Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Auktion 120
wurde versteigert am: 14. Oktober 2021
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

Hl. Sila(s) und Hl. Silvanus.

Archiv
Schätzpreis: 450 €
ca. 534 $
Zuschlagspreis:  n. a.
Los-Nr. 3126, Aufrufe: 60

Die beiden Heiligen zeigen die Ikone der Gottesmutter des Zeichens. Darüber das Zeichen der Trinität in Form eines Dreiecks (auf dem Oklad mit Auge). Tempera auf Holzplatte, Zentralrussland 19. Jhdt. 15,3 x 12,4 cm. Mit aufgesetztem Silberoklad mit feiner Gravur, mit aufgest. Nimben (mit den eingravierten Namen der Heiligen). Stadt- u. Beschaumarke Moskau, Viktor Savinkov 1884 u. mit undeutl., unbestimmter Herstellermarke. 15,5 x 12,8 cm. Ikone mit einigen Gebrauchs- u. Altersspuren, vor allem an den Seitenrändern zahlr. meist punktuelle Abplatzungen u. im Bereich der Nimben Schab- u. Druckstellen durch das Oklad. Das Oklad stärker angelaufen mit geringen Resten einer Vergoldung. Platte rücks. beschrieben.

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Auktionshaus Kiefer
Titel: Auktion 120
Auktionsdatum: 14.10.2021 - 16.10.2021
Adresse: Auktionshaus Kiefer
Steubenstr. 36
75172 Pforzheim
Deutschland
+49 (0)7231 92320 · +49 (0)7231 923216