Afrikana, Ethnika

Die Kunst Schwarzafrikas, die sich vom arabischen Norden des Kontinents, den Staaten des Maghrebs, unterscheidet, bezeichnet man im Auktionswesen als „Africana“. Hierbei umfasst die Afrikanische Kunst die künstlerische Produktion vieler sehr unterschiedlicher, ethnischer Volksgruppen. Man spricht auch von Ethnika, wobei dieser Ausdruck nicht nur auf Objekte begrenzt ist, die einen afrikanischen Ursprung haben.
Nur relativ wenige historische Objekte der traditionellen afrikanischen Kunst, wie holzgeschnitzte Figuren und Skulpturen, angefertigt von einfachen Bauernvölkern, sind erhalten. Aufgrund von schwierigen klimatischen Bedingungen wie ausgeprägter Hitze sowie einer problematischen Umwelt, die Termiten und andere Schädlinge begünstigt, konnten keine großen Mengen erhalten werden.

Erst Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich in Europa durch die Kolonialisierung ein Bewusstsein  für authentische afrikanische Kunst. Reiche Privatleute und Museen begannen mit dem Sammeln afrikanischer Objekte. Diese Objekte sind deshalb in der Regel ­nicht älter als 150 Jahre, bis auf wenige Ausnahmen.

Hierbei ist die Kunst der afrikanischen Völker fest mit Mythologien, Festen und Ritualen verbunden: So lebt die Welt der Ahnen und Götter in der Kunst weiter. Meist wurden die Masken und Figuren als Schutz gegen böse Kräfte und Krankheiten hergestellt und werden bei zeremoniellen Feierlichkeiten oder Erntedankfesten getragen. Oder sie waren Symbole der Fruchtbarkeit.
Masken und Kopfaufsätze, Prunkstäbe und Stabaufsätze, Throne und Hocker, Grabstatuetten und Ahnenfiguren, rituelle Statuetten, Fetische und Reliquiare sowie geschnitzte Türen gehören zu den erhaltenen Objekten, die eine ganz eigene künstlerische, manchmal auch fremde Ausstrahlung haben.
 
Weibliche Ahnenfigur ''Blolo Bla'', Elfenbeinküste, Stamm der Baule, 1. Dr...

Weibliche Ahnenfigur "Blolo Bla" — Elfenbeinküste, Stamm der Baule, 1. Dr. 20. Jh. — Auf ovalem Sockel stehend, die Hände um den vorstehenden Bauchnabel aufgelegt, stammestypische Narben-Tätowierungen im Gesicht und am Körper. Holz, geschnitzt. H. 41 cm. - Trocknungsriss im Sockel. // Female ancestor figure ''Blolo Bla — Ivory Coast, Baule tribe, 1st dr. 20th century. Standing on an oval base, the...

Preis: 6.000 €
ca. 7.080 $

Datum: 30.07.2021, 15:00 - 31.07.2021

MALI, CHRISTIAN (1832-1906), "Achensee",

junge Frau und Hühner vor dem Haus am See, u.li. Ritzbezeichnung, -signatur und -datierung 'Achensee, Chr. Mali 85', Öl/Leinwand auf Karton aufgezogen, HxB: ca. 50x35 cm (64x49 cm mit Rahmen). Wenige kleine Farbabplatzer und Kratzspuren, restauriert. Mit Rahmen (Holz stuckiert und gefasst). Altersspuren. | MALI, CHRISTIAN (1832-1906), "Achensee", young woman and chickens in front of the house on...

Preis: 700 €
ca. 824 $

Datum: 24.07.2021

Orakelbrett (Opon Ifa) der Yoruba, Nigeria, um 1900

Orakelbrett (Opon Ifa) der Yoruba — Nigeria, um 1900 — Ovale Form, der Rand umlaufend mit geometrischem Dekor im Relief beschnitzt, oben Maskengesicht des Eshu (Urgottheit). Holz, farbig gefasst in Rot, Weiß und Schwarz. 29 x 31,5 cm. // Yoruba oracle board (Opon Ifa) — Nigeria, c. 1900 Oval form, the rim carved with geometric decoration in relief, the mask face of Eshu (primordial deity) on top...

Preis: 1.200 €
ca. 1.416 $

Datum: 30.07.2021, 15:00 - 31.07.2021

Orakelbrett (Opon Ifa) der Yoruba, Nigeria, wohl E. 19. Jh.

Orakelbrett (Opon Ifa) der Yoruba — Nigeria, wohl E. 19. Jh. — Runde Form, der Rand umlaufend mit linearem und geometrischem Dekor im Relief beschnitzt, oben Augen der Gottheit Eshu. Holz. Ø 35 cm. // Yoruba oracle board (Opon Ifa) — Nigeria, probably end of the 19th century. Round form, the rim carved with linear and geometric decoration in relief, eyes of the Eshu (primordial deity) on top...

Preis: 650 €
ca. 767 $

Datum: 30.07.2021, 15:00 - 31.07.2021

Maske der Baule oder Guru, Elfenbeinküste

Maske der Baule oder Guru — Elfenbeinküste — Schmales Gesicht mit Zackenfrisur und sparsamer Narbentatauierungen. Hartholz, geschnitzt. 24 x 14 cm. // Mask of the Baule or Guru — Ivory Coast Narrow face with jagged coiffure and sparse scar tattooing. Hardwood, carved. 24 x 14 cm...

Preis: 600 €
ca. 708 $

Datum: 30.07.2021, 15:00 - 31.07.2021

Maske der Gouru, Elfenbeinküste, 1. Dr. 20. Jh.

Maske der Gouru — Elfenbeinküste, 1. Dr. 20. Jh. — Schmales Gesicht mit geschlossenen Augen und spitzem Kinn, der kleine Mund leicht geöffnet und mit sichtbarer Zahnreihe, zum Knoten hochgebundene Frisur in geometrischer Ornamentik. Holz, geschnitzt. 33 x 14 cm. // Mask of the Gouru — Ivory Coast, 1st third of the 20th century. Narrow face with closed eyes and pointed chin, the small mouth...

Preis: 4.500 €
ca. 5.310 $

Datum: 30.07.2021, 15:00 - 31.07.2021

AFRICAN TRIBAL ART: Punu mask, West Africa, with a white painted face, black coiffeur and metal studs, height 32cm...

Preis: 30 £ - 50 £
ca. 41 $ - 68 $

Datum: 23.07.2021

Kopfschmuck "Antilope" (vermutl. Chiwara) und Koranbrett

wohl Westafrika/Mali 20. Jhdt. aus Holz gearbeitet, teilweise beschriftet, Höhe 53 cm, Länge 98 cm, Alters- und Gebrauchsspuren...

Preis: 220 €
ca. 261 $

Datum: 26.07.2021

Schale für Maniok, wohl Mali, Mitte 20. Jh., Holz umlaufend mit geom. Flachschnitzerei, Griff wohl in Form eines Krokodilschwanzes, l. Alters- und Gebrauchsschäden, 14 x 37 cm...

Preis: 120 €
ca. 141 $

Datum: 31.07.2021

Afrikanische Schnitzerei - Kornspeicher-Tür

Holz, geschnitztes, figürliches Dekor, 54 x 29 cm, Dogon, Mali...

Preis: 120 €
ca. 141 $

Datum: 23.07.2021