Die Kunst ist der natürliche Feind der Normalität.

Blog

Blog Teaser Image
Ein Teil der ca. 700 Baseball-Karten (Quelle: Heritage Auctions)

Juli 2012: Beim Entrümpeln im Haus seines verstorbenen Großvaters, der bereits in den 40er Jahren gestorben war, entdeckte der Amerikaner Karl Kissner aus Ohio zusammen mit einer Cousine auf dem Dachboden einen staubigen Pappkarton mit ca. 700 alten Baseball-Sammelkarten. Die Karten waren in einem sehr guten Zustand, nicht wie oft vergilbt, verblichen oder geknickt.

Nach Recherchen stellte sich heraus, dass sie wohl um ca. 1910 gedruckt wurden. Jedoch ist nicht klar wer sie hergestellt hat und wie viele produziert wurden. Die Karten zeigen unter anderem auch

Weiterlesen