Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Wertvolle Bücher
wurde versteigert am: 21. April 2016
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

Office de la semaine sainte In weinrotem Maroquin-Prachtband

Archiv
Schätzpreis: 800 €
ca. 907 $
Zuschlagspreis:  n. a.
Los-Nr. 1149, Aufrufe: 55

Französischer Fleur-de-Lis-Einband Office de la semaine sainte, latin et françois à l'usage de Rome et de Paris; avec l'explication des cérémonies de l'eglise & quelques prières tirées de l'Ecriture, pour la confession & la communion. Nouvelle édition. 4 Bl., XXXII, 659 S., 1 Bl. 19,8 x 13,8 cm. Weinrotes geglättetes Maroquinleder d. Z. (minimal bestoßen, nur wenige Läsuren, kaum berieben) mit goldgeprägtem RTitel, reicher RVergoldung mit Lilienstempeln, dreifachen Deckelfileten und großem Wappensupralibros auf beiden Deckeln, dreiseitigem Goldschnitt und Marmorpapier-Vorsätzen. Paris, Antoine Dezallier, 1708. Das Offizium für die Osterwoche mit zahlreichen Anleitungen für Priester, Geistliche und Ordensleute sowie Gläubige mit Erklärung der Liturgie, der Zeremonien, zahlreichen Gebeten, Anleitungen zur Beichte, Kommunion und der Feier der Sakramente während der Karwoche. – Innengelenke etwas brüchig, Vorsätze leimschattig, im Block etwas ausgebunden, Vorsatz mit Besitzvermerk einer Nonne des Benediktinerordens in Nantes: "Souvenir de Madame St. Nicolas Religieuse des Dames Bénedictines à Nantes". Der herrliche franzöische Meistereinband wurde sicherlich um 1710 für den Französischen Hof oder eine Bibliothek eines dem Hofe nahestehenden Granden angefertigt: Auf den Deckeln das Königliche Fleur-de-lis-Wappen mit den drei Lilien im Schild, umgeben von gekrönter Doppelgirlande, an der der Sternorden hängt, und einem weiteren floralen Band im Oval. Auch der Rücken nimmt das Lilienthema wieder auf: in allen 5 Feldern zwischen den Bünden ist jeweils eine große stilisierte Lilie, radial von vier kleineren Lilien umgeben, in leuchtendem Gold eingeprägt, unten schließt das Kapital mit einem Lilienfries ab.

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Galerie Bassenge
Titel: Wertvolle Bücher
Auktionsdatum: 21.04.2016
Adresse: Galerie Bassenge
Erdener Str. 5a
14193 Berlin
Deutschland
[email protected] · +49 30 89380290 · +49 30 8918025