Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionsarchiv: Los-Nr. 3950

Rembrandt, Harmensz van Rijn

Auktion 132
14.02.2024 - 16.02.2024
Schätzpreis
2.400 €
ca. 2.619 $
Zuschlagspreis:
n. a.
Auktionsarchiv: Los-Nr. 3950

Rembrandt, Harmensz van Rijn

Auktion 132
14.02.2024 - 16.02.2024
Schätzpreis
2.400 €
ca. 2.619 $
Zuschlagspreis:
n. a.
Beschreibung:

(1606 Leiden - 1668 Amsterdam). Greis im weiten Samtmantel. Radierung. 14,8 x 13 cm. Um 1631.

 

 


B. 262, White/Boon (Hollstein) 262 II, Nowell-Usticke 262 III, Hinterding/Rutgers (New Hollstein) 92 III. Ausgezeichneter, wenngleich später Druck auf Makulaturpapier, mit feinem Rändchen um die Plattenkante. Minimal angestaubt und fleckig, das Fragment des Kupferstichs verso leicht nach recto durchschlagend, sonst tadelloses Exemplar.

Auktionsarchiv: Los-Nr. 3950
Auktion:
Datum:
14.02.2024 - 16.02.2024
Auktionshaus:
Auktionshaus Kiefer
Steubenstr. 36
75172 Pforzheim
Deutschland
+49 (0)7231 92320
+49 (0)7231 923216
Beschreibung:

(1606 Leiden - 1668 Amsterdam). Greis im weiten Samtmantel. Radierung. 14,8 x 13 cm. Um 1631.

 

 


B. 262, White/Boon (Hollstein) 262 II, Nowell-Usticke 262 III, Hinterding/Rutgers (New Hollstein) 92 III. Ausgezeichneter, wenngleich später Druck auf Makulaturpapier, mit feinem Rändchen um die Plattenkante. Minimal angestaubt und fleckig, das Fragment des Kupferstichs verso leicht nach recto durchschlagend, sonst tadelloses Exemplar.

Auktionsarchiv: Los-Nr. 3950
Auktion:
Datum:
14.02.2024 - 16.02.2024
Auktionshaus:
Auktionshaus Kiefer
Steubenstr. 36
75172 Pforzheim
Deutschland
+49 (0)7231 92320
+49 (0)7231 923216
LotSearch ausprobieren

Testen Sie LotSearch und seine Premium-Features 7 Tage - ohne Kosten!

  • Auktionssuche und Bieten
  • Preisdatenbank und Analysen
  • Individuelle automatische Suchaufträge
Jetzt einen Suchauftrag anlegen!

Lassen Sie sich automatisch über neue Objekte in kommenden Auktionen benachrichtigen.

Suchauftrag anlegen