Premium-Seiten ohne Registrierung:

Prunkvase mit Portrait Friedrich Wilhelm III. auf Postament, KPM Berlin, um 1840

Archiv
Schätzpreis: 5.600 €
ca. 6.608 $
Zuschlagspreis:  n. a.
Los-Nr. 776, Aufrufe: 19

Prunkvase mit Portrait Friedrich Wilhelm III. auf Postament — KPM Berlin, um 1840 — Modell 1686: "Russische Vase", auf quadratischem Sockel runder Fuß mit Scheibennodus (hier aus Holz) und kelchförmig ausschwingende Kuppa mit ausbiegendem Rand (aus Porzellan); Wandung mit kobaltblauem Fond und ornamentaler Behangornamentik, in goldgerahmter Reckteckreserve fein farbig gemaltes Bildnis des preußischen Königs nach dem Gemälde von Frank Krüger (1797-1857), die Holzteile in identischer blauer Farbgebung und mit Faux-Marbre-Optik. Stand und Korpusansatz aus Holz später, Wandung aus Porzellan. H. bis Kuppaansatz 142 cm, H. des Kelchs 30 cm, Ø 52 cm. - Unter dem Rand großflächig restauriert. - Provenienz: aus Berliner Privatsammlung. // Splendid vase with portrait of Friedrich Wilhelm III. on pedestal — KPM Berlin, around 1840 Model 1686: ''Russian vase'', on square base round base with disc mode (here made of wood) and cup-shaped swinging out dome with bent out rim (made of porcelain); Wall with cobalt blue background and ornamental hangings, in a gold framed rectangle reserve finely painted portrait of the Prussian king after the painting by Frank Krüger (1797-1857), the wooden parts in identical blue colouring and with faux marbre optic. Stand and corpus made of wood and probably later on, walls of porcelain. H. to cup base 142 cm, H. of the chalice 30 cm, Ø 52 cm. - Hugh restorations at the rim.

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. KG
Titel: Europäische Malerei, Graphik & Skulpturen | Kunsthandwerk & Antiquitäten aus fünf Jahrhunderten
Auktionsdatum: 30.07.2021, 15:00 - 31.07.2021
Adresse: Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. KG
Bibra-Palais, Karolinenstr. 11
96049 Bamberg
Deutschland
[email protected] · +49 (0)951 208500 · +49 (0)951 2085050