Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionsarchiv: Los-Nr. 100

Württemberg und Deutsches Reich 1933-1945 - Interessanter

Aufrufpreis
2.100 €
ca. 2.070 $
Zuschlagspreis:
n. a.
Auktionsarchiv: Los-Nr. 100

Württemberg und Deutsches Reich 1933-1945 - Interessanter

Aufrufpreis
2.100 €
ca. 2.070 $
Zuschlagspreis:
n. a.
Beschreibung:

militärischer Nachlass des Dr. Hugo Weber (geb. 1894). Leutnant d.R. Württ. Feldartillerie Regt Nr. 281. Zuletzt Hauptmann 1937 (siehe Wehrpass). Bestehend aus höchst seltener Miniatur der Goldenen Zivilverdienstmedaille Wilhelm I. (1841-1864) sign. AD und 4-teiliger Ordensschnalle mit Ehrenkreuz des Weltkrieges für Frontkämpfer, Friedrichs-Orden Ritterkreuz 2. Klasse mit Schwertern, Militär-Verdienstorden Ritterkreuz und EK 2. Klasse 1914. Dazu passende Frackschnalle mit 3 Bandauflagen und 3-teilige goldfarbene Miniaturkette mit Ehrenkreuz des Weltkrieges für Frontkämpfer, Militär-Verdienstorden Ritterkreuz und EK 2. Klasse 1914, ebenso 2 in diesem Schema beiliegende Knopflochdekorationen. 2 Bänder des Militär-Verdienstordens Ritterkreuz. Silbernes Verdienstkreuz am Dreiecksband im originalen Etui d. Eduard Foehr Stuttgart, Aufdruck "V.K.". Feuerwehr-Dienstehrenzeichen für 25 Jahre im originalen Etui. Dazu Schulterstück des Württ. Feldartillerie Regt Nr. 281. EK 1. Klasse 1914, EK 2. Klasse 1939, Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse 1939 mit Band, Ostmedaille mit Band, ebenso vorhandener Wehrpass mit verschiedenen innenliegenden Dokumenten, 2 Reisepässe, Mappe mit 18 Luftaufnahmen, davon teils mit "Flieger-Abteilung 248 Lichtbildabteilung" revers gestempelt, darin weitere Dokumente und Papiere. Dazu diverse Bierzipfel, Brustbeutel mit Armreif als Granatführungsring mit alter Hundemarke, Kuvert mit Darlehenskassenscheinen, 2 Ferngläser und 1 Trinkglas im jeweiligen Etui, Feldbesteck und Weiteres. Erhaltungen höchst verschieden. Zu einer eingehenden Besichtigung wird geraten. | Württemberg and Third Reich 1933-1945 - Interesting military inheritance of Dr. Hugo Weber (born 1894). Lieutenant d.R. Württemberg Field Artillery Regt No. 281. Last captain 1937 (see service record). Consisting of an extremely rare miniature of the Golden Medal for Civil Merit Wilhelm I. (1841-1864) sign. AD and 4-piece medal buckle with the World War Cross of Honor for front-line fighters, Friedrichs-Orden Ritterkreuz 2nd class with swords, Military Order of Merit Knight's Cross and Iron Cross 2nd class 1914. Matching tailcoat buckle with 3 ribbon overlays and 3-piece gold-colored miniature chain with World War Cross of Honor for combatants, Military Order of Merit Knight's Cross and Iron Cross 2nd Class 1914, as well as 2 buttonhole decorations included in this scheme. 2 ribbons of the Military Order of Merit Knight's Cross. Silver Cross of Merit on a triangular ribbon in the original case d. Eduard Foehr Stuttgart, imprint "V.K.". Fire department service badge for 25 years in the original case. In addition, shoulder piece of the Württemberg Field Artillery Regt No. 281. Iron Cross 1st class 1914, Iron Cross 2nd class 1939, War Merit Cross 2nd class 1939 with ribbon, Eastern medal with ribbon, also existing service card with various documents inside, 2 passports, folder with 18 aerial photos , some of them reverse stamped with "Flieger-Abteilung 248 Lichtbildabteilung", therein further documents and papers. In addition, various beer ends, a neck pouch with a bangle as a grenade carrying ring with an old dog tag, an envelope with loan receipts, 2 binoculars and 1 drinking glass in the respective case, field cutlery and more. Conditions very different. A thorough inspection is advised.

Auktionsarchiv: Los-Nr. 100
Auktion:
Datum:
24.09.2022
Auktionshaus:
Eppli Auktionshaus
Bärenstr. 6-8
70173 Stuttgart
Deutschland
[email protected]
+49 711 2369442
+49 711 72232765
Beschreibung:

militärischer Nachlass des Dr. Hugo Weber (geb. 1894). Leutnant d.R. Württ. Feldartillerie Regt Nr. 281. Zuletzt Hauptmann 1937 (siehe Wehrpass). Bestehend aus höchst seltener Miniatur der Goldenen Zivilverdienstmedaille Wilhelm I. (1841-1864) sign. AD und 4-teiliger Ordensschnalle mit Ehrenkreuz des Weltkrieges für Frontkämpfer, Friedrichs-Orden Ritterkreuz 2. Klasse mit Schwertern, Militär-Verdienstorden Ritterkreuz und EK 2. Klasse 1914. Dazu passende Frackschnalle mit 3 Bandauflagen und 3-teilige goldfarbene Miniaturkette mit Ehrenkreuz des Weltkrieges für Frontkämpfer, Militär-Verdienstorden Ritterkreuz und EK 2. Klasse 1914, ebenso 2 in diesem Schema beiliegende Knopflochdekorationen. 2 Bänder des Militär-Verdienstordens Ritterkreuz. Silbernes Verdienstkreuz am Dreiecksband im originalen Etui d. Eduard Foehr Stuttgart, Aufdruck "V.K.". Feuerwehr-Dienstehrenzeichen für 25 Jahre im originalen Etui. Dazu Schulterstück des Württ. Feldartillerie Regt Nr. 281. EK 1. Klasse 1914, EK 2. Klasse 1939, Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse 1939 mit Band, Ostmedaille mit Band, ebenso vorhandener Wehrpass mit verschiedenen innenliegenden Dokumenten, 2 Reisepässe, Mappe mit 18 Luftaufnahmen, davon teils mit "Flieger-Abteilung 248 Lichtbildabteilung" revers gestempelt, darin weitere Dokumente und Papiere. Dazu diverse Bierzipfel, Brustbeutel mit Armreif als Granatführungsring mit alter Hundemarke, Kuvert mit Darlehenskassenscheinen, 2 Ferngläser und 1 Trinkglas im jeweiligen Etui, Feldbesteck und Weiteres. Erhaltungen höchst verschieden. Zu einer eingehenden Besichtigung wird geraten. | Württemberg and Third Reich 1933-1945 - Interesting military inheritance of Dr. Hugo Weber (born 1894). Lieutenant d.R. Württemberg Field Artillery Regt No. 281. Last captain 1937 (see service record). Consisting of an extremely rare miniature of the Golden Medal for Civil Merit Wilhelm I. (1841-1864) sign. AD and 4-piece medal buckle with the World War Cross of Honor for front-line fighters, Friedrichs-Orden Ritterkreuz 2nd class with swords, Military Order of Merit Knight's Cross and Iron Cross 2nd class 1914. Matching tailcoat buckle with 3 ribbon overlays and 3-piece gold-colored miniature chain with World War Cross of Honor for combatants, Military Order of Merit Knight's Cross and Iron Cross 2nd Class 1914, as well as 2 buttonhole decorations included in this scheme. 2 ribbons of the Military Order of Merit Knight's Cross. Silver Cross of Merit on a triangular ribbon in the original case d. Eduard Foehr Stuttgart, imprint "V.K.". Fire department service badge for 25 years in the original case. In addition, shoulder piece of the Württemberg Field Artillery Regt No. 281. Iron Cross 1st class 1914, Iron Cross 2nd class 1939, War Merit Cross 2nd class 1939 with ribbon, Eastern medal with ribbon, also existing service card with various documents inside, 2 passports, folder with 18 aerial photos , some of them reverse stamped with "Flieger-Abteilung 248 Lichtbildabteilung", therein further documents and papers. In addition, various beer ends, a neck pouch with a bangle as a grenade carrying ring with an old dog tag, an envelope with loan receipts, 2 binoculars and 1 drinking glass in the respective case, field cutlery and more. Conditions very different. A thorough inspection is advised.

Auktionsarchiv: Los-Nr. 100
Auktion:
Datum:
24.09.2022
Auktionshaus:
Eppli Auktionshaus
Bärenstr. 6-8
70173 Stuttgart
Deutschland
[email protected]
+49 711 2369442
+49 711 72232765
LotSearch ausprobieren

Testen Sie LotSearch und seine Premium-Features 7 Tage - ohne Kosten!

  • Auktionssuche und Bieten
  • Preisdatenbank und Analysen
  • Individuelle automatische Suchaufträge
Jetzt einen Suchauftrag anlegen!

Lassen Sie sich automatisch über neue Objekte in kommenden Auktionen benachrichtigen.

Suchauftrag anlegen