Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: 752 | Kunst & Antiquitäten
wurde versteigert am: 11. Oktober 2017
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

Prächtiger Empire-Surtout de table

Archiv
Schätzpreis: 5.000 €
ca. 5.933 $
Zuschlagspreis:  n. a.
Los-Nr. 418, Aufrufe: 16

Frankreich/Paris, um 1820
L. 205 cm
Vier ineinander steckbare Teile. Ziselierte und feuervergoldete Bronze. Teilweise altes Spiegelglas. Orig. Holzkiste zur Aufbewahrung. Sorgfältig gearbeitete Bronze in gutem Erhaltungszustand.
Provenienz: Aus fürstlichem Besitz. Der vierteilige, also in drei verschiedenen Längen einsetzbare Surtout de table zeigt in seinem Randfries eine ähnliche Ornamentik wie zwei lithographische Entwürfe zu Tafelaufsätzen, Pierre-Philippe-Thomire zugeschrieben, abgebildet und beschrieben in Ottomeyer/Pröschel, Vergoldete Bronzen, Bd. 1, S. 388, Abb. 3.16.15.

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Nagel Auktionen GmbH & Co. KG
Titel: 752 | Kunst & Antiquitäten
Auktionsdatum: 11.10.2017 - 12.10.2017
Adresse: Nagel Auktionen GmbH & Co. KG
Neckarstr. 189-191
70190 Stuttgart
Deutschland
[email protected] · +49 (0)711 649690 · +49 (0)711 64969696