Afrikana, Ethnika

Die Kunst Schwarzafrikas, die sich vom arabischen Norden des Kontinents, den Staaten des Maghrebs, unterscheidet, bezeichnet man im Auktionswesen als „Africana“. Hierbei umfasst die Afrikanische Kunst die künstlerische Produktion vieler sehr unterschiedlicher, ethnischer Volksgruppen. Man spricht auch von Ethnika, wobei dieser Ausdruck nicht nur auf Objekte begrenzt ist, die einen afrikanischen Ursprung haben.
Nur relativ wenige historische Objekte der traditionellen afrikanischen Kunst, wie holzgeschnitzte Figuren und Skulpturen, angefertigt von einfachen Bauernvölkern, sind erhalten. Aufgrund von schwierigen klimatischen Bedingungen wie ausgeprägter Hitze sowie einer problematischen Umwelt, die Termiten und andere Schädlinge begünstigt, konnten keine großen Mengen erhalten werden.

Erst Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich in Europa durch die Kolonialisierung ein Bewusstsein  für authentische afrikanische Kunst. Reiche Privatleute und Museen begannen mit dem Sammeln afrikanischer Objekte. Diese Objekte sind deshalb in der Regel ­nicht älter als 150 Jahre, bis auf wenige Ausnahmen.

Hierbei ist die Kunst der afrikanischen Völker fest mit Mythologien, Festen und Ritualen verbunden: So lebt die Welt der Ahnen und Götter in der Kunst weiter. Meist wurden die Masken und Figuren als Schutz gegen böse Kräfte und Krankheiten hergestellt und werden bei zeremoniellen Feierlichkeiten oder Erntedankfesten getragen. Oder sie waren Symbole der Fruchtbarkeit.
Masken und Kopfaufsätze, Prunkstäbe und Stabaufsätze, Throne und Hocker, Grabstatuetten und Ahnenfiguren, rituelle Statuetten, Fetische und Reliquiare sowie geschnitzte Türen gehören zu den erhaltenen Objekten, die eine ganz eigene künstlerische, manchmal auch fremde Ausstrahlung haben.
 
A wood Bhairava mask

Nepal, 16th/17th century With remains of red and yellow puja materials on the surface. Himalayan Art Resources item no.61599 19 5/8in (49.8cm) height of mask 22 1/2in (57cm) height including wood...

Preis: 6.000 $ - 8.000 $

Datum: 17.12.2018

Dogon du Mali Très belle Daba au manche…

Dogon du Mali Très belle Daba au manche sculpté de masques, d'échelles et d'ancêtres, lame en fer Très belle patine brun rouge...

Preis: 300 € - 400 €
ca. 340 $ - 453 $

Datum: 11.12.2018

Petite porte Dogon du Mali à décor de quatre…

Petite porte Dogon du Mali à décor de quatre Togouna et d'ancêtres Bois à patine de terre...

Preis: 200 € - 300 €
ca. 226 $ - 340 $

Datum: 11.12.2018

Petite échelle votive Dogon du Mali Belle…

Petite échelle votive Dogon du Mali Belle patine d'usure et de libation...

Preis: 150 € - 300 €
ca. 170 $ - 340 $

Datum: 11.12.2018

Peuple DOGON - Mali

Masque de type Kanaga Sculpture en bois peint en polychromie noire et bleue sur fond blanc surmonté d'une hampe (éléments latéraux détachés). H. 111 cm DOGON Kanaga mask - Mali H. 43 in...

Preis: 200 € - 250 €
ca. 227 $ - 283 $

Datum: 10.12.2018

Peuple DOGON - Mali

Volet de grenier à mil en bois patiné et décoré d'un lézard en relief. H. 58 cm DOGON granary door - Mali H. 23 in...

Preis: 200 € - 250 €
ca. 227 $ - 283 $

Datum: 10.12.2018

Peuple DOGON - Mali

Volet de case en bois patiné et sculpté d'un crocodile en relief. Bois dur à patine érodée. H. 76 cm DOGON granary door - Mali H. 30 in...

Preis: 300 € - 350 €
ca. 340 $ - 397 $

Datum: 10.12.2018

Peuple DOGON - Mali

Ensemble de cinq échelles votives à patine grise sacrificielle. H. de 33 à 50 cm DOGON votive ladders - Mali H. from 12 to 19 in...

Preis: 150 € - 200 €
ca. 170 $ - 227 $

Datum: 10.12.2018

Peuple DOGON - Mali

Ensemble de cinq échelles votives (dont une cassée) à patine grise sacrificielle. H. de 25 à 39 cm DOGON votive ladders - Mali H. from 10 to 15 in...

Preis: 100 € - 150 €
ca. 113 $ - 170 $

Datum: 10.12.2018

Peuple DOGON - MALI

Grande porte de case à deux volets agrafés. Décor d'un crocodile en relief. Bois dur à patine érodée. H. 180 cm Dogon hut door - Mali 70,8 in...

Preis: 500 € - 600 €
ca. 567 $ - 681 $

Datum: 10.12.2018