Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Fabergé und Objets de Vertu Zwangsversteigerung
wurde versteigert am: 22. Juni 2021
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

EMAIL, PERLEN UND NEPHRIT MINIATUR SCHALE, FABERGÉ, ca. 1908.

Archiv
Schätzpreis: 14.500 CHF - 13.550 CHF
ca. 16.112 $ - 15.056 $
Zuschlagspreis:  n. a.
Los-Nr. 3875, Aufrufe: 2

EMAIL, PERLEN UND NEPHRIT MINIATUR SCHALE, FABERGÉ, ca. 1908. Eingeritzte Inventar Nr. 13276. Kleine Schale mit dreipassiger Form, die Seiten verziert mit drei rautenförmigen, applizierten, guillochierten und transluzid lachsrosa emaillierten Ornamenten mit einem Perlchen, bzw. einer Diamant-Rose als Abschluss. Gelbgold. Ca. 5,7 x 5 x 1,6 cm. Provenienz: - Kaiserin Maria Feodorovna (1847-1928) erwarb die Schale am 17. Januar 1908 für 165 Rubel. - The Palace Collection of Egypt (King Faruk Sale); Sotheby's, London, 10. März 1954, lot 105k. - Christie's, Genf, 10. Mai 1989, lot 77. - Wartski, London. - Christie's, London, 6. Juni 2011, lot 103. - Privatbesitz Schweiz, an obiger Auktion erworben. Mindestzuschlagspreis:

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Koller Auktionen AG
Titel: Fabergé und Objets de Vertu Zwangsversteigerung
Auktionsdatum: 22.06.2021
Adresse: Koller Auktionen AG
Hardturmstr. 102
8031 Zürich
Schweiz
[email protected] · +41 (0)44 4456330

Ähnliche Auktionslose, die von anderen Kunden angesehen wurden