Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: 778 | Sammlerteppiche Textilien & Islamische Kunst
wurde versteigert am: 17. September 2019
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

Saryk-Engsi mit Seidenanteil

Archiv
Schätzpreis: 1.000 €
ca. 1.109 $
Zuschlagspreis:  n. a.
Los-Nr. 116, Aufrufe: 21

Turkmenistan, Ende 19. Jahrhundert
174 x 146 cm
In der Komposition provenienztypischer "Zelteingangs-Teppich" der Saryk-Turkmenen mit bordeauxrotem Fond, dunkelblauen, weißen und purpurnen Musterpartien, teilweise in Seide geknüpft. Zwei Giebelformen mit stark abstrahierten Baummotiven bilden das Zentrum und werden durch ein Rechteckspaneel mit stilisiertem "Gas-Ajak"- Motiv horizontal gegliedert. Reicher Bordürenschmuck und kamelhaarfarbener Abrasch im unteren Paneel am unteren Knüpfende.
Provenienz: Privatsammlung, Süddeutschland. - Erworben 1977 bei Bausback, Mannheim. Abgebildet ebendort, S. 180. Vgl. Schürmann, Zentralasiatische Teppiche, Abb. 37, S. 117. - Schirasi erneuert. Insgesamt gut im Flor erhalten.

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Nagel Auktionen GmbH & Co. KG
Titel: 778 | Sammlerteppiche Textilien & Islamische Kunst
Auktionsdatum: 17.09.2019
Adresse: Nagel Auktionen GmbH & Co. KG
Neckarstr. 189-191
70190 Stuttgart
Deutschland
[email protected] · +49 (0)711 649690 · +49 (0)711 64969696