Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Nr. 133
wurde versteigert am: 4. November 2013
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

150 Geiler von Kaisersberg, Joh.

Archiv
Schätzpreis: 13.000 €
ca. 17.540 $
Zuschlagspreis:  12.000 €
ca. 16.191 $
Los-Nr. 150, Aufrufe: 74

150 Geiler von Kaisersberg, Joh. Das buch granatapfel. 5 Tle. in 1 Bd. Augsb., Otmar für Diemar, 1510. Gr.-4°. 211 Bll. (ohne das le. w.) mit 6 fast blgr. kolor. Holzschn. von Hans Burgkmair. u. 2 kolor. Init. Pgt. Ende 19. Jhdt. mit stilisiertem hs. Rtit. Schätzpreis: *R (13.000,- €) / (17.420,- $) VD 16, G 720; Adams G 309; Burkhard 90; Dacheux 44; Dodgson II, 57, 2; Geisberg 293-298; Goed. I, 400, 14; Kat. d. Burgkmair-Ausst. Augsb. 1973, 43-48; Muther 862; Panzer, DA II, 317f., 667; Proctor 10678. - Erste Ausgabe dieser von einem unbekannten Herausgeber besorgten Sammlung von Abhandlungen u. Predigten, wenige Monate nach Geilers Tod erschienen. Sie enthält: Vnderweysung vnd leer, den anhebenden, auffnemenden, vnd vollkommen menschen; Ain gaistliche bedeutung des außgangs der kinder Israhel von Egipto; Die gaistlich spinnerin; Ain gaistliche bedeütung des heßlins; Die siben hauptsund die da bedeüt seind bey den siben gaistlichen schwerten... Dabey auch... die siben schayden, das ist... die gestalten der guten tugenden; Der Trostspiegel. - Die schönen Holzschnitte Burgkmairs zeigen Christus bei Magdalena, Martha u. Lazarus; Pharaos Untergang im Roten Meer; Die Hl. Elisabeth als Spinnerin; Den Koch, den Hasen ausweidend; Sieben Dämonen mit Schwertern als die sieben Hauptsünden; Sieben Schwertscheiden als die sieben Tugenden. Schon in der im darauffolgenden Jahr erschienenen zweiten Ausgabe wurden die Schnitte Burgkmairs durch Kopien von Hans Baldung Grien ersetzt. - Es fehlt das le. w. Bl. hh 8 , vorhdn. sind H 8 u. Ff 6 . Tls. leicht gebräunt, stellenw. schwach wasser- u. wenig stockfl. Wenige hs. Marginalien. Breitrandig, die Holzschnitte in ungewöhnlich schönem, kräftigem Kolorit der Zeit . Unter dem gedr. Titel eine hs. Inh.-Angabe, darüber hs. Besitzverm. "Leonardus Weyss" von 1604 u. "In vsum Gasparis Zeilleri... ex hereditate Dni Doctoris Weiss 1653" (Veith, Bibl. Augustana, Alph. XII, SS. 106-118: Kaspar Zeiler, kathol. Theologe, Weihbischof von Augsburg, 1594-1681). The first edition of this posthumous collection of treatises and sermons, Burgkmair's original woodcut illustrations (replaced by Baldung's copies in subsequent editions) in exceptionally fine contemporary colour, lacking final blank l., some light browning, occasional dampstaining and foxing, a few ms. notes and owners' entries, bound in late-19th century vellum. Zuschlag: 12.000,- € / 16.080,- $ " " " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1989 V&H 60/1955 5.500,- Holzd.-Bd. mit Ldr.-Rücken. 1993 H&H 74/119 5.500,- Hschweinsldr. d. 18. Jhdts. mit etwas Blindpr., die Deckel mit Ms.-Pgt. (15. Jhdt.) bezogen. - Ohne die w. Bll. Ff 6 u. hh 8 . Sämtliche bedruckten Bll. vorhanden, ebenso das w. Bl. H 8 . Gering gebräunt u. teilw. leicht fleckig. Stellenw. knapp beschn. Innengelenke brüchig. 1994 CHRI 0211/194 1.470,- Holzdeckelbd.d.Zt. Rücken erneuert. Slg. Klotz-. 600 engl. Pfund. 2001 H&H 100/106 L 12.000,- Holzdeckelbd. d. Zt., Rücken mit blindgepr. braunem Kalbsldrbez., 2 Schl. (Schließbdr. fehlen). - Tit. zweimal gestemp. Leicht stockfl., vereinzelt etwas fingerfl. Wenige kl. Randeinrisse hinterlegt, zwei bis in den Text reichend. Stellenw. gering wurmstichig. Der zeitgenöss. Einbd. berieben u. bestoßen, Rückenbezug rissig, an beiden Kapitalen 5 cm hohe Fehlstellen. Seitl. Kante des Vorderdeckels und obere rechte Ecke des Hinterdeckels mit kl. Fehlstellen. Wappenexlibris Franc. Com. a Thun-Hohenstein Tetschen. First edition of this collection of treatises and sermons by the "German Savonarola", noted as an exceptionally forceful and impressive preacher, published shortly after his death, with 6 fine, almost full-page woodcuts by Burgkmair, some foxing, soiling and worming, title with two library stamps, a few marginal repairs, bound in contemporary wooden boards with blind-stamped pigskin spine and 2 clasps, slightly damaged, ties missing. -------- in Auktion 112 eingeliefert 2005 H&H 112/318 L 5.200
150 Geiler von Kaisersberg, Joh. Das buch granatapfel. 5 Tle. in 1 Bd. Augsb., Otmar für Diemar, 1510. Gr.-4°. 211 Bll. (ohne das le. w.) mit 6 fast blgr. kolor. Holzschn. von Hans Burgkmair. u. 2 kolor. Init. Pgt. Ende 19. Jhdt. mit stilisiertem hs. Rtit. Schätzpreis: *R (13.000,- €) / (17.420,- $) VD 16, G 720; Adams G 309; Burkhard 90; Dacheux 44; Dodgson II, 57, 2; Geisberg 293-298; Goed. I, 400, 14; Kat. d. Burgkmair-Ausst. Augsb. 1973, 43-48; Muther 862; Panzer, DA II, 317f., 667; Proctor 10678. - Erste Ausgabe dieser von einem unbekannten Herausgeber besorgten Sammlung von Abhandlungen u. Predigten, wenige Monate nach Geilers Tod erschienen. Sie enthält: Vnderweysung vnd leer, den anhebenden, auffnemenden, vnd vollkommen menschen; Ain gaistliche bedeutung des außgangs der kinder Israhel von Egipto; Die gaistlich spinnerin; Ain gaistliche bedeütung des heßlins; Die siben hauptsund die da bedeüt seind bey den siben gaistlichen schwerten... Dabey auch... die siben schayden, das ist... die gestalten der guten tugenden; Der Trostspiegel. - Die schönen Holzschnitte Burgkmairs zeigen Christus bei Magdalena, Martha u. Lazarus; Pharaos Untergang im Roten Meer; Die Hl. Elisabeth als Spinnerin; Den Koch, den Hasen ausweidend; Sieben Dämonen mit Schwertern als die sieben Hauptsünden; Sieben Schwertscheiden als die sieben Tugenden. Schon in der im darauffolgenden Jahr erschienenen zweiten Ausgabe wurden die Schnitte Burgkmairs durch Kopien von Hans Baldung Grien ersetzt. - Es fehlt das le. w. Bl. hh 8 , vorhdn. sind H 8 u. Ff 6 . Tls. leicht gebräunt, stellenw. schwach wasser- u. wenig stockfl. Wenige hs. Marginalien. Breitrandig, die Holzschnitte in ungewöhnlich schönem, kräftigem Kolorit der Zeit . Unter dem gedr. Titel eine hs. Inh.-Angabe, darüber hs. Besitzverm. "Leonardus Weyss" von 1604 u. "In vsum Gasparis Zeilleri... ex hereditate Dni Doctoris Weiss 1653" (Veith, Bibl. Augustana, Alph. XII, SS. 106-118: Kaspar Zeiler, kathol. Theologe, Weihbischof von Augsburg, 1594-1681). The first edition of this posthumous collection of treatises and sermons, Burgkmair's original woodcut illustrations (replaced by Baldung's copies in subsequent editions) in exceptionally fine contemporary colour, lacking final blank l., some light browning, occasional dampstaining and foxing, a few ms. notes and owners' entries, bound in late-19th century vellum. Zuschlag: 12.000,- € / 16.080,- $ " " " Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 1989 V&H 60/1955 5.500,- Holzd.-Bd. mit Ldr.-Rücken. 1993 H&H 74/119 5.500,- Hschweinsldr. d. 18. Jhdts. mit etwas Blindpr., die Deckel mit Ms.-Pgt. (15. Jhdt.) bezogen. - Ohne die w. Bll. Ff 6 u. hh 8 . Sämtliche bedruckten Bll. vorhanden, ebenso das w. Bl. H 8 . Gering gebräunt u. teilw. leicht fleckig. Stellenw. knapp beschn. Innengelenke brüchig. 1994 CHRI 0211/194 1.470,- Holzdeckelbd.d.Zt. Rücken erneuert. Slg. Klotz-. 600 engl. Pfund. 2001 H&H 100/106 L 12.000,- Holzdeckelbd. d. Zt., Rücken mit blindgepr. braunem Kalbsldrbez., 2 Schl. (Schließbdr. fehlen). - Tit. zweimal gestemp. Leicht stockfl., vereinzelt etwas fingerfl. Wenige kl. Randeinrisse hinterlegt, zwei bis in den Text reichend. Stellenw. gering wurmstichig. Der zeitgenöss. Einbd. berieben u. bestoßen, Rückenbezug rissig, an beiden Kapitalen 5 cm hohe Fehlstellen. Seitl. Kante des Vorderdeckels und obere rechte Ecke des Hinterdeckels mit kl. Fehlstellen. Wappenexlibris Franc. Com. a Thun-Hohenstein Tetschen. First edition of this collection of treatises and sermons by the "German Savonarola", noted as an exceptionally forceful and impressive preacher, published shortly after his death, with 6 fine, almost full-page woodcuts by Burgkmair, some foxing, soiling and worming, title with two library stamps, a few marginal repairs, bound in contemporary wooden boards with blind-stamped pigskin spine and 2 clasps, slightly damaged, ties missing. -------- in Auktion 112 eingeliefert 2005 H&H 112/318 L 5.200

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Hartung & Hartung KG
Titel: Nr. 133
Auktionsdatum: 04.11.2013 - 05.11.2013
Adresse: Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Deutschland
[email protected] · +49 (0)89 284034