Keramik, Steingut

Wenn man von Steingut spricht, meint man Gebrauchsgegenstände wie Geschirr, Vasen, Figuren, Fliesen etc., die im Steingutverfahren hergestellt wurden. Erzeugnisse aus Steingut wirken meist gröber und sind kostengünstiger herzustellen, wie gleiche Produkte aus Porzellan.
Das Hauptanwendungsgebiet des Steinguts ist das Tafelgeschirr. Keramik ist eigentlich der Oberbegriff für die unterschiedlichen keramischen Verfahren wie Steingut, Fayencen, Majolika, Steinzeug und Porzellan. Gerade dem Porzellan weist man im Auktionswesen aber gerne eine eigene Kategorie zu: Die hochwertigen Erzeugnisse der Porzellanmanufakturen sind sehr gesuchte Objekte in den Auktionen.
Konvolut Kunstliteratur Keramik/Porzellan

bestehend aus 8 Büchern: Georg Brühl, Vertiko Porzellan 1860–1920, Edition Leipzig 1989, 156 S. – Joachim Kröll, Creußener Steinzeug, Braunschweig 1980, 321 S. – Werner Endres, Steinzeug in Creußen. Die Sammlung Burkhardt, Berlin/München 2009, 188 S. – Lydia Mez-Mangold, Apotheken-Keramik-Sammlung Roche, Basel 1990, 247 S. – Russisches und sowjetisches Porzellan im Umbruch 1895–1935, hrsg. von...

Preis: 20 €
ca. 24 $

Datum: 25.02.2021 - 27.02.2021

Jardiniere Keramikergemeinschaft V.D.K. Bechyne

Böhmen, um 1900, Prägemarke, geritzte Modellnr. 1561, Majolika verschiedenfarbig glasiert, spitzovale Form, besetzt mit einer vollplastischen Frauenfigur beim Beeren ernten, restauriert, L 42 cm...

Preis: 60 €
ca. 72 $

Datum: 25.02.2021 - 27.02.2021

Große Tischuhr Keramik

Frankreich, um 1900, unleserlich gemarkt Houtin & Boulenger Choisy, heller Steingutscherben mehrfarbig glasiert, Pendulenwerk mit Halbstundenschlag auf Glocke, makelloses Emailziffernblatt mit römischen Zahlen, Pendel und Schlüssel fehlen, eine Schwanzfeder fehlt, Werk reparaturbedürftig, H 58 cm...

Preis: 120 €
ca. 145 $

Datum: 25.02.2021 - 27.02.2021

Keramikfigur Hirte mit Hund

um 1930, ungemarkt, Modellnr. 4935, Verkaufsetikett Sticher Wuppertal, Steingut farbig glasiert, an den Händen restauriert, H 33 cm...

Preis: 20 €
ca. 24 $

Datum: 25.02.2021 - 27.02.2021

Gmundner Keramik paar lesende Asiaten

2. Hälfte 20. Jh., ungemarkt, Modellnummer 4121 6, Steingut farbig bemalt und partiell glasiert, zwei Burschen in einem Buch lesend, guter Zustand, L 23 cm...

Preis: 120 €
ca. 145 $

Datum: 25.02.2021 - 27.02.2021

Gmundner Keramik paar asiatische Figuren

2. Hälfte 20. Jh., ungemarkt, Modellnummer 1255S, Steingut farbig bemalt, guter Zustand, H je 16 cm...

Preis: 120 €
ca. 145 $

Datum: 25.02.2021 - 27.02.2021

Fayencekrug mit Chinoiserie

Deckel datiert 1701, Delft oder Frankfurt, ungemarkt, leicht rötlicher Fayencescherben, blau-weiß glasiert, in Kobaltblau bemalt und schwarz konturiert, Birnenkrug mit übergreifendem Zinndeckel, Lippenrand und Zinnband über den Griff bis zum Standring führend, Besitzermonogramm MR im Lorbeerkranz, Montierung beschädigt, haarrissig, Malerei etwas ausgebessert, H 23 cm...

Preis: 100 €
ca. 121 $

Datum: 25.02.2021 - 27.02.2021

Fayenceterrine Ludwigsburg

um 1770–75, Pinselmarke, leicht rötlicher Fayencescherben, weiß glasiert und mit bunten Scharffeuerfarben fein bemalt, vergoldete Ränder, der Deckel bekrönt von Putten an einem Früchtekorb, minimalst restauriert, L 24 cm...

Preis: 700 €
ca. 850 $

Datum: 25.02.2021 - 27.02.2021

Fayence Walzenkrug Gmunden

um 1720, rötlicher Fayencescherben, hell glasiert und mit Scharffeuerfarben bemalt, mittig ein großes Blütenbukett, flankiert von je einer Blume und umlaufenden Ornamentbändern, Reste des originalen Zinndeckels vorhanden, Alterscraquelé, am Stand kleine Oberflächenchips, H 23 cm...

Preis: 80 €
ca. 97 $

Datum: 25.02.2021 - 27.02.2021

Paar Fayence-Figuren als Japaner/innen

wohl Hannoversch-Münden 18. Jh., rötlicher Fayencescherben, bemalt mit Muffelfarben, in langen Gewändern auf Sockeln stehend, eine Figur mit Schäfchen im Arm, kleinere Farbabplatzer, fachgerecht restauriert, H 26 und 27 cm...

Preis: 800 €
ca. 972 $

Datum: 25.02.2021 - 27.02.2021