Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Schweizer Kunst
wurde versteigert am: 7. Dezember 2018
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

FÉLIX VALLOTTON

Schätzpreis: 700.000 CHF - 1.200.000 CHF
ca. 700.768 $ - 1.201.316 $
Zuschlagspreis:  n. a.
Los-Nr. 3029, Aufrufe: 2

FÉLIX VALLOTTON (Lausanne 1865–1925 Paris) Coucher de soleil jaune et vert. 1911. Öl auf Leinwand. Unten rechts signiert und datiert : F. VALLOTTON. 11. 54 X 81 cm. Provenienz: - Galerie Druet, Paris, Nr. 6586, 1911 direkt beim Künstler erworben. - Privatsammlung, Paris. - Privatbesitz Dr. Wasserfallen, Leysin, Schenkung eines französischen Patienten Ende der 1940er-Jahre. - Privatsammlung, Lausanne. - Auktion Sotheby’s, Zürich, 7.12.2000, Los 146. - Schweizer Privatsammlung. Ausstellung: - Paris 1911, Exposition annuelle 1er groupe, Galerie Druet, 27.11–9.12.1911, Nr. 33 oder 34, als "Coucher de soleil". - Paris 1912, Exposition de peintures de Félix Vallotton, Galerie Druet, 22.1–3.2.1912, Nr. 32 oder 33. - Wohl Paris 1917, Exposition des peintres de la mer au profit des Comités de secours aux marins mobilisés, Ligue navale francaisw, 16.4.–5.5.1917, Nr. 64, als "Coucher de soleil sur la mer". - Zürich 1928, Félix Vallotton, Kunsthaus Zürich, 20.1.–26.2.1928, Nr. 83, als "Sonnenuntergang I". - Tampere / Stockholm 1991, Félix Vallotton, Tampereen taidemuseo, 3.3–5.5.1991 / Prins Eugens Waldemarsudde, 21.6–31.8.1991, Nr.21/17. - Lausanne 1992–93, Félix Vallotton, Galerie Vallotton, 19.11.1992–30.1.1993, Nr. 19. - Brüssel 1994, Félix Vallotton 1865–1925. Peintures, dessins et gravures sur bois, Galerie 2016, 24.2–27.3.1994. - Zürich 1994-95, Félix Vallotton, Galerie Römer, 2.12.1994–28.1.1995. - Bern 2004–05, Félix Vallotton, Die Sonnenuntergänge, Kunstmuseum Bern, 29.10.2004–20.2.2005. - Martigny 2005, Félix Vallotton. Les couchers de soleil, Fondation Pierre Gianadda, 18.3.–12.6.2005, Kat. Nr. 51. Literatur: - N.s.: "A travers les expositions. Exposition du 1er groupe. Galerie Druet", in: L’art décoratif, Paris, Dezember 1911. - N.s.: "A travers les expositions. Exposition de Félix Vallotton. Galerie Druet.", in: "L’Art décoratif, Paris, Februar 1912. - Félix Vallotton: "Livre de raison. Liste de mes oeuvres, peintures et gravures, faite dans l'ordre chronologique, à partir de 1885", in: Catalogue 1938, Zürich, Félix Vallotton. 1865–1925, S. 37–99, Nr. 819 : "Coucher de soleil, grand nuage sombre bordé jaune, le soleil caché dans la brume, reflets dans l’eau jaune vif, 1r plan de sable dans l’ombre (T 25)". - Rudolf Koella, Das Bild der Landschaft im Schaffen von Félix Vallotton. Wesen, Bedeutung, Entwicklung. Abhandlung zur Erlangung der Doktorwürde an der Philosophischen Fakultät I der Universität Zürich 1969, S. 227f. - Günter Busch et al.: Félix Vallotton. Leben und Werk, Frauenfeld 1982, S. 180 (mit Abb.). - Günter Busch et al.: "Félix Vallotton, une anticipation exemplaire", in: Busch et al. 1985, S. 49–92, Lausanne 1985, mit Abb. 156. - Marina Ducrey: "Actualité. Suisse, Lausanne. Félix Vallotton", in: L’Oeil, Lausanne und Paris 1992, S. 99. - Werner Weber: Eden und Elend. Félix Vallotton, Maler, Dichter, Kritiker, Neue Zürcher Zeitung, Zürich 1998, S. 41 (mit Abb.). - Marina Ducrey: Félix Vallotton (1865–1925). L’œuvre peint. Catalogue raisonné, Zürich und Lausanne 2005, Bd. III, S. 509, Nr. 873 (mit Abb.).

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Koller Auktionen AG
Titel: Schweizer Kunst
Auktionsdatum: 07.12.2018
Adresse: Koller Auktionen AG
Hardturmstr. 102
8031 Zürich
Schweiz