Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Nr. 122
wurde versteigert am: 4. Mai 2009
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

3053 TOULOUSE-LAUTREC, HENRI DE

Archiv
Schätzpreis: 8.000 €
ca. 10.920 $
Zuschlagspreis:  6.000 €
ca. 8.190 $
Los-Nr. 3053, Aufrufe: 70

3053 1864 Albi - Malromé 1901 - TOULOUSE-LAUTREC, HENRI DE Mademoiselle Marcelle Lender, en Buste. Farbige Lithographie. (1895). Bildgr. 32,6:24,5 cm, Blattgr. 35,6:27,6 cm. Schätzpreis: (8.000,- €) / (10.720,- $) Adhémar 131/III; Adriani 118/IV b; Delteil 102/III (v. III). - Druck der endgültigen farbigen Fassung von acht Steinen aus "Pan", I. Jahrgang, Heft 3. Gesamtauflage 1211 Exple. Die Veröffentlichung dieser schönsten unter den graphischen Beilagen innerhalb des "Pan" hatte den Ausschluß des Redakteurs Julius Meier-Graefe zur Folge. Seine Absicht, "dem Leserkreis auf billige Weise französische Originalgraphik zugänglich zu machen, stieß nach dem Erscheinen von Lautrecs Farblithographie auf erheblichen Widerstand bei den Geldgebern, die sich mit einem programmatischen Artikel Alfred Lichtwarks für den deutschen Charakter der Zeitschrift aussprachen" (Adriani S. 161). - Mit dem typographischen Aufdruck im unteren Rand links. Rundum etwas beschnitten (Blattgröße unbeschn.: 36,5:28,5 cm). Unten hinterlegt bzw. 6 mm angerändert. Außerhalb des Bildteils einige Stockflecken sowie oben u. unten Leimspuren v. ehemaliger Montage. Ganz schwacher Lichtrand. Zuschlag: 6.000,- € / 8.040,- $ " " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 2007 H&N 406//12 14.000,- Mit Aufdruck Pan, tadellos.
3053 1864 Albi - Malromé 1901 - TOULOUSE-LAUTREC, HENRI DE Mademoiselle Marcelle Lender, en Buste. Farbige Lithographie. (1895). Bildgr. 32,6:24,5 cm, Blattgr. 35,6:27,6 cm. Schätzpreis: (8.000,- €) / (10.720,- $) Adhémar 131/III; Adriani 118/IV b; Delteil 102/III (v. III). - Druck der endgültigen farbigen Fassung von acht Steinen aus "Pan", I. Jahrgang, Heft 3. Gesamtauflage 1211 Exple. Die Veröffentlichung dieser schönsten unter den graphischen Beilagen innerhalb des "Pan" hatte den Ausschluß des Redakteurs Julius Meier-Graefe zur Folge. Seine Absicht, "dem Leserkreis auf billige Weise französische Originalgraphik zugänglich zu machen, stieß nach dem Erscheinen von Lautrecs Farblithographie auf erheblichen Widerstand bei den Geldgebern, die sich mit einem programmatischen Artikel Alfred Lichtwarks für den deutschen Charakter der Zeitschrift aussprachen" (Adriani S. 161). - Mit dem typographischen Aufdruck im unteren Rand links. Rundum etwas beschnitten (Blattgröße unbeschn.: 36,5:28,5 cm). Unten hinterlegt bzw. 6 mm angerändert. Außerhalb des Bildteils einige Stockflecken sowie oben u. unten Leimspuren v. ehemaliger Montage. Ganz schwacher Lichtrand. Zuschlag: 6.000,- € / 8.040,- $ " " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 2007 H&N 406//12 14.000,- Mit Aufdruck Pan, tadellos.

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Hartung & Hartung KG
Titel: Nr. 122
Auktionsdatum: 04.05.2009 - 06.05.2009
Adresse: Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Deutschland
[email protected] · +49 (0)89 284034