Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Nr. 115
wurde versteigert am: 7. November 2006
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

281 Nas, Joh.

Archiv
Schätzpreis: 240 €
ca. 309 $
Zuschlagspreis:  200 €
ca. 257 $
Los-Nr. 281, Aufrufe: 11

281 Nas, Joh. Angelus Paraeneticus contra solam fidem delegatus: Das ist, Der Warnungs Engel, wider den Solen Glauben auszgesandt, warumb auß vil Berufften, wenig selig werden... Ingolstadt, (Wolfg. Eder), 1588. 4°. 9 Bll. mit 1 Holzschn. , 201 SS., 2 Bll. Pp. Schätzpreis: (240,- €) VD 16, N 94; Stalla 1032. - Erste Ausgabe. - Der Brixener Weihbischof hat nahezu alle seine Werke in deutscher Sprache verfaßt. Seine vorliegende erbitterte Streitschrift ist gegen die 1587 in Erfurt erschienene Schrift des Joh. Wolfram aus Gotha "Centuriae quinque testimoniorum de sola fide" gerichtet. - Anfangs im ob. Rand sowie SS. 167-175 etwas wasserfleckig. Zuschlag: 200,- € Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 2000 Z&K 36/891 450,- Ohne Einband.
281 Nas, Joh. Angelus Paraeneticus contra solam fidem delegatus: Das ist, Der Warnungs Engel, wider den Solen Glauben auszgesandt, warumb auß vil Berufften, wenig selig werden... Ingolstadt, (Wolfg. Eder), 1588. 4°. 9 Bll. mit 1 Holzschn. , 201 SS., 2 Bll. Pp. Schätzpreis: (240,- €) VD 16, N 94; Stalla 1032. - Erste Ausgabe. - Der Brixener Weihbischof hat nahezu alle seine Werke in deutscher Sprache verfaßt. Seine vorliegende erbitterte Streitschrift ist gegen die 1587 in Erfurt erschienene Schrift des Joh. Wolfram aus Gotha "Centuriae quinque testimoniorum de sola fide" gerichtet. - Anfangs im ob. Rand sowie SS. 167-175 etwas wasserfleckig. Zuschlag: 200,- € Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 2000 Z&K 36/891 450,- Ohne Einband.

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Hartung & Hartung KG
Titel: Nr. 115
Auktionsdatum: 07.11.2006 - 09.11.2006
Adresse: Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Deutschland
[email protected] · +49 (0)89 284034