Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionsarchiv: Los-Nr. 0001

Bertold Löffler

Schätzpreis
4.000 € - 8.000 €
ca. 4.491 $ - 8.983 $
Zuschlagspreis:
n. a.
Auktionsarchiv: Los-Nr. 0001

Bertold Löffler

Schätzpreis
4.000 € - 8.000 €
ca. 4.491 $ - 8.983 $
Zuschlagspreis:
n. a.
Beschreibung:

Bertold Löffler (Rosenthal, Böhmen 1874-1960 Wien) Brosche Wiener Werkstätte, 1909 Silber, Türkise; gemarkt: Rosenmarke, "WIENER/WERK/STÄTTE", Entwerfermonogramm "Lö", "WW", Wiener Dianakopfpunze, Wiener Amtspunze; Dm. 3,4 cm Provenienz Privatbesitz, Deutschland Literatur Wiener-Werkstätte-Archiv, MAK Wien, Modellnr. G 0989 (später G 4425), Entwurfszeichnung K.I. 12534-4 Bertold Löffler war ein enger Freund Josef Hoffmanns und lieferte auf dessen Ersuchen der Wiener Werkstätte einige Entwürfe für Kunstgewerbeobjekte. Auch das Unternehmen Löfflers, die Keramikmanufaktur "Wiener Keramik" hat eng mit der Wiener Werkstätte kooperiert und eigene Produkte zum (Kommissions)Verkauf überlassen. Unsere Brosche beruht auf einem Entwurf, der nach den Vorstellungen Löfflers als Hutnadel, als Anhänger, als Bonbonnière und eben auch als Brosche ausgeführt werden sollte. Diese Serie wurde für die Wiener Werkstätte zum großen Erfolg. Alle von Löffler gedachten Varianten wurden in großer Stückzahl ausgeführt und verkauft. Sie entsprach in ihrer Gefälligkeit und handwerklichen Aufwendigkeit ganz dem Zeitgeschmack. (EP)

Auktionsarchiv: Los-Nr. 0001
Auktion:
Datum:
07.06.2016
Auktionshaus:
Auktionshaus im Kinsky GmbH
Palais Kinsky, Freyung 4
1010 Wien
Österreich
[email protected]
+43 1 5324200
+43 1 53242009
Beschreibung:

Bertold Löffler (Rosenthal, Böhmen 1874-1960 Wien) Brosche Wiener Werkstätte, 1909 Silber, Türkise; gemarkt: Rosenmarke, "WIENER/WERK/STÄTTE", Entwerfermonogramm "Lö", "WW", Wiener Dianakopfpunze, Wiener Amtspunze; Dm. 3,4 cm Provenienz Privatbesitz, Deutschland Literatur Wiener-Werkstätte-Archiv, MAK Wien, Modellnr. G 0989 (später G 4425), Entwurfszeichnung K.I. 12534-4 Bertold Löffler war ein enger Freund Josef Hoffmanns und lieferte auf dessen Ersuchen der Wiener Werkstätte einige Entwürfe für Kunstgewerbeobjekte. Auch das Unternehmen Löfflers, die Keramikmanufaktur "Wiener Keramik" hat eng mit der Wiener Werkstätte kooperiert und eigene Produkte zum (Kommissions)Verkauf überlassen. Unsere Brosche beruht auf einem Entwurf, der nach den Vorstellungen Löfflers als Hutnadel, als Anhänger, als Bonbonnière und eben auch als Brosche ausgeführt werden sollte. Diese Serie wurde für die Wiener Werkstätte zum großen Erfolg. Alle von Löffler gedachten Varianten wurden in großer Stückzahl ausgeführt und verkauft. Sie entsprach in ihrer Gefälligkeit und handwerklichen Aufwendigkeit ganz dem Zeitgeschmack. (EP)

Auktionsarchiv: Los-Nr. 0001
Auktion:
Datum:
07.06.2016
Auktionshaus:
Auktionshaus im Kinsky GmbH
Palais Kinsky, Freyung 4
1010 Wien
Österreich
[email protected]
+43 1 5324200
+43 1 53242009
LotSearch ausprobieren

Testen Sie LotSearch und seine Premium-Features 7 Tage - ohne Kosten!

  • Auktionssuche und Bieten
  • Preisdatenbank und Analysen
  • Individuelle automatische Suchaufträge
Jetzt einen Suchauftrag anlegen!

Lassen Sie sich automatisch über neue Objekte in kommenden Auktionen benachrichtigen.

Suchauftrag anlegen