Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionsarchiv: Los-Nr. 3075

RUBENS, PETER PAUL UND JORDAENS, JACOB (KOPIE DES 18. JH., WOHL VON J. L. KRAFFT)

Schätzpreis
6.000 CHF - 8.000 CHF
ca. 6.130 $ - 8.173 $
Zuschlagspreis:
20.000 CHF
ca. 20.433 $
Auktionsarchiv: Los-Nr. 3075

RUBENS, PETER PAUL UND JORDAENS, JACOB (KOPIE DES 18. JH., WOHL VON J. L. KRAFFT)

Schätzpreis
6.000 CHF - 8.000 CHF
ca. 6.130 $ - 8.173 $
Zuschlagspreis:
20.000 CHF
ca. 20.433 $
Beschreibung:

A172 Gemälde Alter Meister RUBENS PETER PAUL UND JORDAENS, JACOB (KOPIE DES 18. JH., WOHL VON J. L. KRAFFT) (Siegen 1577 - 1640 Antwerpen) (1593 Antwerpen 1678) Jesus und Nikodemus. Öl auf Holz. 28,1 x 21,9 cm. Gutachten: M. J. Friedländer, 2.10.1943 (als van Dyck). Provenienz: Schweizer Privatsammlung. Dieses Gemälde greift eine Komposition von Peter Paul Rubens und Jacob Jordaens auf, welche sich in den Musées Royaux des Beaux-Arts de Belgique in Brüssel befindet (Öl auf Holz, 112 x 83 cm, Inv. Nr. 3796). Dabei könnte es sich wohl um eine eigenhändige vorbereitende Grisaille-Malerei von Jan Lauwryn Krafft (1694-1768) für seinen Stich aus der 1. Hälfte des 18. Jh. handeln, welches sich heute im British Museum befindet (Inv. Nr. 1891, 0414.600, um 1715-1765, 30,9 x 23 cm).

Auktionsarchiv: Los-Nr. 3075
Auktion:
Datum:
27.03.2015
Auktionshaus:
Koller Auktionen AG
Hardturmstr. 102
8031 Zürich
Schweiz
[email protected]
+41 (0)44 4456330
Beschreibung:

A172 Gemälde Alter Meister RUBENS PETER PAUL UND JORDAENS, JACOB (KOPIE DES 18. JH., WOHL VON J. L. KRAFFT) (Siegen 1577 - 1640 Antwerpen) (1593 Antwerpen 1678) Jesus und Nikodemus. Öl auf Holz. 28,1 x 21,9 cm. Gutachten: M. J. Friedländer, 2.10.1943 (als van Dyck). Provenienz: Schweizer Privatsammlung. Dieses Gemälde greift eine Komposition von Peter Paul Rubens und Jacob Jordaens auf, welche sich in den Musées Royaux des Beaux-Arts de Belgique in Brüssel befindet (Öl auf Holz, 112 x 83 cm, Inv. Nr. 3796). Dabei könnte es sich wohl um eine eigenhändige vorbereitende Grisaille-Malerei von Jan Lauwryn Krafft (1694-1768) für seinen Stich aus der 1. Hälfte des 18. Jh. handeln, welches sich heute im British Museum befindet (Inv. Nr. 1891, 0414.600, um 1715-1765, 30,9 x 23 cm).

Auktionsarchiv: Los-Nr. 3075
Auktion:
Datum:
27.03.2015
Auktionshaus:
Koller Auktionen AG
Hardturmstr. 102
8031 Zürich
Schweiz
[email protected]
+41 (0)44 4456330
LotSearch ausprobieren

Testen Sie LotSearch und seine Premium-Features 7 Tage - ohne Kosten!

  • Auktionssuche und Bieten
  • Preisdatenbank und Analysen
  • Individuelle automatische Suchaufträge
Jetzt einen Suchauftrag anlegen!

Lassen Sie sich automatisch über neue Objekte in kommenden Auktionen benachrichtigen.

Suchauftrag anlegen