Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Grosse Kunstauktion Nr.183
wurde versteigert am: 3. Dezember 2021
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

Petrus Wandrey

Archiv
Limitpreis: 12.000 €
ca. 13.587 $
Zuschlagspreis:  n. a.
Los-Nr. 577, Aufrufe: 9

Petrus Wandrey (1939 Dresden - 2012 in Hamburg) Triptychon "Memento Marilyn Monroe". Originaltitel Farbserigraphien/Lwd., 2003; Jeweils verso sign., nummeriert 2/3, betitelt u. dat.; Das Triptychon mit den verpixelten Darstellungen von Marilyn Monroe als verdoppelte Bildnisse sowie den beiden als "M" gestalteten Beinen bei den beiden Seitenteilen verbindet in komplexer Weise mehrere Stile und Aussagen miteinander. Es steht einerseits in der Tradition der Pop-Art von Andy Warhol der den Filmstar auch zu einer Ikone in der Kunst werden ließ. Zugleich stehen die "M"-Beine mit den High Heels jedoch symbolhaft für das bis heute nachhallende Bild Marilyn Monroes als erotisch aufgeladenes Sexsymbol. Der verpixelte, von Computer-Grafik inspirierte Stil entspringt allerdings ganz dem von Wandrey selbst entwickelten "Digitalismus". Wandrey studierte 1963-1968 an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg (HFBK). 1978 proklamierte Wandrey den "Digitalismus", welche die Sehweise des Computer-Zeitalters mit Pixeln zum gestalterischen Prinzip erhob. Für seine Objekte und Skulpturen verwendete er in spielerisch-experimenteller Weise vielfach Chips und Leiterplatten als reale Formen. Die kritische Auseinandersetzung mit Ikonen aus Kunst und Kultur, dem Konsum, der Politik, aktuellen Lebenswirklichkeit und Zukunft wurde wesentliche Intention seines Oeuvres. 100 cm x 100 cm bzw. 100 cm x 123,5 cm. Rahmen. Three serigraphs (screenprints) on canvas, 2003. Each signed, numbered 2/3, titled and dated on the reverse.

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
Titel: Grosse Kunstauktion Nr.183
Auktionsdatum: 03.12.2021 - 05.12.2021
Adresse: Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
Große Straße 1
29693 Ahlden
Deutschland
[email protected] · +49 (0)5164 80100 · +49 (0)5164 522