Graphik und Editionen

Villa Grisebach Auktionen GmbH
Fasanenstr. 25
10719 Berlin
Deutschland
[email protected] · +49 (0)30 8859150 · +49 (0)30 8824145

Datum der Auktion: 02.12.2016

Zurück

Bild
Max Klinger

Brahms-Phantasie“. 1894 10 Einzelblatt Radierungen, teilweise mit Kaltnadel, Stich, Aquatinta und Mezzotinto, jeweils auf Japan, sowie Original-Ledermappe mit 9 Radierungen und 22 Lithographien, teilweise farbig, auf 14 Blatt Japan, und 3 Blatt Titel und Inhaltsverzeichnis. Einzelblätter jeweils ca

Los #: 600

Schätzpreis: 5.000 € - 7.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Paula Modersohn-Becker

Bildnis einer Bäuerin“. Um 1900 Radierung und Aquatinta in Braun auf Japan. 10 × 14 cm (17,5 × 22 cm) (3 ⅞ × 5 ½ in. (6 ⅞ × 8 ⅝ in.)) Von Otto Modersohn für die Künstlerin signiert. Werner 6 IIa (von IIb). Abzug aus der Auflage des Horenverlags, Berlin 1913-14. Mit der Signatur des Druckers Otto

Los #: 601

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Paula Modersohn-Becker

Die Gänsemagd“. Um 1900 Radierung und Aquatinta auf Japan. 25,8 × 20,7 cm (35,5 × 29,6 cm) (10 ⅛ × 8 ⅛ in. (14 × 11 ⅝ in.)) Von Otto Modersohn für die Künstlerin signiert. Werner 7 IIa (von IIb). Abzug aus der Auflage des Horenverlags, Berlin 1913–14. Mit der Signatur des Druckers Otto Felsing

Los #: 602

Schätzpreis: 5.000 € - 7.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Paula Modersohn-Becker

Zwei Bauernmädchen“. Um 1900 Radierung und Kaltnadel auf festem Papier. 13,8 × 9,8 cm (24,3 × 19,4 cm) (5 ⅜ × 3 ⅞ in. (9 ⅝ × 7 ⅝ in.)) Von Otto Modersohn für die Künstlerin signiert. Werner 8 II. [3230

Los #: 603

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Paula Modersohn-Becker

Blinde Frau im Walde“. Um 1900 Radierung und Aquatinta auf Velin. 16 × 14,2 cm (36,2 × 29,9 cm) (6 ¼ × 5 ⅝ in. (14 ¼ × 11 ¾ in.)) Von Otto Modersohn für die Künstlerin signiert. Werner 4 III. [3230

Los #: 604

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Ernst Barlach

Die Wandlungen Gottes“. Um 1919/21 Pergamentband mit 7 Holzschnitten, jeweils auf Japan. Einband: 35,3 × 47,3 cm (13 ⅞ × 18 ⅝ in.) Jeweils signiert. Laur 69. Eines von 110 arabisch numerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe B (Gesamtauflage der Vorzugsausgaben A und B: 121). Paul Cassirer, Berlin

Los #: 605

Schätzpreis: 4.000 € - 6.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Emil Nolde

Die heiligen drei Könige“. 1913 Farblithographie auf Japanbütten. 65 × 54 cm (75,5 × 63 cm) (25 ⅝ × 21 ¼ in. (29 ¾ × 24 ¾ in.)) Schiefler/Mosel/Urban 49. Einer der 300 Abzüge der 3. Fassung mit vier Farben. Auflage für die Mitglieder des Kölner Sonderbunds. Leichte Randmängel. [3004
Provenienz

Los #: 606

Schätzpreis: 7.000 € - 9.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Egon Schiele

Männlicher Akt (Selbstbildnis) I“. 1912 Lithographie auf gelblichem Velin. 42 × 21,5 cm (45 × 40 cm) (16 ½ × 8 ½ in. (17 ¾ × 15 ¾ in.)) Signiert und datiert. Kallir (Graphics) 1 b) 2) / Söhn HDO 355-12. Einer von 200 Abzügen auf diesem Papier. Blatt 12 (von 15) der Mappe der Künstlervereinigung

Los #: 607

Schätzpreis: 15.000 € - 20.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Erich Heckel

Sitzendes Mädchen“. 1907 Lithographie auf Papier. 32,7 × 27,4 cm (46,6 × 37 cm) (12 ⅞ × 10 ¾ in. (18 ⅜ × 14 ⅝ in.)) Signiert, datiert und betitelt: Junges Mädchen. Mit dem Prägestempel Lugt 1344a. Dube L 34 II (von III). Selten. Gebräunt. [3114
Provenienz Ehemals Sammlung Heinrich Neuerburg, Köln

Los #: 608

Schätzpreis: 5.000 € - 7.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Hermann Max Pechstein

Karneval VI“. 1910 Lithographie auf glattem Papier. 28,2 × 38 cm (41,2 × 53,8 cm) (11 ⅛ × 15 in. (16 ¼ × 21 ⅛ in.)) Signiert, datiert und betitelt. Krüger L 120. Blatt 6 (von 10) der Folge: Karneval. Selbstverlag des Künstlers, von Fritz Gurlitt, Berlin übernommen. Minimale Randmängel. [3575

Los #: 609

Schätzpreis: 6.000 € - 8.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Hermann Max Pechstein

Karneval VIII“. 1910 Lithographie auf glattem Papier. 28 × 38 cm (41 × 54 cm) (11 × 15 in. (16 ⅛ × 21 ¼ in.)) Signiert, datiert und betitelt. Krüger L 122. Blatt 8 (von 10) der Folge: Karneval. Selbstverlag des Künstlers, von Fritz Gurlitt, Berlin übernommen. Kleine Randmängel. [3575

Los #: 610

Schätzpreis: 6.000 € - 8.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Otto Mueller

Zwei Mädchen – Halbakte“. 1920 Lithographie auf gelblichem Velin. 43,6 × 34 cm (53,5 × 43,5 cm) (17 ⅛ × 13 ⅜ in. (21 ⅛ × 17 ⅛ in.)) Karsch 121 b (von c). Einer von ca. 60 Abzügen. Hyperion Verlag, übernommen vom Euphorion Verlag, Berlin. Ränder gebräunt. [3582

Los #: 611

Schätzpreis: 8.000 € - 12.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Otto Mueller

Zigeuner-Liebespaar 2“. 1921-22 Lithographie auf Papier. 39,2 × 29 cm (56,3 × 43,9 cm) (15 ⅜ × 11 ⅜ in. (22 ⅛ × 17 ¼ in.)) Signiert. Karsch 142. Einer von 30 römisch numerierten Abzügen. Blatt 4 (von 10) der Mappe: Zehn Holzschnitte. Graphisches Kabinett J.B. Neumann, Berlin 1922. [3582

Los #: 612

Schätzpreis: 20.000 € - 30.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Max Kaus

Akte und Köpfe– 3. Kestner-Mappe“. 1923 Original-Kartonmappe mit 6 Lithographien, jeweils auf glattem Papier, und 1 Lithographie als Titelblatt. Mappe: 60,5 × 44,5 cm (23 ⅞ × 17 ½ in.) Jeweils signiert. Krause L 1923/1 a) bis g) / Söhn HDO 71303-1–71303-6. Als Impressum eine Lithographie von

Los #: 613

Schätzpreis: 7.000 € - 9.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Ernst Ludwig Kirchner

Die Nachtwandlerin“. 1916 Lithographie auf glattem Papier. 42 × 31,8 cm (52 × 42,3 cm) (16 ½ × 12 ½ in. (20 ½ × 16 ⅝ in.)) Rückseitig mit dem Basler Nachlaßstempel mit der in Tuschfeder eingetragenen Nr.: L 309 II D. Gercken 814 / Dube L 327. Einer von 4 bekannten Abzügen. [3539] Gerahmt

Los #: 614

Schätzpreis: 18.000 € - 24.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Max Kaus

Hügellandschaft“. Um 1925/26 Lithographie auf Velin, die Kolorierung monotypieartig gedruckt. 49,3 × 59 cm (55,5 × 70,5 cm) (19 ⅜ × 23 ¼ in. (21 ⅞ × 27 ¾ in.)) Signiert, betitelt und bezeichnet: Hügellandschaft 1-6 Handrucke 1. Druck Stein abgeschliffen. Rückseitig der Stempel der Hamburger

Los #: 615

Schätzpreis: 6.000 € - 8.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Max Kaus

Schlafende Frau“. Um 1924/25 Lithographie auf Bütten, die Kolorierung monotypieartig gedruckt. 49,3 × 59 cm (57 × 77,5 cm) (19 ⅜ × 23 ¼ in. (22 ½ × 30 ½ in.)) Signiert, datiert [24], betitelt und bezeichnet: Schlafende Frau 6. Druck 1-8 Handdrucke Stein abgeschliffen. Krause L 1924/13. Leicht

Los #: 616

Schätzpreis: 8.000 € - 10.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Karl Schmidt-Rottluff

Kopf“. 1919 Holzschnitt auf Papier. 50,2 × 39,7 cm (19 ¾ × 15 ⅝ in.) Signiert und mit der Werknummer bezeichnet: 1929. Schapire H 256. Leichte Randmängel. [3541

Los #: 617

Schätzpreis: 9.000 € - 12.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Conrad Felixmüller

Versammlungsredner“. 1920/21 Farbholzschnitt auf Bütten. 54,4 × 34,4 cm (58,3 × 36,5 cm) (21 ⅜ × 13 ½ in. (23 × 14 ⅜ in.)) Signiert, betitelt und bezeichnet: Farbenholzschnitt Probedruck. Söhn 230. Einer von etwa 10 Probeabzügen vor der Auflage von nominell 20 Exemplaren. Beschnitten, fachmännisch

Los #: 618

Schätzpreis: 15.000 € - 20.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Wassily Kandinsky

Kleine Welten VIII“. 1922 Holzschnitt auf Velin. 27,2 × 23,3 cm (35,3 × 30,8 cm) (10 ¾ × 9 ⅛ in. (13 ⅞ × 12 ⅛ in.)) Signiert. Roethel 171. Einer von 200 Abzügen aus einer Gesamtauflage von 230 Exemplaren. Blatt 8 (von 12) der Folge: Kleine Welten. Propyläen Verlag, Berlin 1922. [3539] Gerahmt

Los #: 619

Schätzpreis: 6.000 € - 8.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Wassily Kandinsky

Kleine Welten VI“. 1922 Holzschnitt auf Velin. 27,2 × 23,3 cm (35,1 × 34,4 cm) (10 ¾ × 9 ⅛ in. (13 ⅞ × 13 ½ in.)) Signiert. Roethel 169. Einer von 200 Abzügen aus einer Gesamtauflage von 230 Exemplaren. Blatt 6 (von 12) der Folge: Kleine Welten. Propyläen Verlag, Berlin 1922. Leicht gebräunt. [3539

Los #: 620

Schätzpreis: 8.000 € - 10.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Oskar Schlemmer

Begegnung“. 1928 Lithographie auf Bütten. 41 × 31 cm (48,1 × 34,4 cm) (16 ⅛ × 12 ¼ in. (18 ⅞ × 13 ½ in.)) Signiert, datiert und gewidmet: „Für Frau Julia Feininger„ O. Schlemmer Mai 1928. von Maur 511. Sehr selten. Leichte Randmängel. [3604
Provenienz Geschenk des Künstlers an Julia Feininger

Los #: 621

Schätzpreis: 18.000 € - 24.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Lyonel Feininger

Das Tor, Ribnitz“. 1918 Holzschnitt auf Bütten. 14,6 × 14,2 cm (23,6 × 30,6 cm) (5 ¾ × 5 ⅝ in. (9 ¼ × 12 in.)) Signiert und mit der Werknummer bezeichnet: 1807. Prasse W 10 I (von II). [3072

Los #: 622

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Lyonel Feininger

Pariser Hohe Häuser“. 1918 Holzschnitt auf Papier. 13,5 × 10,5 cm (28,8 × 22,1 cm) (5 ⅜ × 4 ⅛ in. (11 ⅜ × 8 ¾ in.)) Signiert und mit der Werknummer bezeichnet: 1811. Prasse W 14. [3094] Gerahmt

Los #: 623

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Lyonel Feininger

Harzer Dorf, 1“. 1918 Holzschnitt auf orangefarbenem Seidenpapier. 17,6 × 18,5 cm (23 × 29,6 cm) (6 ⅞ × 7 ¼ in. (9 × 11 ⅝ in.)) Signiert und mit der Werknummer bezeichnet: 1848. Prasse W 62. [3072

Los #: 624

Schätzpreis: 4.000 € - 6.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Lyonel Feininger

Windmühle mit Regenbogen“. 1918 Holzschnitt auf blassgelbem Seidenpapier. 12 × 15 cm (19 × 24,9 cm) (4 ¾ × 5 ⅞ in. (7 ½ × 9 ¾ in.)) Signiert und bezeichnet: Probedruck III. Zustand 1810 [Werknummer]. Prasse W 13 II. Einer von 2 bekannten Abzügen dieses Zustands. [3072

Los #: 625

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Lyonel Feininger

Straße“. 1920 Holzschnitt auf dünnem Japan. 10 × 14,5 cm (23 × 30,2 cm) (3 ⅞ × 5 ¾ in. (9 × 11 ⅞ in.)) Signiert und mit der Werknummer bezeichnet: 2038. Prasse W 230 I (von II). Einer der Abzüge des 1. Zustands. [3072

Los #: 626

Schätzpreis: 2.000 € - 3.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Lyonel Feininger

Gewitterbö“. 1918 Holzschnitt auf gelbem Seidenpapier. 11,5 × 15 cm (19,3 × 25,2 cm) (4 ½ × 5 ⅞ in. (7 ⅝ × 9 ⅞ in.)) Signiert und bezeichnet: II. Zustand 1843 [Werknummer]. Prasse W 57 II. Einer der Abzüge des 2. Zustands. [3072

Los #: 627

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Lyonel Feininger

Gelmeroda“ („Kirche“). 1918 Holzschnitt auf Japanbütten. 19,9 × 15,5 cm (37,7 × 26,1 cm) (7 ⅞ × 6 ⅛ in. (14 ⅞ × 10 ¼ in.)) Signiert, bezeichnet und betitelt: 1808 [Werknummer] Kirche. Prasse W 11 II. Einer der Abzüge des 2. Zustands. [3094

Los #: 628

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 02.12.2016

Bild
Lyonel Feininger

Buttelstedt“. 1920 Holzschnitt auf Japanbütten. 20,3 × 15,5 cm (33,8 × 24,8 cm) (8 × 6 ⅛ in. (13 ¼ × 9 ¾ in.)) Signiert und mit der Werknummer bezeichnet: 2016. Prasse W 208. Probeabzug vor der Auflage von 100 numerierten Vorzugsexemplaren und der unnumerierten Auflage auf Velin. [3094

Los #: 629

Schätzpreis: 4.000 € - 6.000 €

Datum: 02.12.2016