Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Auktion 67
wurde versteigert am: 9. November 2016
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

HAFIS – DIWAN-I HAFIZ. Persische Handschrift auf geglättetem Papier.

Archiv
Schätzpreis: 1.200 €
ca. 1.295 $
Zuschlagspreis:  600 €
ca. 647 $
Los-Nr. 6, Aufrufe: 5

Iranischer Kulturkreis, 1072 (= 1661). Mit halbseit. 'Unwan in Gold und Deckfarben. Trennungslinien in Gold und Schwarz, jede Seite mit dreifacher Einfassungslinie in Gold, Schwarz und Blau. 264 (statt 265?) num. Bl. (ohne Bl. 98; das erste weiß). 13-14 Zl. Hldr. d. 19. Jhdts. (beschabt und bestoßen). (1)
Gebrauchshandschrift in durchschnittlicher Kalligraphie von einem Schreiber namens Zaiudin, geschrieben auf leicht goldgesprenkeltes Papier in schwarzer Tinte. – Der berühmte "Diwan" des persischen Dichters Hafis (arabisch Hafiz, Ehrentitel für jene, die den Koran auswendig können), eine im 14. Jahrhundert entstandene, im Laufe der Zeit um fremde Texte erweiterte Gedichtsammlung. – Bl. 98 fehlt (herausgerissen), am Ende etw. Textverlust (es fehlt wohl ein Blatt). – Einzelne Bl. mit Randläsuren und Ausrissen (gelegentlicher leichter Textverlust); etw. gebräunt, fleckig sowie stellenw. wasserrandig. Manuscript for use in ordinary calligraphy by a scribe called Zaiudin, written in black ink on paper slightly dotted with gilt. – Leaf 98 missing (torn out), some loss of text at the end (lacks probably one leaf). – Some leaves with marginal damages and tear-outs (occasionally with minor loss of text); a little browned, soiled and waterstained here and there. – Half calf of the 19th century (scratched and scuffed).

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Zisska & Lacher Buch- und Kunstauktions GmbH & Co.KG
Titel: Auktion 67
Auktionsdatum: 09.11.2016 - 11.11.2016
Adresse: Zisska & Lacher Buch- und Kunstauktions GmbH & Co.KG
Unterer Anger 15
80331 München
Deutschland
[email protected] · +49 (0)89 263855 · +49 (0)89 269088