Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: 58. Kunstauktion
wurde versteigert am: 8. Dezember 2018
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

Herbert Mueller, Paris - Blick auf Sacre-Cœur. 1979.

Schätzpreis: 100 €
ca. 113 $
Zuschlagspreis:  n. a.
Los-Nr. 490, Aufrufe: 1

Herbert Mueller 1910 Daube b. Lohmen – 2001 Moritzburg

Faserstiftzeichnung, Kugelschreiber und Fineliner auf feinem Papier. In der u.re. Ecke in Blei signiert und datiert "Herbert Mueller 1979". An den Ecken im Passepartout klebemontiert.
An den Ecken Abreibungen durch fruehere Montierungen. Oberflaeche leicht knickspurig.
Masse: 29,6 x 20,8 cm, Psp. 49,7 x 37,3 cm.

Herbert Mueller
1910 Daube b. Lohmen – 2001 Moritzburg
1924–27 erlernte Mueller in Dresden den Beruf des Reklamezeichners. 1928–32 Studium an der Staatl. Akademie fuer Kunstgewerbe in Dresden, Meisterschueler bei den Professoren Herrmann und Drescher. 1932–1939 Studium an der HfBK Dresden, Meisterschueler bei den Professoren Dorsch und Dietze. Abschluss des Studiums mit Ehrenzeugnis. 1943–46 Militaerdienst mit anschliessender Gefangennahme im franzoesischen Besancon. 1939–43, 1946–53 sowie ab 1969 freischaffender Kuenstler in Dresden. 1953 Teilnehmer der 3. Deutschen Kunstausstellung, sowie 1954/55 der Kunstausstellung des Verbandes Bildender Kuenstler Deutschlands. (Studien-) Reisen durch Italien, Bulgarien, Prag, Boehmen und Deutschland. Mueller pflegte u.a. Freundschaften mit den Dresdner Kuenstlern Curt Querner, Albert Wigand und Fritz Troeger.

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
Titel: 58. Kunstauktion
Auktionsdatum: 08.12.2018, 10:00
Besichtigungszeiten: Vorbesichtigung ab 29. November 2018
Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-16 Uhr
Adresse: Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
Bautzner Str. 99
01099 Dresden
Deutschland