Schweizer Kunst

Koller Auktionen AG
Hardturmstr. 102
8031 Zürich
Schweiz
[email protected] · +41 (0)44 4456330

Datum der Auktion: 02.07.2021

Zurück

Bild
JOHANN JAKOB HEUSCHER

JOHANN JAKOB HEUSCHER (Herisau 1843–1901 St. Gallen) Gasthof zur Sonne. 1891. Mischtechnik auf festem Papier mit goldener Metallbordüre. Unten rechts signiert und datiert: J. J. Heuscher. 1891. 11,5 × 19,5 cm (Darstellung). 15,7 × 23 cm (Blatt). Provenienz: Seit drei Generationen im selben

Los #: 3001

Schätzpreis: 6.000 CHF - 9.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
JOHANNES GEORG BLATTER (ZUGESCHRIEBEN)

JOHANNES GEORG BLATTER (ZUGESCHRIEBEN) (1895 Ebnat–Kappel 1975) Fahreimerbödeli. Wohl um 1920. Öl auf Blech. Unten rechts monogrammiert: J. B. D 21 cm. Provenienz: Schweizer Privatbesitz

Los #: 3002

Schätzpreis: 2.800 CHF - 3.800 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
SIBYLLE NEFF

SIBYLLE NEFF (Basel 1929–2010 Appenzell) Triebern mit Ebenalp und Öhrli. 1964. Öl auf braunem Papier. Unten rechts signiert: Sibylle Neff. 18,5 × 26,5 cm (Darstellung). 22,5 × 31,5 cm (Blatt). Provenienz: - Sammlung Gerhard Wieser (verso Etikett). - Schweizer Privatbesitz

Los #: 3003

Schätzpreis: 3.000 CHF - 5.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ALEXANDRE CALAME

ALEXANDRE CALAME (Vevey 1810–1864 Menton) Studie vom Vierwaldstättersee. Öl auf Papier auf Karton. Unten rechts mit Rückständen alter Etikette. 32,5 × 42 cm. Provenienz: Privatbesitz, Frankreich

Los #: 3004

Schätzpreis: 6.000 CHF - 8.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ALEXANDRE CALAME

ALEXANDRE CALAME (Vevey 1810–1864 Menton) Felsen am Vierwaldstättersee. Um 1861. Öl auf Papier auf Leinwand. Unten links mit Rückständen alter Etikette. 32 × 40 cm. Provenienz: - Vente Calame, Paris, 1865, Nr. 292 (verso mit Siegel auf dem Keilrahmen). - Privatbesitz, Frankreich

Los #: 3005

Schätzpreis: 5.000 CHF - 7.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ROBERT ZÜND

ROBERT ZÜND (1827 Luzern 1909) Kleine Sommerlandschaft. Öl auf Papier auf Leinwand. 22 × 28 cm. Provenienz: Schweizer Privatsammlung

Los #: 3006

Schätzpreis: 12.000 CHF - 18.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ALBERT ANKER

ALBERT ANKER (1831 Ins 1910) Nähende junge Frau. Aquarell auf Papier. Unten rechts signiert: Anker. 33,5 × 24 cm (Lichtmass). Provenienz: Schweizer Privatbesitz

Los #: 3007

Schätzpreis: 30.000 CHF - 40.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ALBERT ANKER

ALBERT ANKER (1831 Ins 1910) Strickendes Mädchen. 1902. Aquarell auf Papier. Unten links signiert und datiert: Anker 1902. 34 × 23,5 cm (Lichtmass). Provenienz: Schweizer Privatbesitz

Los #: 3008

Schätzpreis: 35.000 CHF - 45.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
RUDOLF KOLLER

RUDOLF KOLLER (1828 Zürich 1905) Reiter. 1873. Öl auf Leinwand. Unten rechts signiert und datiert: RKoller 1873. 50,5 × 61,5 cm. Provenienz: Schweizer Privatbesitz

Los #: 3009

Schätzpreis: 4.000 CHF - 6.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
WOLFGANG-ADAM TÖPFFER

WOLFGANG-ADAM TÖPFFER (Genf 1766–1847 Morillon) Gebirgslandschaft. Um 1830. Öl auf Karton auf Holz. 19,5 × 24 cm. Gutachten: Lucien Boissonnas, Anières im April 2021. Provenienz: Westschweizer Privatbesitz

Los #: 3010

Schätzpreis: 3.000 CHF - 5.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
FRANÇOIS DIDAY

FRANÇOIS DIDAY (1802 Genf 1877) Well- und Wetterhorn von der Rosenlaui aus. 1849. Öl auf Leinwand. Unten links signiert und datiert: Diday 1849. 56 × 70,5 cm. Provenienz: Privatsammlung, Salzburg

Los #: 3011

Schätzpreis: 8.000 CHF - 12.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ALBERT ANKER

ALBERT ANKER (1831 Ins 1910) Strickendes Mädchen am Fenster (Une tricoteuse à la fenêtre). 1885. Öl auf Leinwand. Unten links signiert und undeutlich datiert: Anker 18(..). 66 × 51 cm. Provenienz: - Mad. Borel Ministre, 1855. - Dr. W. Raeber, Basel. - Privatbesitz Deisswil, 1962. - Galerie Kogal

Los #: 3012

Schätzpreis: 800.000 CHF - 1.200.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ALBERT ANKER

ALBERT ANKER (1831 Ins 1910) Inserin beim Bibellesen. Aquarell über Bleistift auf Papier. Unten rechts signiert: Anker. 34,5 × 24,5 cm. Provenienz: Schweizer Privatbesitz

Los #: 3013

Schätzpreis: 8.000 CHF - 12.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ALBERT ANKER

ALBERT ANKER (1831 Ins 1910) Die ältere Schwester. 1889. Kohle auf Papier. Unten rechts datiert, bezeichnet und signiert: 23 Sept 89 A Mr. le prof Rossel. A Anker en Souvenir de Soleure. 63 × 45 cm. Provenienz: - Schweizer Privatsammlung. - Koller Auktionen, Zürich, 24.6.2011, Los 3014. - Schweizer

Los #: 3014

Schätzpreis: 35.000 CHF - 50.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ALEXANDRE CALAME

ALEXANDRE CALAME (Vevey 1810–1864 Menton) Baumbestandene Landschaft mit Bach. 1847. Öl auf Leinwand. Unten rechts signiert und datiert: A. Calame 1847. 97 × 128 cm. Provenienz: Privatbesitz Schweiz

Los #: 3015

Schätzpreis: 18.000 CHF - 25.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ALEXANDRE CALAME

ALEXANDRE CALAME (Vevey 1810–1864 Menton) Marine (Südfrankreich). Um 1858–60. Öl auf Leinwand. Unten links signiert: A. Calame f. 50,5 × 66 cm. Provenienz: Niederländischer Privatbesitz. Literatur: Valentina Anker: Alexandre Calame. Vie et œuvre. Catalogue raisonné de l’œuvre peint, Fribourg 1987

Los #: 3016

Schätzpreis: 30.000 CHF - 50.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ARTHUR CHARLES HENRI HERZOG

ARTHUR CHARLES HENRI HERZOG (Neuenburg 1862–1913 Marin-Epagnier) Château de Glérolles mit Lac Léman, St. Saphorin, Berge. 1900. Öl auf Leinwand. Unten links signiert und datiert: ARTHUR HERZOG – 1900 –. 200 × 239 cm. Provenienz: - Kursaal Theater, Lausanne. - Seit drei Generationen in Schweizer

Los #: 3017

Schätzpreis: 8.000 CHF - 12.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ALBERT ANKER

ALBERT ANKER (1831 Ins 1910) Knabenbildnis. 1880. Öl auf Leinwand. Unten links signiert und datiert: Anker 1880 (in frische Farbe eingeritzt). 43 × 37 cm (oval). Provenienz: Schweizer Privatsammlung. Das Werk ist im Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft als eigenhändiges Werk von Albert

Los #: 3018

Schätzpreis: 80.000 CHF - 120.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ALBERT ANKER

ALBERT ANKER (1831 Ins 1910) Bildnis eines Mädchens. 1883. Öl auf Leinwand. Links mittig signiert: Anker. 46 × 39 cm. Provenienz: - Ernst Bossart, Basel. - Privatbesitz Romont, 1962. - Bedeutende Schweizer Privatsammlung. Literatur: - Max Huggler und Kunstmuseum Bern: Albert Anker. Katalog der

Los #: 3019

Schätzpreis: 150.000 CHF - 200.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
FERDINAND HODLER

FERDINAND HODLER (Bern 1853–1918 Genf) Studie zum Schreiner in der Werkstatt. Um 1880. Aquarell auf Papier. Unten rechts signiert: F. Hodler. 24,5 × 35 cm. Provenienz: - Sammlung Jeanne Charles Cerani-Ćišić, Mostar, bis 1955. - Sammlung Fritz Maurer, Bellerive (VD), bis 1993. - Sammlung Karl

Los #: 3020

Schätzpreis: 30.000 CHF - 50.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
ALBERT ANKER

ALBERT ANKER (1831 Ins 1910) Pfeife rauchender Mann, eine Zeitung lesend. 1907. Aquarell über Bleistift auf Papier. Unten links signiert und datiert: Anker 1907. 33,5 × 23,5 cm (Lichtmass). Provenienz: - Auktion Dobiaschofsky, Bern, 7.11.2015, Los 18. - Schweizer Privatbesitz, an obiger Auktion

Los #: 3021

Schätzpreis: 30.000 CHF - 40.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
AUGUSTO GIACOMETTI

AUGUSTO GIACOMETTI (Stampa 1877–1947 Zürich) Vase. 1900. Kohle auf Papier. Verso vom Bündner Kunstmuseum nummeriert: Nr. 4474. 62 × 47 cm. Provenienz: - Privatbesitz, Chur. - Durch Erbschaft an heutigen Besitzer. Literatur: Hans Hartmann: Augusto Giacometti. Pionier der abstrakten Malerei. Ein Leben

Los #: 3022

Schätzpreis: 6.000 CHF - 8.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
THÉOPHILE ALEXANDRE STEINLEN

THÉOPHILE ALEXANDRE STEINLEN (Lausanne 1859–1923 Paris) Les Blanchisseuses. Um 1892. Öl auf Leinwand. Unten rechts signiert: Steinlen. 65 × 45,5 cm. Gutachten: Claude Orset, Jouy, 20.3.2021, Nr. H. S. T. 200321.2. Provenienz: - Auktion Germann, Zürich, 29./30.5.1979, Los 31. - Schweizer

Los #: 3023

Schätzpreis: 12.000 CHF - 18.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
GIOVANNI GIACOMETTI

GIOVANNI GIACOMETTI (Stampa 1868–1933 Glion) Bernina-Pass. Aquarell auf Papier. Unten rechts monogrammiert: G.G. Rückseitig bezeichnet: Bernina-Pass. 23 × 28,7 cm. Provenienz: - Kunstsalon Hermann Abels, Köln, Nr. 227 (verso Etikett). - Galerie Neupert, Zürich, Nr. 1171 (verso Etikett). - Schweizer

Los #: 3024

Schätzpreis: 12.000 CHF - 15.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
GIOVANNI GIACOMETTI

GIOVANNI GIACOMETTI (Stampa 1868–1933 Glion) Steinhauer an der Ripa Grande. 1893. Öl auf Leinwand. Verso signiert, bezeichnet und datiert: Giovni Giacometti Roma 1893. 23,8 × 31,4 cm. Provenienz: - Sammlung Ernesto Gilà, Rom 1893 (als Geschenk des Künstlers während seines Aufenthalts in dessen

Los #: 3025

Schätzpreis: 20.000 CHF - 30.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
CUNO AMIET

CUNO AMIET (Solothurn 1868–1961 Oschwand) Paradies. Um 1900. Öl und Tempera auf Leinwand. 145 × 102 cm (Darstellung). Provenienz - Basler Künstlergesellschaft, Basel, 1988. - Auktion Germann, Zürich, 8.4.1997, Los 16. - Schweizer Privatbesitz. - Auktion Christie's, Zürich, 30.3.1998, Los 101

Los #: 3026

Schätzpreis: 200.000 CHF - 300.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
FERDINAND HODLER

FERDINAND HODLER (Bern 1853–1918 Genf) Kopfstudie der kranken Valentine Godé-Darel. 1914. Bleistift auf Papier. Unten rechts signiert: F. Hodler. 13 × 21 cm (Lichtmass). Provenienz: - Sammlung Arthur Stoll, Arlesheim. - Auktion Kornfeld und Klipstein, Bern, 18.11.1972, Los 118. - Sammlung Karl

Los #: 3027

Schätzpreis: 7.000 CHF - 10.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
FERDINAND HODLER

FERDINAND HODLER (Bern 1853–1918 Genf) Stehender Mäher mit Sense. 1909. Bleistift auf Papier. Unten rechts signiert: F. Hodler. 39 × 46,5 cm. Provenienz: - Sammlung Karl Steiner, Zürich. - Schweizer Privatsammlung. Literatur: - Jura Brüschweiler: Ferdinand Hodler. Einige Werke aus der Sammlung Karl

Los #: 3028

Schätzpreis: 10.000 CHF - 15.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
FERDINAND HODLER

FERDINAND HODLER (Bern 1853–1918 Genf) Thunersee von Breitlauenen aus. 1906. Öl und Ölfarbenstifte auf Leinwand. Unten rechts signiert und datiert: F. Hodler 1906. 103 × 89 cm. Provenienz: - Sammlung Ernst Berger, Langnau im Emmental, 1921. - Sammlung H. Berger, Zürich, bis 1946. - Schweizer

Los #: 3029

Schätzpreis: 800.000 CHF - 1.200.000 CHF

Datum: 02.07.2021

Bild
FERDINAND HODLER

FERDINAND HODLER (Bern 1853–1918 Genf) Kompositionsstudie zur "Schlacht bei Murten". 1915. Sepiafeder auf Transparentpapier, über Karton. 79,5 × 109 cm (Lichtmass). Provenienz: - Nachlass Berthe Hodler, Genf 1958 (Nachlassstempel). - Vente B. Hodler. 13.4.1958, Los 42. - Sammlung Karl Steiner

Los #: 3030

Schätzpreis: 4.000 CHF - 6.000 CHF

Datum: 02.07.2021