。 她和她的家人于1981年至1986年在印度尼西亞生活,在 那裏她開始收藏中國陶器與瓷器。那是正好在當地僑民中 掀起了一股收藏熱,每個人都試圖從不同的古玩渠道獲得 最美的物件。也因此在這5年印尼生活裏,一個來自不同 世紀的中國陶器瓷器小收藏誕生了。 2012年退休之後,她專注于資助文化溝通及藝術視角擴張 方面的國際文化項目。 青花釉下彩陶器,中國,明代,15-16世紀

Auktionsarchiv: Los-Nr. CA0418-138
Auktion:
Datum:
07.04.2018
Auktionshaus:
Galerie Zacke
Mariahilferstr. 112 /1/10
1070 Wien
Österreich
[email protected]
+43 1 5320452
+43 1 532045220
LotSearch ausprobieren

Testen Sie LotSearch und seine Premium-Features 7 Tage - ohne Kosten!

  • Auktionssuche und Bieten
  • Preisdatenbank und Analysen
  • Individuelle automatische Suchaufträge
Jetzt einen Suchauftrag anlegen!

Lassen Sie sich automatisch über neue Objekte in kommenden Auktionen benachrichtigen.

Suchauftrag anlegen