Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Autographen
wurde versteigert am: 18. Oktober 2018
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

Humperdinck, Engelbert Musikmanuskript mit Widmung

Schätzpreis: 3.000 €
ca. 3.486 $
Zuschlagspreis:  n. a.
Los-Nr. 2724, Aufrufe: 48

Humperdinck, Engelbert, Komponist (1854-1921). Eigh. Musikmanuskript mit Widmung und Namenszug "E. Humperdinck" am Kopf. 2 S. Gr. 4to. Siegburg 6.I.1874. "Rheinlied für eine mittlere Stimme. Herrn Maler Franz Halm freundschaftlich zugeeignet von E. Humperdinck." Frühe, vollständige Komposition des 20jährigen Siegburgers, der seit zwei Jahren am Kölner Konservatorium bei Ferdinand Hiller studierte. "Es rauschen die Wogen im Strome dahin, zu Thale wir zogen mit lustigem Sinn ...". Noten und Text für Klavier und Gesang auf 23 Systemen; am Schluss noch einmal datiert und monogrammiert: "Siegburg 6.I.74 E.H." - In der mittleren Querfalte durchgetrennt; mehrere Einrisse; etwas gebräunt. - So früh von größter Seltenheit.

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Galerie Bassenge
Titel: Autographen
Auktionsdatum: 18.10.2018
Adresse: Galerie Bassenge
Erdener Str. 5a
14193 Berlin
Deutschland