Kommende Auktion: Los-Nr. 2170

Zeiller,M.

Auktion 130
12.10.2023 - 14.10.2023
Schätzpreis
3.400 €
ca. 3.655 $
Zuschlagspreis:
n. a.
Kommende Auktion: Los-Nr. 2170

Zeiller,M.

Auktion 130
12.10.2023 - 14.10.2023
Schätzpreis
3.400 €
ca. 3.655 $
Zuschlagspreis:
n. a.
Beschreibung:

Topographia Electoratus Brandenburgici et Ducatus Pomeraniae... Mit 2 Anhängen: Pommerellien u. Lifland. Frankfurt, (Merian Erben wohl 1703). Fol. Mit Kupfertitel, 4 gest. Karten und 70 (statt 74) gest. Tafeln. 3 Bl., S. 5-129, 3 Bl.; 53 S., 1 Bl.; 36 S., 2 Bl. Kalbldr. d. Zt. mit Rverg. (Stark best., berieb., Rckn. mit Einrissen u. Fehlstellen, tls. wurmspurig). Wüthrich IV, 58/59. Wohl Druckvariante: Dritte Ausgabe (Widmung) unter Verwendung von Teilen der zweiten Ausgabe (Elbing im 1. Zustand; Teil 3 mit Kupferverzeichnis). - Ohne die 4 selten vollzählig vorliegenden, der dritten Ausgabe hinzugefügten Tafeln (Berlin um 1700, Schloss Oranienburg, Potsdam und Brandenburg). - Badingen & Damm: Damm über Kopf abgedruckt; Greifswald (2) & Grimmen mit gr. Eckabriss (vorhanden); Buchblock gebrochen. Vereinzelt etw. Randläsuren, schwach gebräunt u. fl., tls. schwach wasserrandig, Anfang etw. wurmstichig. - Calf leather of the time with gilt edges (heavily worn, rubbed, spine with missing parts). Probably printed variant: third edition (dedication) using parts of the second edition. - Without the 4 rarely complete plates added to the third edition. Partially damaged. Occasional marginal tears, faintly browned and stained, partly faintly waterstained, beginning somewhat worm-holed.

Kommende Auktion: Los-Nr. 2170
Auktion:
Datum:
12.10.2023 - 14.10.2023
Auktionshaus:
Auktionshaus Kiefer
Steubenstr. 36
75172 Pforzheim
Deutschland
+49 (0)7231 92320
+49 (0)7231 923216
Beschreibung:

Topographia Electoratus Brandenburgici et Ducatus Pomeraniae... Mit 2 Anhängen: Pommerellien u. Lifland. Frankfurt, (Merian Erben wohl 1703). Fol. Mit Kupfertitel, 4 gest. Karten und 70 (statt 74) gest. Tafeln. 3 Bl., S. 5-129, 3 Bl.; 53 S., 1 Bl.; 36 S., 2 Bl. Kalbldr. d. Zt. mit Rverg. (Stark best., berieb., Rckn. mit Einrissen u. Fehlstellen, tls. wurmspurig). Wüthrich IV, 58/59. Wohl Druckvariante: Dritte Ausgabe (Widmung) unter Verwendung von Teilen der zweiten Ausgabe (Elbing im 1. Zustand; Teil 3 mit Kupferverzeichnis). - Ohne die 4 selten vollzählig vorliegenden, der dritten Ausgabe hinzugefügten Tafeln (Berlin um 1700, Schloss Oranienburg, Potsdam und Brandenburg). - Badingen & Damm: Damm über Kopf abgedruckt; Greifswald (2) & Grimmen mit gr. Eckabriss (vorhanden); Buchblock gebrochen. Vereinzelt etw. Randläsuren, schwach gebräunt u. fl., tls. schwach wasserrandig, Anfang etw. wurmstichig. - Calf leather of the time with gilt edges (heavily worn, rubbed, spine with missing parts). Probably printed variant: third edition (dedication) using parts of the second edition. - Without the 4 rarely complete plates added to the third edition. Partially damaged. Occasional marginal tears, faintly browned and stained, partly faintly waterstained, beginning somewhat worm-holed.

Kommende Auktion: Los-Nr. 2170
Auktion:
Datum:
12.10.2023 - 14.10.2023
Auktionshaus:
Auktionshaus Kiefer
Steubenstr. 36
75172 Pforzheim
Deutschland
+49 (0)7231 92320
+49 (0)7231 923216
LotSearch ausprobieren

Testen Sie LotSearch und seine Premium-Features 7 Tage - ohne Kosten!

  • Auktionssuche und Bieten
  • Preisdatenbank und Analysen
  • Individuelle automatische Suchaufträge
Jetzt einen Suchauftrag anlegen!

Lassen Sie sich automatisch über neue Objekte in kommenden Auktionen benachrichtigen.

Suchauftrag anlegen