Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionsarchiv: Los-Nr. 652

Maurice de Vlaminck, 1876 Paris – 1958 Ruell-la-Gadelière

Schätzpreis
130.000 € - 160.000 €
ca. 144.042 $ - 177.283 $
Zuschlagspreis:
n. a.
Auktionsarchiv: Los-Nr. 652

Maurice de Vlaminck, 1876 Paris – 1958 Ruell-la-Gadelière

Schätzpreis
130.000 € - 160.000 €
ca. 144.042 $ - 177.283 $
Zuschlagspreis:
n. a.
Beschreibung:

LA ROUTE NATIONALE Öl auf Leinwand. 54 x 65 cm. Links unten signiert und gewidmet „A Michelle Mirande – Vlaminck“. In barockisierendem vergoldeten Rahmen.
Der autodidaktische Künstler gehört zu den Mitinitiatoren der Fauvisten-Bewegung mit Henri Matisse (1869-1954) und Raoul Dufy (1877-1953). Seine Werke zeichnen sich durch eine spontane Malweise aus. Beigegeben eine Bestätigung des Wildenstein-Plattner Institute über die Aufnahme des Werkes in den Catalogue raisonné. Das etwa 1935 enstandene Gemälde zeigt die in den Hintergrund zulaufende Asphaltfläche der Route National, welche links von einer Häusergruppe gesäumt wird. Paradoxerweise nur ein Automobil ist zu sehen und vor einer Autowerkstatt stehen zwei Personen neben einer Tanksäule; über ihren Köpfen die im Werk Vlamincks häufig anzutreffende französische Flagge, welche im Frankreich zwischen den zwei Weltkriegen an Bedeutung gewinnt. Die hintereinandergestaffelten Strommasten bilden eine weitere von der oberen linken Ecke in den Bildgrund führende Diagonale, die mit denen der Straße in Dialog steht. (†) (1211162) (13) Maurice de Vlaminck 1876 Paris – 1958 Ruell-la-Gadelière LA ROUTE NATIONALE Oil on canvas. 54 x 65 cm. Signed lower left and dedicated to “A Michelle Mirande – Vlaminck”. In gilt baroque-style frame Accompanied by Wildenstein-Plattner Institute confirming the inclusion of the painting in the catalogue raisonné. (†)

Auktionsarchiv: Los-Nr. 652
Auktion:
Datum:
05.12.2019
Auktionshaus:
Hampel Fine Art Auctions GmbH & Co. KG
Schellingstr. 44
80799 München
Deutschland
[email protected]
+49 (0)89 288040
+49 (0)89 28804300
Beschreibung:

LA ROUTE NATIONALE Öl auf Leinwand. 54 x 65 cm. Links unten signiert und gewidmet „A Michelle Mirande – Vlaminck“. In barockisierendem vergoldeten Rahmen.
Der autodidaktische Künstler gehört zu den Mitinitiatoren der Fauvisten-Bewegung mit Henri Matisse (1869-1954) und Raoul Dufy (1877-1953). Seine Werke zeichnen sich durch eine spontane Malweise aus. Beigegeben eine Bestätigung des Wildenstein-Plattner Institute über die Aufnahme des Werkes in den Catalogue raisonné. Das etwa 1935 enstandene Gemälde zeigt die in den Hintergrund zulaufende Asphaltfläche der Route National, welche links von einer Häusergruppe gesäumt wird. Paradoxerweise nur ein Automobil ist zu sehen und vor einer Autowerkstatt stehen zwei Personen neben einer Tanksäule; über ihren Köpfen die im Werk Vlamincks häufig anzutreffende französische Flagge, welche im Frankreich zwischen den zwei Weltkriegen an Bedeutung gewinnt. Die hintereinandergestaffelten Strommasten bilden eine weitere von der oberen linken Ecke in den Bildgrund führende Diagonale, die mit denen der Straße in Dialog steht. (†) (1211162) (13) Maurice de Vlaminck 1876 Paris – 1958 Ruell-la-Gadelière LA ROUTE NATIONALE Oil on canvas. 54 x 65 cm. Signed lower left and dedicated to “A Michelle Mirande – Vlaminck”. In gilt baroque-style frame Accompanied by Wildenstein-Plattner Institute confirming the inclusion of the painting in the catalogue raisonné. (†)

Auktionsarchiv: Los-Nr. 652
Auktion:
Datum:
05.12.2019
Auktionshaus:
Hampel Fine Art Auctions GmbH & Co. KG
Schellingstr. 44
80799 München
Deutschland
[email protected]
+49 (0)89 288040
+49 (0)89 28804300
LotSearch ausprobieren

Testen Sie LotSearch und seine Premium-Features 7 Tage - ohne Kosten!

  • Auktionssuche und Bieten
  • Preisdatenbank und Analysen
  • Individuelle automatische Suchaufträge
Jetzt einen Suchauftrag anlegen!

Lassen Sie sich automatisch über neue Objekte in kommenden Auktionen benachrichtigen.

Suchauftrag anlegen