Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionsarchiv: Los-Nr. 226

Michael Powolny, großer Putto "Winter" ("Winterputto"), Modellnummer: 1144, Vereinigte Wiener und Gmundner Keramik, 1913-1915

Schätzpreis:
12.000 € - 20.000 €
ca. 14.578 $ - 24.297 $
Zuschlagspreis:
27.800 €
ca. 33.772 $
Auktionsarchiv: Los-Nr. 226

Michael Powolny, großer Putto "Winter" ("Winterputto"), Modellnummer: 1144, Vereinigte Wiener und Gmundner Keramik, 1913-1915

Schätzpreis:
12.000 € - 20.000 €
ca. 14.578 $ - 24.297 $
Zuschlagspreis:
27.800 €
ca. 33.772 $
Beschreibung:

Keramik, rötlicher Scherben, farbig glasiert; fachgerecht restauriert, minimale Bestoßungen; auf der Rückseite des unteren Sockels geprägte Werkstattsignets, diese ebenfalls im Innenbereich des Sockels, hier zudem geprägte Modellnummer 1144; H. 77,8 cm. (MP) Literatur: In doppelter Ausführung in der Vorhalle des Damendampfbades im Wiener Dianabad, Ausführung von der Firma Wienerberger, um 1915/16: vgl. Frottier, Michael Powolny WV 202, Modellnummer: 4086; vgl. Katalog Wienerberger, Modellnummer: 4086. (MP) Es kann angenommen werden, dass dieser Putto gemeinsam mit anderen "Jahreszeiten Putten" nach der Vereinigung der Wiener mit der Gmundner Keramik entstanden ist und die Firma Wienerberger die Formen ab dem Jahr 1915/16 übernahm.

Auktionsarchiv: Los-Nr. 226
Auktion:
Datum:
07.12.2020
Auktionshaus:
Dorotheum GmbH & Co. KG
Wien | Palais Dorotheum
Beschreibung:

Keramik, rötlicher Scherben, farbig glasiert; fachgerecht restauriert, minimale Bestoßungen; auf der Rückseite des unteren Sockels geprägte Werkstattsignets, diese ebenfalls im Innenbereich des Sockels, hier zudem geprägte Modellnummer 1144; H. 77,8 cm. (MP) Literatur: In doppelter Ausführung in der Vorhalle des Damendampfbades im Wiener Dianabad, Ausführung von der Firma Wienerberger, um 1915/16: vgl. Frottier, Michael Powolny WV 202, Modellnummer: 4086; vgl. Katalog Wienerberger, Modellnummer: 4086. (MP) Es kann angenommen werden, dass dieser Putto gemeinsam mit anderen "Jahreszeiten Putten" nach der Vereinigung der Wiener mit der Gmundner Keramik entstanden ist und die Firma Wienerberger die Formen ab dem Jahr 1915/16 übernahm.

Auktionsarchiv: Los-Nr. 226
Auktion:
Datum:
07.12.2020
Auktionshaus:
Dorotheum GmbH & Co. KG
Wien | Palais Dorotheum
LotSearch ausprobieren

Testen Sie LotSearch und seine Premium-Features 7 Tage - ohne Kosten!

  • Auktionssuche und Bieten
  • Preisdatenbank und Analysen
  • Individuelle automatische Suchaufträge
Jetzt einen Suchauftrag anlegen!

Lassen Sie sich automatisch über neue Objekte in kommenden Auktionen benachrichtigen.

Suchauftrag anlegen