Orientteppiche, Textilien und Tapisserien

Dorotheum GmbH & Co. KG
Palais Dorotheum Wien

Datum der Auktion: 20.02.2019

Zurück

Bild

Chila Baku, Südostkaukasus, ca. 159 x 107 cm, um 1900, umgeben von sechs Gül-Motiven ein zentrales Sechseck mit großen Boteh-Anordnungen, Tierabstraktionen und Eckzwickeln sind in kaukasischen Teppichen sehr selten anzufinden, guter Florzustand, unterer Webabschluss zur Gänze erhalten. Experte

Los #: 1

Aufrufpreis: 1.800 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Tigerteppich, Tibet, ca. 80 x 140 cm, um 1920, Tiger in stark stilisierter, naiver Ausführung im Bambuswald, stark gebraucht mit niedrigen Florpartien. weiterführende Lit.: Mimi Lipton, Tigerteppiche aus Tibet. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 2

Aufrufpreis: 800 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Peking, Nordostchina, ca. 113 x 69 cm, 1. Drittel 20. Jh. Tigerteppich in voller Florhöhe. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 3

Aufrufpreis: 2.200 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Peking, Nordostchina, ca. 402 x 240 cm, 1. Drittel 20. Jh. auf seltenem unifarbigem orangem Innenfeld mit französischem Mustereinfluss, minimale Kantenschäden. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 4

Aufrufpreis: 2.800 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Peking, Nordostchina, ca. 360 x 280 cm, 1. Drittel 20. Jh. Chinateppich mit voller weicher Florwolle, schwerer Griff in bester Erhaltung. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 5

Aufrufpreis: 2.800 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Täbriz Seide, Nordwestpersien (Iran), ca. 313 x 246 cm, letztes Viertel 19. Jh. in unüblich großem Format, mit ca. 1 Mill. Kn/qm! ist das Stück sehr beschädigt mit niedrigen und kahlen Florstellen, mehreren Reparaturen und Nachknüpfungen zur Gänze auf Leinenstoff montiert, Felder- oder Gartenmuster

Los #: 6

Aufrufpreis: 5.000 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Belutsch Bahluri, Nordostpersien (Iran), ca. 152 x 81 cm, um 1910, kleiner Stammesteppich mit farblich alternierenden, schräg versetzten Weideblattreihen (Naksche Barge Bidi-Muster), Braun stark korrodiert, Kelimenden nicht mehr erhalten, breiter Schirazi original! Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 7

Aufrufpreis: 1.200 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Tekke Asmalyk, Westturkestan, ca. 70 x 123 cm, 2. H. 19. Jh. asymmetrischer Knoten, rechts offen ungeschichtet; seltener siebeneckiger Kamelflankenschmuck mit Aschik-Feldmuster, leichte Gebrauchsspuren am Flor, Seitenkanten neu umwickelt, oben leichte Abschlussschäden ohne Kelimenden. Experte

Los #: 8

Aufrufpreis: 3.200 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Yomud Ok Basch, Westturkestan, ca. 61 x 32 cm Ende 19. Jh. die als Hülse zusammengenähten Zeltstangenbehälter wurden bei den Wanderungen zur Sicherheit über die zwei gebündelten Stangenenden gebunden, wie hier meist mit aschikartigen "Dogadjiks"-Motiven gezeichnet, bester Zustand mit originalen

Los #: 9

Aufrufpreis: 400 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Kayseri Seide, Zentralanatolien (Türkei), ca. 331 x 223 cm, Mitte 20. Jh. goldgelber Seidenteppich mit sechzehnpassigem Rundmedaillon und Anhängsel, nur leicht gebraucht mit vollem Seidenflor, ca. 1/2 Mill. Kn/qm, Fransenschäden. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 10

Aufrufpreis: 3.800 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Veramin, Nordpersien (Iran), ca. 326 x 219 cm, um 1950, das Mina Khani-Motiv zählt zu den klassischen Musterrapportieren der Teppiche aus Veramin, leicht gebraucht mit minimalen Alters- und Gebrauchsspuren. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 11

Aufrufpreis: 2.000 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Isfahan , Zentralpersien (Iran), ca. 166 (171) x 108 cm, um 1950, auf Seidenkette in seltenem petrolgrundigem, durchbemustertem Fond mit Spiralranken und Lanzettblätter gefertigt, beidseitige Abschlussweben, unten mit Werkstättensignatur, gut erhalten, bester Zustand mit ca. 1. Mill. Kn/qm. Experte

Los #: 12

Aufrufpreis: 1.200 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Täbriz Bildteppich, Nordwestpersien (Iran), ca. 176 x 133 cm, um 1920, Gebetsteppich mit sog. "Vaq-Vaq-Baum", wobei die Ausläufer der Äste mit Tieren besetzt sind, an der Baumspitze findet sich die Schah-Krone mit Sonnensymbol von Huris flankiert, obere Hälfte in niedrigem Florzustand, einige Farben

Los #: 13

Aufrufpreis: 2.200 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Erzerum Kelim, Nordostanatolien (Türkei), ca. 192 x 147 cm, Mitte 19. Jh. seltener großer Gebetskelim in Schlitztechnik, von den damals ansässigen Armeniern in Bergdörfern erzeugt, auf blauem Fond ein in Streifen gemustertes Gebetsfeld mit regionaltypischer Hauptbordüre in unverwechselbaren

Los #: 14

Aufrufpreis: 4.500 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Ferahan Seide, Westpersien (Iran), ca. 210 x 127 cm, Ende 19. Jh. ein früher Vertreter der seidenen Ferahan-Gruppe mit baumwollenen Schüssen und feinen 640.000 Kn/qm gefertigt, purpurrotes Zentralmedaillon mit filigranen Ecklösungen auf elfenbeinfarbigem Fond, exakte Knüpfung mit tuchähnlichem

Los #: 15

Aufrufpreis: 6.000 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Täbriz, Nordwestpersien (Iran), ca. 356 x 251 cm, neuzeitlich, in 60 Raj (ca.735.000 Kn/qm) mit Seidenkette und hohen Seidenanteilen nach Musterzeichnung des bekannten Teppichdesigners "Benam", beidseitig mit breiten Abschlussweben und Signaturen der Künstler, Signatur: Tarhe Benam, Bafte Ghorbani

Los #: 16

Aufrufpreis: 5.000 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Hereke Seide, Nordwestanatolien (Türkei), ca. 83 x 58 cm, Ende 20. Jh. das kleine beige Innenfeld mit Zentralmedaillon wird von mehreren floral ausgearbeiteten Borten in alternierenden Farben begrenzt, mit ca. 2,25 Mill. Kn/qm in feiner Knüpfeinstellung, beidseitige Abschlüsse mit Webenden und

Los #: 17

Aufrufpreis: 1.600 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Sarab Galerie, Nordwestpersien (Iran), ca. 485 x 90 cm, Anfang 20. Jh. Läufer mit Stangenrautenmedaillons und reziproker Bordürenrahmung, auf Wollkette gefertigt in gutem Florzustand. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 18

Aufrufpreis: 2.000 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Täbriz fein, Nordwestpersien (Iran), ca. 156 (163) x 98 cm, neuzeitlich, Medaillonteppich in bester, persischer Farb- und Knüpfqualität mit kompliziertem Musterdesign vom bekannten Teppichdesigner "Tarhe Benam" aus der Werkstätte "SKH", die Kettfäden und viele Musterdetails sind aus Seide gefertigt

Los #: 19

Aufrufpreis: 4.000 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Keschan Dabir, Zentralpersien (Iran), ca. 422 x 317 cm, um 1930, durchgemusterter Blütenteppich mit Spiralranken in ausgezeichneter Einfärbung, auch beim Orange handelt es sich hier um Naturfarbstoffe! Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 20

Aufrufpreis: 4.500 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Keschan, Zentralpersien (Iran), ca. 430 x 308 cm, um 1920, die Palmetten rund um das Mittelmedaillon sind in außergewöhnlicher Weise zur Gänze aus Seide ausgeführt - stark korrodiert, ansonsten voller Wollflor. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 21

Aufrufpreis: 2.600 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Teheran, Nordpersien (Iran), ca. 515 x 310 cm, um 1940, Übermaßteppich mit Vasenmotiven in fortlaufendem, horizontalem Rapport auf hellblauem Fond, Braun teils oxidiert, guter Zustand. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 22

Aufrufpreis: 8.000 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Keschan, Zentralpersien (Iran), ca. 420 x 324 cm, um 1920, Himbeerfarbener Knüpfteppich in offen gezeichneter Vasen- und Blumenbüschelanordnung, durchgehend voller Florzustand, imaginäre Flecken, Seitenkanten neu umwickelt. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 23

Aufrufpreis: 4.000 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Savonnerie Frankreich, ca. 774 x 510 cm, 2. H. 18. Jh. quer gearbeiteter, imperialistischer Knüpfteppich in heraldischem Größenformat, einst als Palastteppich als Auftragsarbeit gefertigt, auf rostrotem Fond ein filigranes Rundmedaillon in einer Raute eingebettet, in den Ecklösungen sind

Los #: 24

Aufrufpreis: 40.000 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Tapisserie, Deutschland, ca. 69 x 70 cm, 17. Jh. kleine Woll- und Seidenwirkerei mit Geburtenszene und zeitgenössisches Säulenmotiv, guter Zustand, auf altem Leinenstoff und Holzrahmen drapiert, leicht verblasst. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 25

Aufrufpreis: 1.400 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Tekke Khalyk, Westturkestan, ca. 55 x 89 cm, 1. H. 19. Jh. diese seltenen Behänge werden auch "Deslik" genannt und sind vorwiegend vom Tekke-Stamm überliefert, ähnlich der Kapunuk Behänge sind die Khalyks ebenso U-förmig (teils dreiarmig) und wurden zur einmaligen Verwendung über der Luke am

Los #: 26

Aufrufpreis: 8.000 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Yomud Diah-Dislyk, Westturkestan, je ca. 19 x 23 cm, um 1900, ein zusammengehöriges Knieschmuckpaar des Hochzeitskamels in bestem Zustand mit original erhaltenen Zierquasten, diese kleinen, fünfeckigen Knüpfwerke, immer paarweise gefertigt, sind nur bei den Yomuden nachweisbar und schmückten beim

Los #: 27

Aufrufpreis: 300 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Saruk, Westpersien (Iran), ca. 520 x 384 cm, um 1920, blaugrundiger westpersischer Knüpfteppich aus amerikanischem Re-Import in Übergröße, hervorragende, weiche, fellartige Florwolle, sehr offene Musterzeichnung mit Signaturkartuschen: Ghazan Carpet. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 28

Aufrufpreis: 6.000 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Mesched, Nordostpersien (Iran), ca. 510 x 407 cm, um 1940, strapazierfester Übermaßteppich mit schwerem, festem Griff in Ardebildesign, gut erhalten, Signatur der Werkstätte mit: Schickalani. Experte: Wolfgang Matschek

Los #: 29

Aufrufpreis: 6.000 €

Datum: 20.02.2019

Bild

Yürüken Kelim, Südwestanatolien (Türkei), ca.312 x 160 cm, Ende 19. Jh. die Stammeskelims mit unbemustertem Innenfeld wurden als Kameldecken verwendet, wobei die gemusterten Enden an den Tieren sichtbar herabhingen, hier in Schlitztechnik mit sehr schönen Elibelinde-Motiven an den Endborten

Los #: 30

Aufrufpreis: 1.500 €

Datum: 20.02.2019