Premium-Seiten ohne Registrierung:

Auktionspreisarchiv

Auktion: Nr. 124
wurde versteigert am: 3. Mai 2010
Aktuelle Auktionen Auktionspreisarchiv

1123 Neue Testament, Das

Archiv
Schätzpreis: 300 €
ca. 376 $
Zuschlagspreis:  260 €
ca. 326 $
Los-Nr. 1123, Aufrufe: 66

1123 BIBELN. - Biblia Germanica. - Neue Testament, Das, unsers Herrn und Heylandes Jesu Christi, verdeutschet durch Martin Luthern, mit dessen Vorreden, Rand-Glossen, beygefügten richtigen Locis Parallelis, und kurtzgefasseten Summarien. Hof, Vierling, 1736. 4°. 374 (falsch 373) SS., 1 Bl., SS. (375)-394, 4 Bll., 4 Kupfertaf. Ldr. d. Zt. mit Steh- u. Innenkantenverg., verg. Deckelfil., Rverg., Goldschn. Schätzpreis: *R (300,- €) / (375,- $) Bibelslg. d. WLB Stgt., E 1318. - Ein Kupfer ist in eine obere und eine untere Hälfte auseinandergeschnitten und an verschiedenen Stellen (S. 165 und S. 167) eingebdn. Die beiden Hälften zählen oben in der Kollation als eines der insgesamt vier Kupfer. Tit. u. das Blatt davor mit Besitzverm. Bis auf wenige Bräunungen sauberes Expl. Die Vorsätze aus tapetenartigem Buntpapier in Blau und Grün. Einbd. gering berieben. - Beiliegt: 1. Bibel, Die, oder die ganze Heilige Schrift des alten und neuen Testaments nach der dt. Übers. Martin Luthers. 2 Tle. in 1 Bd. Hann., Culemann, 1823. Gr.-8°. Tit., 1128 SS.; Tit., 320 SS., 2 Bll. Hldr. d. Zt. - Minimal stockfl. Tit. rücks. gestemp. Bestoßen, Rückenbez. stark rissig u. abgeschabt. - 2. Bossuet, J. B. Meditations sur la remission des pechez, pour le temps du jubilé et les indulgences, tirées principalement du Concile de Trente. Rouen, Besongne de Fils, 1721. Kl.-8°. 6 Bll., 71 SS. Ldr. d. Zt. - Vgl. Cioranescu 14087 (1692 mit abweich. Titel u. 14088 (1696). - Einbd. etw. beschabt, vord. Gelenk mit kl. Loch im Leder. - Rückgänge aus Auktion H&H 121, Katalognrn. 1234, 1239 und 1259. Nachverkaufs-Preis: [260,- €] / [325,- $] Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 2008 H&H 121/1234 L 350,- Ldr. d. Zt. mit Steh- u. Innenkantenverg., verg. Deckelfil., Rverg., Goldschn. - Ein Kupfer ist in eine obere une eine untere Hälfte auseinandergeschnitten und an verschiedenen Stellen (S. 165 und S. 167) eingebdn. Die beiden Hälften zählen oben in der Kollation als eines der insgesamt vier Kupfer. Tit. u. das Blatt davor mit Besitzverm. Bis auf wenige Bräunungen sauberes Expl. Die Vorsätze aus tapetenartigem Buntpapier in Blau und Grün. Einbd. gering berieben. -- Rückgang, zus. mit B-114036 und B-129394 in H&H A-124 übergeben.
1123 BIBELN. - Biblia Germanica. - Neue Testament, Das, unsers Herrn und Heylandes Jesu Christi, verdeutschet durch Martin Luthern, mit dessen Vorreden, Rand-Glossen, beygefügten richtigen Locis Parallelis, und kurtzgefasseten Summarien. Hof, Vierling, 1736. 4°. 374 (falsch 373) SS., 1 Bl., SS. (375)-394, 4 Bll., 4 Kupfertaf. Ldr. d. Zt. mit Steh- u. Innenkantenverg., verg. Deckelfil., Rverg., Goldschn. Schätzpreis: *R (300,- €) / (375,- $) Bibelslg. d. WLB Stgt., E 1318. - Ein Kupfer ist in eine obere und eine untere Hälfte auseinandergeschnitten und an verschiedenen Stellen (S. 165 und S. 167) eingebdn. Die beiden Hälften zählen oben in der Kollation als eines der insgesamt vier Kupfer. Tit. u. das Blatt davor mit Besitzverm. Bis auf wenige Bräunungen sauberes Expl. Die Vorsätze aus tapetenartigem Buntpapier in Blau und Grün. Einbd. gering berieben. - Beiliegt: 1. Bibel, Die, oder die ganze Heilige Schrift des alten und neuen Testaments nach der dt. Übers. Martin Luthers. 2 Tle. in 1 Bd. Hann., Culemann, 1823. Gr.-8°. Tit., 1128 SS.; Tit., 320 SS., 2 Bll. Hldr. d. Zt. - Minimal stockfl. Tit. rücks. gestemp. Bestoßen, Rückenbez. stark rissig u. abgeschabt. - 2. Bossuet, J. B. Meditations sur la remission des pechez, pour le temps du jubilé et les indulgences, tirées principalement du Concile de Trente. Rouen, Besongne de Fils, 1721. Kl.-8°. 6 Bll., 71 SS. Ldr. d. Zt. - Vgl. Cioranescu 14087 (1692 mit abweich. Titel u. 14088 (1696). - Einbd. etw. beschabt, vord. Gelenk mit kl. Loch im Leder. - Rückgänge aus Auktion H&H 121, Katalognrn. 1234, 1239 und 1259. Nachverkaufs-Preis: [260,- €] / [325,- $] Jahr Haus Auktion Preis Einband Zustand 2008 H&H 121/1234 L 350,- Ldr. d. Zt. mit Steh- u. Innenkantenverg., verg. Deckelfil., Rverg., Goldschn. - Ein Kupfer ist in eine obere une eine untere Hälfte auseinandergeschnitten und an verschiedenen Stellen (S. 165 und S. 167) eingebdn. Die beiden Hälften zählen oben in der Kollation als eines der insgesamt vier Kupfer. Tit. u. das Blatt davor mit Besitzverm. Bis auf wenige Bräunungen sauberes Expl. Die Vorsätze aus tapetenartigem Buntpapier in Blau und Grün. Einbd. gering berieben. -- Rückgang, zus. mit B-114036 und B-129394 in H&H A-124 übergeben.

Informationen zur Auktion
Auktionshaus: Hartung & Hartung KG
Titel: Nr. 124
Auktionsdatum: 03.05.2010 - 05.05.2010
Adresse: Hartung & Hartung KG
Karolinenplatz 5a
80333 München
Deutschland
[email protected] · +49 (0)89 284034

Ähnliche Auktionslose, die von anderen Kunden angesehen wurden