Möbel & Einrichtung

Hampel Fine Art Auctions GmbH & Co. KG
Schellingstr. 44
80799 München
Deutschland
[email protected] · +49 (0)89 288040 · +49 (0)89 28804300

Datum der Auktion: 02.07.2020

Zurück

Bild
Große Louis XV-Konsole

Höhe: 85,5 cm. Breite: 142 cm. Tiefe: 65 cm. Frankreich, um 1740.
Holz, geschnitzt und vergoldet. Vier stark geschwungene Beine, aus gegenläufigen gemuschelten Voluten entstehend, welche von plastischen Blütenranken umwoben sind und in der Mitte durch ein Rocailletableau mit figürlicher Darstellung

Los #: 1

Schätzpreis: 18.000 € - 22.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Lackkommode mit Vernis Martin

Höhe: 85 cm. Breite: 108 cm. Tiefe: 54 cm. Vorne links unter der Abdeckplatte signiert „Chevalier“, Meister Charles Chevalier (1700-1771). Auf der Oberfläche ein Inventarstempel mit der Nummer „8524“. In schwarzer Schrift unter der Abdeckplatte „Sa-8148“. Frankreich, 18. Jahrhundert

Los #: 2

Schätzpreis: 40.000 € - 60.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Louis XV-Lackkommode mit Vernis Martin

Höhe: 79,5 cm. Breite: 81 cm. Tiefe: 42,5 cm. Frankreich, 18. Jahrhundert.
In ziselierten Bronzesabots stehende geschwungene Beine, der Aufbau von Bronzebändern umrahmt. Aufbau in Eiche mit umlaufendem Schwarzlackfond. Zweischübiger Korpus sans travers. Gegossene und ziselierte Rokoko-Handhaben und

Los #: 3

Schätzpreis: 10.000 € - 12.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
William III-Lackkabinett

Maße inkl. Stand: 164 x 98 x 76 cm. Altes Etikett mit Monogramm „CES“ und Vermerk „Ascott Lodge“. England, um 1690.
Der vergoldete Stand mit einem geschnitzten Fries, in dessen Zentrum ein Tamburin und Blasinstrumente in einer durchbrochenen Akanthuskartusche stehen, unterstützt von vier weiblichen

Los #: 4

Schätzpreis: 70.000 € - 90.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Bureau Mazarin

Höhe: 74,5 cm. Breite: 120 cm. Tiefe: 70 cm. Frankreich, erstes Viertel 18. Jahrhundert.
Eichenholzkorpus mit reichem Boulle-Beschlag auf hinterlegtem Schildpattdekor. Niedrige gedrückte Kugelfüße, die zwei Hälften des Schreibtisches tragen, dessen Beine gekantet und konisch auslaufend sind und mit

Los #: 5

Schätzpreis: 38.000 € - 42.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Japanischer Kabinettschrank

Höhe: 83 cm. Breite: 94 cm. Tiefe: 47 cm. Japan, 18. Jahrhundert.
Rechteckiger Weichholzkorpus mit zwei frontal an Scharnieren hängenden, hochrechteckigen Türen, dahinter Inneneinrichtung mit elf Schubfächern. Frontaler aufwändiger Lackdekor in rot gehöhtem Goldlack auf schwarzem Fond, abstrahierte

Los #: 6

Schätzpreis: 2.700 € - 2.900 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Louis XV-Poudreuse

Höhe: 73 cm. Breite: 79 cm. Tiefe: 43 cm. Unter der Zarge signiert „J.B. Tuart“.
Eichenholzkorpus, mit verschiedenen Edelhölzern furniert und teilweise brandschattiert. Im ziselierten Ormolu-Sabots stehende geschwungene gekantete Beine, den einschübigen Korpus tragend. Darüber ausziehbare

Los #: 7

Schätzpreis: 16.000 € - 20.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Tisch im Louis XV-Stil

Höhe: 70 cm. Breite: 61,5 cm. Tiefe: 46,5 cm. Durch Gravur auf Messingreif signiert „Linke“ (François Linke, 1855-1946). Frankreich, 19./ 20. Jahrhundert.
Leicht geschwungene Beine, in Akanthus-Bronzesabots stehend und mit vegetabilen Ormolu-Beschlägen dekoriert. Die Zarge geschlossen, mit

Los #: 8

Schätzpreis: 3.000 € - 5.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Terrakottabüste einer Frau

Höhe: 61 cm. Frankreich, 19. Jahrhundert.
Auf quadratischer Basis ein in reichen Falten gelegter Umhang, welcher sich um den Oberkörper einer nach links blickenden Frau mit Lorbeerkranz in ihrem Haar windet. Witterungssp., minimal besch. (1230735) (1) (13

Los #: 9

Schätzpreis: 8.000 € - 12.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Teetisch

Höhe: 72 cm. Breite: 78 cm. Tiefe: 62 cm. Norddeutschland, 18. Jahrhundert.
Gebogte Beine mit bewegter, durch Palmettzier dekorierter Zarge, in plastischer Beschnitzung. Überkragende, den Zügen des Möbels folgende profilierte Deckplatte mit eingezogenen Ecken. Spätere hellblau geschwämmelte Fassung

Los #: 10

Schätzpreis: 800 € - 1.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Louis XIV-Kommode

Höhe: 87 cm. Breite: 133,5 cm. Tiefe: 64,5 cm. Frankreich, erste Hälfte 18. Jahrhundert.
Eichenholzkorpus, bombiert. Zwei große Schübe und zwei darüberliegende kleinere Schübe. Die Füße in durchbrochen gearbeiteten Akanthussabots in Ormolu stehend. Knielösungen ebenfalls in Ormolu dekoriert, so auch

Los #: 11

Schätzpreis: 6.000 € - 8.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Frauenbüste

Höhe: 83 cm. Breite: 69 cm. Tiefe: 29 cm. Italien.
Terrakotta, gegossen, geformt. In reicher Gewandung mit ornamentalisierter Agraffe, das Brustbild einer Frau, nach links gewandt, mit wallendem Haar sowie Perlschmuck darin. Besch., rest. (1230718) (13

Los #: 12

Schätzpreis: 6.000 € - 8.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Paar figürliche Kandelaber

Höhe: 25 cm. Italien oder Frankreich, 18./ 19. Jahrhundert.
Sich möglicherweise an der Stilsprache des Francois Ladatte (1706-1787) orientierende Ausformung zweier Leuchter mit vergoldetem Akanthussockel mit gemuschelter Zier und zwei brünierten Nereiden als Schaft die zwei Brennstellen haltend

Los #: 13

Schätzpreis: 6.000 € - 8.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Terrakotta-Figurengruppe

Allegorie der Schönheit und des Glückes Höhe: 41 cm. Zweite Hälfte 18. Jahrhundert.
Hellbrauner, gebrannter Ton, rundplastisch modelliert als Einzelanfertigung, möglicherweise Vorarbeit für eine große Parkfigur. Die allegorische Figur der Flora steht im Kontrapost zusammen mit dem Knäblein auf

Los #: 14

Schätzpreis: 5.000 € - 7.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Ormolu-montierte Schneeballvase

Gesamthöhe: 26 cm. Meißen und Paris, um 1755.
Der stark balustrierte Porzellankorpus vollends belegt mit nachgebildeten Blüten des Schneeballstrauches (Viburnum) und zwei geschweiften, mit polychrom staffierten, galanten Szenen gefüllten Kartuschen, welche durch naturalistisch staffierte

Los #: 15

Schätzpreis: 10.000 € - 12.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Paar Ormolu-montierte Schneeballvasen

Höhe: 20 cm. Meißen und Paris, um 1755.
Der stark balustrierte Korpus jeweils vollends belegt mit Nachbildungen des Schneeballstrauches (Viburnum). Zweiseitige Kartuschen mit galanten, polychrom staffierten Parkszenen umrandet von plastischen, naturalistisch dekorierten Blüten. Standring und Mündung

Los #: 16

Schätzpreis: 6.000 € - 8.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Exzeptionelles Bureau plat

Höhe: 81,5 cm. Breite: 183 cm. Tiefe: 96,5 cm. Schloss signiert „B. Theau/Serrurier/Paris“. Paris, um 1885.
Das nach einem Modell von Johann Heinrich Riesener (1734-1806) entstandene Möbel in aufwändiger Ormolumontierung stehend. Die fein ziselierten Sabots gehen über in den Bein- und Kniebeschlag

Los #: 17

Schätzpreis: 18.000 € - 30.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Bureau plat im Louis XV-Stil

77 x 113 x 62,5 cm. Signiert und datiert „Henry Dasson 1882“. Paris, 19. Jahrhundert.
Vier in Bronzesabots stehende geschwungene Beine mit geschweiftem Korpus und überkragendem Bronzerand und eingelegter dunkelgrüner Lederschreibplatte. Eichenholzkorpus mit Rosenholzmarketerie und Mahagonierahmen

Los #: 18

Schätzpreis: 6.000 € - 8.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Paar Louis XV-Deckelvasen

52 x 23 cm. Frankreich, spätes 19. Jahrhundert.
Im Stil Louis XV gestaltete elegante Objekte in rot-weiß gesprenkeltem Marmor mit Ormolumontierung. Über runden Sockeln die gefußte Balusterform mit eingezogenem Deckel. Seitliche Volutenhandhaben und Ormolumontierung in durchbrochen gearbeiteter

Los #: 19

Schätzpreis: 3.500 € - 4.500 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Fein intarsierte Straßburger Kommode

Höhe: 83 cm. Breite: 125 cm. Tiefe: 62,5 cm. Straßburg, um 1760.
Auf Weichholz furnierter dreischübiger Korpus mit drei weiteren, über dem obersten Schub liegenden Schüben. Korpus leicht bombiert, auf vier kurzen gekanteten Beinen stehend, mit geschwungener Zarge. Allseitige differenzierte und

Los #: 20

Schätzpreis: 12.000 € - 15.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Paar Wandleuchter im Louis XIV-Stil

Höhe ohne die Kerzen: 38,5 cm. Italien, 19./ 20. Jahrhundert.
Messing, gegossen, vergoldet, ziseliert. Rückwandung gebildet durch einen Satyrmaskaron, umspielt von Rollwerk und Akanthusblättern. Aus dem Kopf wachsen, statt der Hörner, drei Brennstellen an geschweiften Armen aus Akanthusblättern mit

Los #: 21

Schätzpreis: 4.800 € - 6.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Paar Transitions-Konsoltische

87 x 65 x 34 cm. Lüttich, um 1760.
In Weichholz gearbeitete Konsolen aus zwei geschwungenen Beinen, umspielt von Lorbeerfestons und Kreuzbandmotiven. Die Beine verbunden durch einen Mittelsteg mit halbplastisch gestalteter Vase, die Zarge mit Knitterschleifen und Kreuzbandmotiv an Lorbeerfeston

Los #: 22

Schätzpreis: 4.000 € - 6.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Oberrheinische Kommode

Höhe: 85 cm. Breite: 130 cm. Tiefe: 70 cm. Oberrhein, 1725 – 1730.
Nuss-, Nusswurzelholz und Birkemaser auf Weichholzkorpus furniert. Fadeneinlagen in Zinn und messingummantelte Schubladenprofile. Fünfschübige Fronten arbalète zwischen zwei Pilastern. Vordere Löwenfüße in Bronze bearbeitet. Reicher

Los #: 23

Schätzpreis: 10.000 € - 12.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Aufwendig gestaltete Louis XV-Konsole

Höhe: 95 cm. Breite: 154 cm. Tiefe: 78 cm. Italien, 18. Jahrhundert.
Weichholz, geschnitzt, vergoldet. Aus zahlreichen Rocaillen und Akanthusblättern aufgebauter Korpus, dessen vier geschwungene Beine mittig mittels eines Kreuzsteges zusammenlaufen und in durchbrochenen Rocaillen bekrönt werden. Die

Los #: 24

Schätzpreis: 8.000 € - 10.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Kommode

Höhe: 82 cm. Breite: 115 cm. Tiefe: 58 cm. Frankreich, zweite Hälfte 18. Jahrhundert.
Korpus in Eiche, mit Rosenholz und weiteren Edelhölzern furniert. Die vorderen der vier geschwungenen wie gekanteten Beine in ziselierten Bronzesabots stehend. Nach hinten sich trapezförmig erweiternder

Los #: 25

Schätzpreis: 10.000 € - 15.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Paar Tischgefäße in dunkelrotem Porphyr

Höhe: je 13 cm. Länge: 26,5 cm. Tiefe: 14 cm. Italien.
In antik-römischer Wannenform mit reliefierten Löwenköpfen und Ringen zu beiden Seiten, jeweils über vier vergoldeten Löwentatzen mit hochziehenden Akanthusblättern. Italienische Grand Tour-Objekte. (1231437) (3) (11

Los #: 26

Schätzpreis: 8.000 € - 10.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Großer prächtiger Kaminvorsatz in Bronze und Eisen im Louis XV-Stil

Höhe: 57 cm. Länge: 170 cm. Tiefe: 30 cm. 19. Jahrhundert.
Langziehende, durchbrochen gearbeitete Front mit Rocaille-C-Bögen, mittig betont durch eine erhöht stehende Barock-Palmette über Voluten. An den Seiten vollplastisch gegossene Sitzfiguren einer Columbina sowie eines Harlekin, auf Muscheln

Los #: 27

Schätzpreis: 4.000 € - 5.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Kommode aus der Übergangszeit

87 x 66 x 40 cm. Gestempelt: „N. Petit“ (Nicolas Petit, 1732-1791), Meister ab 1761. Paris, um 1770.
Aufbau in Eiche mit verschiedenen teils schattierten Edelhölzern furniert. In ziselierten Bronzesabots stehende leicht geschwungene gekantete Beine. Darüber zweischüber Korpus sans traverse mit nach

Los #: 28

Schätzpreis: 22.000 € - 25.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
Drei sizilianische Guéridons

Höhe: 114 cm. Durchmesser: 58 cm. Sizilien, 18. Jahrhundert.
Die drei Elemente jeweils in gleicher Form geschnitzt und gefasst. Über drei Volutenfüßen mit zusammenlaufendem Tableau mit weiß-gold gefasstem, tordierten aufsitzenden Schaft und Trellismustergrund. Die Beine in abstrahierter Delfinform

Los #: 29

Schätzpreis: 35.000 € - 45.000 €

Datum: 02.07.2020

Bild
entfällt

Los #: 30

Schätzpreis: 0 €

Datum: 02.07.2020