Historische Waffen, Uniformen, Militaria

Dorotheum GmbH & Co. KG
Palais Dorotheum Wien

Datum der Auktion: 25.02.2019

Zurück

Bild

Hellebarde, 2. Hälfte 16. Jh., ca. 30 cm lange blattförmige Klinge mit Mittelgrat, das schräg gestellte Klingenblatt und der Rückhaken kreuzförmig durchbrochen, mit zwei ca. 59 cm langen Federn, einem ca. 40 cm langen Schaftband und einer Zwinge auf originaler, gekanteter Holzstange montiert

Los #: 1

Aufrufpreis: 500 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Lanze, 2. Häfte 16. Jh., ca. 30 cm lange blattförmige Lanzenspitze mit Mittelgrat, ein nach unten gewölbter Rückhaken mit Durchbruch, ca. 11 cm lange konische, runde Tülle, auf erneuerter, gekanteter Holzstange montiert, rostnarbig, ganze Länge ca. 131 cm, (He) Experte: Karl Hellmer

Los #: 2

Aufrufpreis: 400 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Hellebarde, österreichisch, 16. Jh., 70 cm langes quadratisches Stoßeisen, das sichelförmige Klingenblatt und der Repostierhaken gelocht, am Repostierhaken Schmiedemarke, mit zwei 44 cm langen Federn, einem 28 cm langen Schaftband und einer Zwinge auf wurmstichiger, gekürzter Holzstange montiert

Los #: 3

Aufrufpreis: 180 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Hellebarde, spätes 16. Jh., 68 cm langes quadratisches Stoßeisen, das Klingenblatt und der Rückhaken gelocht, mit zwei ca. 50 cm langen, nur im oberen Teil originalen Federn auf gekanteter, erneuerter Holzstange montiert, rostnarbig, ganze Länge 218 cm, (He) Experte: Karl Hellmer

Los #: 4

Aufrufpreis: 400 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Österreichische Trabantenhellebarde, in Verwendung bis 1918, ca. 37 cm lange Klinge mit starker Mittelrippe, Beil und abwärts gewölbtem Rüsthaken, beidseitig geätzt mit Ranken und der Jahreszahl 1590, auf einer Seite der Doppeladler mit Bindenschild, gegenüber ein einköpfiger Adler von Krone

Los #: 5

Aufrufpreis: 1.000 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Österreichisches Offizierssponton, Periode Maria Theresia und Kaiser Franz I. (bis 1765), 13,5 cm langes Klingenblatt, vergoldet, oben auf 8,5 cm blank, beidseitig graviert mit dem gekrönten Doppeladler und den Initialen 'MT' und 'CFI', das Wappenschild in der Mitte des Doppeladlers unterschiedlich

Los #: 6

Aufrufpreis: 800 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Reiterhammer, Länge des Hammers ca. 24 cm, die Spitze gegabelt, Länge der Gabelung ca. 5 cm, das Haus mit Eisenschnitt, mit zwei ca. 36 cm langen eisernen Federn auf mit Leder überzogenem, gekantetem Holzstiel montiert, Abschlusskante aus Eisen, der Rand geschnürt, Durchbruch für den Handriemen

Los #: 7

Aufrufpreis: 600 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Reiterhammer, deutsch, im Stil des 15./16. Jhs. (exakter Fertigungszeitraum nicht feststellbar), ca. 14 cm langes kantiges, nach unten gerichtetes Schnabeleisen, achtseitige Hammerbahn, Kappe mit Pyramidendorn, die untere Abschlusskappe ebenfalls mit Pyramidendorn, die Metallteile geschwärzt

Los #: 8

Aufrufpreis: 400 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Streitkolben, ungarisch, sieben birnenförmige Fächer, gelocht, Eisenschnitt, konische Tülle mit gerillter ringförmiger Verstärkung, beschnitzter, benagelter Eichenstiel, eiserne Kappe mit Trageöse, angerostet, ganze Länge ca. 49 cm, wohl 16./frühes 17. Jh., (He) Experte: Karl Hellmer

Los #: 9

Aufrufpreis: 500 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Ungarische Reiteraxt - Fokos, 17. JH., ca. 21 cm langes Beil mit eckigem Rückhaken, runde Tülle, auf 60 cm langer, erneuerter, ovaler Hartholzstange montiert, die eisernen Kappen nachgefertigt, patiniert, (He) Experte: Karl Hellmer

Los #: 10

Aufrufpreis: 450 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Kavallerielanze (Ulanenpike) unbestimmter Provenienz, 2. Hälfte 19. Jh. (deutsch?), 13,5 cm lange hohl geschliffene Dreikantklinge, ca. 6 cm lange konische Tülle mit zwei ca. 24 cm langen Federn, gemarkt 'B (im Kreis) 1 W (von Krone überhöht)', die Klinge und die Tülle blank, das Holz und die Federn

Los #: 11

Aufrufpreis: 100 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Ritterliches Schwert, wohl 14. Jh., 81,5 cm lange, an der Angel 3,3 cm breite Klinge mit linsenförmigem Querschnitt, eiserne Parierstange, achtseitiger konischer Scheibenknauf, ganze Länge 96,5 cm, rostnarbig, (He) Experte: Karl Hellmer

Los #: 12

Aufrufpreis: 700 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Konvolut Bodenfunde, 4 Stück: 1) Schwertfragment, nordischer Typ, abgebrochene Klinge, Länge 33,5 cm, Breite an der Angel 4,6 cm, beidseitig gekehlt, eiserne, kantige Parierstange, eiserner Pilzknauf, rostnarbig, 13./14. Jh., 2) Parierdolch, 18,5 cm lange Klinge mit Mittelgrat, eiserne, nach unten

Los #: 13

Aufrufpreis: 450 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Panzerstecher, 16./17. Jh., 116 cm lange Dreikantklinge, Kreuzmarke und Bischofstab in Kupfertausia (ehemals vergoldet), gerade eiserne Parierstange mit knöpfchenförmigen, nach unten gewölbten Enden, unter der Parierstange Scheidenkapsel aus Eisen, achtkantiger, konischer Eisenknauf, abgesetztes

Los #: 14

Aufrufpreis: 1.500 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Reiterdegen, österreichisch, spätes 17./frühes 18. Jh., auf 63 cm Länge verkürzte zweischneidige Klinge mit gerundeter Spitze, in den kurzen Kehlungen beidseitig bezeichnet 'A Madrid', eisernes Bügelgefäß mit daumenseitigem Stichblatt und Daumenring, das Fülleisen siebartig durchbrochen

Los #: 15

Aufrufpreis: 100 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Galadegen, 84,5 cm lange Klinge mit dreiseitigem Querschnitt, abgeflacht, einseitig geätzt mit einköpfigem Adler, Mittelschild mit Kreuzdarstellung von Krone überhöht, Inschrift 'Vive le Roi' ovales eisernes Stichblatt, innen mit Blüten geziert, auswärts gerichtete Parierstange mit Blütenrosette

Los #: 16

Aufrufpreis: 220 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Chinesisches Schwert, wohl 19. Jh., 81 cm lange Klinge aus Banddamast, Parierscheibe, Griffring und Knauf aus Eisen, einseitig durchbrochen und vergoldet, Griffwicklung aus Silberdraht, am Knauf rückwärtig eine Rosette mit Ring für den Handriemen, die Holzscheide mit bemaltem Seidenstoff eingefasst

Los #: 17

Aufrufpreis: 500 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Österreichischer Offiziersdegen, M1798/1811, 80,5 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt und geätzt mit Ranken und Kriegstrophäen, das muschelförmige Stichblatt mit der Klinge unsachgemäß verlötet, das Stichblatt auf der dem Uniformrock zugewandten Seite mit Stahl eingefasst, gerade Parierstange

Los #: 18

Aufrufpreis: 400 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Österreichischer Degen für Hofdiener 2. Klasse, ca. 1897, 72,5 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, Hersteller 'Franz Thill's Neffe Wien', abwärts gewölbtes Stichblatt mit Girlanden und aufgeschraubtem kaiserlichem Doppeladler, Bügel mit Blüten- und Blattdekor, der Griffring und der Knauf

Los #: 19

Aufrufpreis: 220 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Österreichischer Militärbeamtendegen, M1890, 67,5 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, vernickelt, Hersteller Robert Hermes Solingen, vergoldetes Bügelgefäß mit aufklappbaren, nierenförmigen Stichblättern, das Griffholz mit Messingdrahtwicklung, schwarz belederte Stahlscheide mit vergoldeten

Los #: 20

Aufrufpreis: 220 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Österreichischer Militärbeamtendegen, M1890, 77 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, vernickelt, vergoldetes Bügelgefäß mit aufklappbaren, nierenförmigen Stichblättern, Griff mit vergoldeter Wicklung, schwarz belederte Stahlscheide mit vergoldeten Beschlägen und Schleifeisen, Leder krakeliert

Los #: 21

Aufrufpreis: 200 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Österreichischer Beamtendegen, M1890, 75,5 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, vernickelt, Hersteller 'Robert Hermes Solingen', Messingbügelgefäß mit nierenförmigen, aufklappbaren Stichblättern, kugeliger Knauf, Griff mit Fischhaut und verdrillter Messingdrahtwicklung, brünierte Stahlscheide

Los #: 22

Aufrufpreis: 140 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Ungarischer Husarensäbel, 2. Hälfte 17. Jh., 77,5 cm lange Klinge mit keilförmigem Querschnitt, im Rückenbereich beidseitig schmal gekehlt, 25 cm langer Jelman, handseitig zwei Zahnsegmente sowie Sternrosetten eingeschlagen, gerade Parierstange, die Enden mit kleiner Gravur und je drei Löchern

Los #: 23

Aufrufpreis: 600 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Türkischer Säbel - Shamshir, 18./frühes 19. Jh., 76,5 cm lange Damastklinge, die Parierstange mit Mittelstegen und zapfenförmigen Enden aus Silber, ebenso die Griffeinfassung, dunkle Horngriffschalen, schwarz belederte Holzscheide mit Messingzierrat, Beschläge aus Silber mit kleiner Gravur, zwei

Los #: 24

Aufrufpreis: 1.800 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Shamshir für Knaben, 47,5 cm lange Klinge mit keilförmigem Querschnitt, fleckig, schartig, versilbete Parierstange mit knopfförmigen Enden, graviert, der vordere Scheidensteg abgebrochen, versilbertes Griffband, Horngriffschalen, diese etwas ausgebrochen und mit Sprungbildung, schwarz belederte

Los #: 25

Aufrufpreis: 300 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Türkischer Säbel - Shamshir, 19. Jh., 81 cm lange, stark gekrümmte Damastklinge, doppelt gekehlt, die hintere Kehlung unterbrochen, handseitig Tugra und Schriftzeichen, fleckig, S-förmige Parierstange mit kugeligen Enden, Griff- und Scheidenstege, Griffeinfassung mit Messingband, Horngriffschalen

Los #: 26

Aufrufpreis: 220 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Polnischer Kostümsäbel vom Typ Karabela, 84 cm lange stumpfe Klinge mit keilförmigem Querschnitt und ca. 24 cm langem Jelman, beidseitig graviert, handseitig Wappenschild, zweigeteilt, mit polnischem Adler und bewehrtem Reiter, von Krone überhöht, darüber die Inschrift: 'BOZE ZBAW POLSKE', darunter

Los #: 27

Aufrufpreis: 300 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Tulwar, Indien, 19. Jh., 70 cm lange Klinge mit keilförmigem Querschnitt, handseitig insgesamt sechs durchbrochene Kreissgemente eingeschlagen, eisernes Griffstück mit Scheidenlappen, Scheibenknauf, schwarze Lederscheide, Metallteile fleckig, Scheide abgerieben, (He) Experte: Karl Hellmer

Los #: 28

Aufrufpreis: 140 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Tulwar - Indien, 19. Jh., 77,5 cm lange Rückenklinge mit ca. 26 cm langer Rückenschneide, über die ganze Länge beidseitig graviert mit Tierdarstellungen (Elefanten, Tiger, Büffel, berittener Jäger), Metallgriffstück mit Scheibenknauf, an diesem Reste der Silbertauschierung, ohne Scheide, (He

Los #: 29

Aufrufpreis: 140 €

Datum: 25.02.2019

Bild

Indischer Tulwar, 68,5 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, ca. 12 cm lange Rückenschneide, eisernes Griffstück mit Eisenschnitt und Scheibenknauf, etwas narbig, ohne Scheide, (He) Experte: Karl Hellmer

Los #: 30

Aufrufpreis: 100 €

Datum: 25.02.2019