Auktion 15 – 17.-18. Mai 2019

NOSBÜSCH & STUCKE GmbH
Fasanenstraße 28
Auktionen Berlin
10719 Berlin
Deutschland
[email protected] · +49 (0)30 88922090 · +49 (0)30 8892209199

Datum der Auktion: 17.05.2019 - 18.05.2019

Zurück

Bild
Adel – Cecilie von Mecklenburg, Kronprinzessin

Sammlung von ca. 30 handschriftlichen Briefen an die Kronprinzessin. Deutsche und englische Handschriften auf unterschiedlichen Papieren. Paris, London u.a., um 1909-1916. Ohne Couverts. Gefaltet. Persönliche Post, meist nur mit dem Vornamen unterzeichnet und deshalb für uns nicht zuzuordnen

Los #: 1

Schätzpreis: 360 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Albalate, Michael

Distinctiones et quaestiones metaphysicae. Lateinische Handschrift auf Papier. Mit 3 (2 farbigen) blattgroßen handgemalten Kartuschen sowie einigen farbigen Initialen und Vignetten sowie 1 Kupfertafel von H. Weyen. Nordspanien, 1734. 2 Bl., 280 S. (die letzten 7 Bl. leer). 21 x 15 cm

Los #: 2

Schätzpreis: 450 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Arino, Bartolome

Brevissum dialecticarum. Lateinische Handschrift auf Papier. Mit einer großen schematischen Darstellung und einigen kleinen Zeichnungen. Huesca, 1709. 1 Bl., 164 Bl., 1 Bl. 20,5 x 15 cm. Flexibler Pergamentband der Zeit mit Schließbändern (fleckig und gewellt, ohne 1 Schließband, hinterer Deckel mit

Los #: 3

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild

Auszüge aus den Evangelien für den Nürnberger Patrizier Andreas Imhof. Deutsche Handschrift auf Papier. Nürnberg, 1574. Ca. 130 Bl. 16,5 x 10,5 cm. Ganzpergament der Zeit mit Platten- und Rollstempelverzierung (datiert 1574) (bestoßen, berieben, nachgedunkelt, etwas fleckig, Schließen fehlen

Los #: 4

Schätzpreis: 450 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Bismarck, Otto von

Eigenhändiger, datierter und signierter Brief an Carl Bollmann. Tinte auf Papier. Friedrichsruh, 3.4.1891. 22 x 14 cm. [#] Bismarck bittet den damaligen Oberbürgermeister von Bochum Carl Bollmann (1833-1891), für die “freundlichen Glückwünsche” (wohl zu seinem Geburtstag am 1. April) seinen

Los #: 5

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Blücher, Gebhard Leberecht von

Brief von Generalfeldmarschall Gebhard Leberecht von Blücher mit eigenhändiger Unterschrift an das Militär-Gouvernement von Westfalen. Tinte auf Papier. Höchst, 21. Dezember 1813. 1 Bl., verso weiß, mehrfach gefaltet. 37,5 x 23 cm. [#] Mitteilung von Gebhard Leberecht von Blücher, Fürst von

Los #: 6

Schätzpreis: 900 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Freksa, Kurt

Sammlung von ca. 50 handschriftlichen und maschinenschriftlichen Briefen an Freksa bzw. von ihm. Deutsche Handschriften und Maschinenschriften auf unterschiedlichen Papieren. München, Berlin u.a., um 1910-1940. (Gebrauchsspuren). Kapsel aus dem Teilnachlass von Freksa, aus dem wir in früheren

Los #: 7

Schätzpreis: 360 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Freud, Sigmund

Eigenhändiger, vierzeiliger signierter Geschenkvermerk. Ohne Ort. Das Datum 24.1(19)24 von anderer Hand wohl später zugesetzt. [#] Gegenüber dem Titel von J. Kollmann, Plastische Anatomie. Leipzig, 1901. Der Text lautet “Liebe Frau / der kleinen Künstlerin / zur weiteren Förderung ! / Herzlichst

Los #: 8

Schätzpreis: 900 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Hesse, Hermann

Maschinenschriftlicher Brief auf der Rückseite eines Bogens des Hotel Waldhaus, Sils Maria an die Schriftstellerin Jeanne Berta Semmig. Von Hesse eigenhändig signiert. 1 Bl. 18 x 14 cm. Datiert Sils, im August (19)55. Gefaltet. [#] Antwort auf einen Brief an Hesse zum Tode von Thomas Mann, den Hesse

Los #: 9

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Hirschfeld, Christian Cay Lorenz

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift. Tinte auf Papier. Kiel, 19. November, 1769. Doppelblatt, 3 Seiten beschrieben. 23,5 x 19 cm. [#] Bedeutender, umfangreicher Brief des Gartentheoretikers Christian Cay Lorenz Hirschfeld (1742-1792) an Johann Georg Eck (1745-1808) in Leipzig. Dieser war seit 1768

Los #: 10

Schätzpreis: 900 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Kanne, Johann Arnold

Eigenhändiger, annähernd ganzseitiger Brief an einen nicht bezeichneten Empfänger. Deutsche Handschrift auf Papier. Stg. (Stuttgart), 12.07.(1)813. Mit vollem Nachnamen signiert. Zum Umfeld von Jean Paul gehörender Schriftsteller und Forscher (1773-1824). Typische Äußerungen eines nervösen

Los #: 11

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Koran

Arabisches Manuskript mit kalligraphischer Handschrift (Tinte) auf geglättetem Papier. Mit reich illuminiertem doppelblattgroßen Titel mit floralen Verzierungen und einigen farbigen ornamentalen Randmedaillons. Wohl Türkei, um 1850. 304 Bl. 20 x 12,5 cm. Blindgeprägter Lederband der Zeit (Gelenke

Los #: 12

Schätzpreis: 450 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Koran

Beidseitig beschriebenes Koran-Blatt in maghrebinischer Schrift auf Pergament. Jeweils fünf Zeilen in Sepia-Tinte mit diakritischen Zeichen in Rot und Grün. Wohl Spanien oder Marokko, 12. Jahrhundert. Blattgröße: 17,5-18 x 22,5-23 cm. Die Maghrebinische Schrift ist eine elegante arabische

Los #: 13

Schätzpreis: 1.500 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Kotzebue, August von

Eigenhändiger, dreiseitiger Brief an einen hochgeehrten Herrn. Deutsche Handschrift auf dünnem Papier. Schwarzen bei Reval, 5./15. April 1809. Gefaltet. [#] Vom Verfassser eigenhändig signiert “Ihr gehorsamer Diener Collegiums-Rath v. Kotzebue”. Bezieht sich auf einen in Nummer 64 des “Allgemeines

Los #: 14

Schätzpreis: 900 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Militaria – Kittner, Major

Ausrüstung eines Feld-Artillerie-Trains. Deutsche Handschrift auf Papier. Ohne Ort, vor 1823. 54 Bl. 24 x 19 cm. Zeitgenössisches weinrotes Ganzleder mit reichen goldenen Deckelbordüren, vergoldetem Rücken und Goldschnitt (nur gering berieben). Sehr sauber und fein ausgeführte Handschrift mit

Los #: 15

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Miniaturen

Einzelblatt auf Pergament aus einem Antiphonar mit historisierter Initiale “Königsanbetung” in Gold und Farben von einem Nachfolger des Meisters der Vitae Imperatorum. Rotunda in schwarzbrauner Tinte mit schwarzbraunen Quadratnoten auf 4 roten Linien. Italien, Lombardei, um 1460. Blattgröße: 46,5 x

Los #: 16

Schätzpreis: 2.400 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild

Morgengabe-Brief und Leibgedings-Brief. Deutsche Handschriften auf lithographierten Vordrucken. Zusammen vier Blatt mit zwei Papiersiegeln. Kopenhagen 1. und 11. Juni 1841. 33 x 21 cm. Zwei Rohseiden-Mappen mit Bindebändern in einem zeitgenössischen, teils vergoldeten Pappschuber (Schuber teils

Los #: 17

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Musik

Lieder und Arien für Sopran und Begleitung des Pianoforte von verschiedenen Komponisten. Notenschrift bzw. deutsche Handschrift auf starkem Papier. Mit einem aquarellierten Titelblatt. Ohne Ort, 1849. 28 Bl. 34 x 24 cm. Halbleder der Zeit (berieben und bestoßen, Kapitale mit kleinen Fehlstellen

Los #: 18

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Musik – Pfannstiel. Johann Valentin

Eingesammelte Oden und Lieder mit Melodien für das Clavier. Zusammengetragen von Pfannstiel, Schmalkalden, den 2ten Septembris 1789. Deutsche Handschrift auf Papier. 17 Bl. 19 x 29 cm. Pappband der Zeit (Vorderdeckel fehlt). Ohne Quellenangabe, eventuell stammen Texte und Melodie von Pfannstiel

Los #: 19

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Musik – Strauss, Johann (Enkel)

Sammlung von 60 handschriftlichen Postkarten und Briefkarten an Maria Strauss, Ehefrau von Johann Strauss (Enkel) u.a. Empfänger der Familie. Wien, Berlin u.a., um 1902-1910. Gelaufen. J. Strauss (Enkel) (1866-1939) war seit Anfang des 20. Jahrhunderts Kapellmeister in Berlin. Seit 1894 war er mit

Los #: 20

Schätzpreis: 360 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Nagel, Hanna

Sammlung von eigenhändigen Briefen und Postkarten an W. Pieper, Studienrat in Berlin. Mit 17 monogrammierten, meist kolorierten Original-Zeichnungen von Hanna Nagel. Deutsche Handschriften auf Papier. Heidelberg, 1943-1951. Zusammen 16 Bl. Briefe und 5 Karten. Unterschiedliche Formate. Die

Los #: 21

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Oertel, Friedrich Wilhelm Philipp

Eigenhändiger Brief an seinen Verleger (Julius) Niedner. Deutsche Handschrift auf Papier. Undatiert. Signiert mit Oertel, 1 Bl. verso weiß. Bietet eine kleine Erzählung an. Niedner war zwischen 1850 und 1867, dem Todesjahr von Oertel dessen Verleger, der Brief dürfte aus diesem Zeitraum stammen

Los #: 22

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild

Persisches Gedichtmanuskript (Hafis, Diwan). Persische kalligraphische Handschrift (Tinte) auf geglättetem Papier. Mit 5 ganzseitigen Miniaturmalereien und reich illuminiertem doppelblattgroßen Titel. Persien, 1713/14. 184 Bl. 14,5 x 9 cm. Späterer (um 1800) Halblederband mit Holzdeckeln, Deckel und

Los #: 23

Schätzpreis: 3.600 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Richthofen, Manfred von

Eigenhändige Unterschrift auf einer Grußkarte aus Klein-Wandriss, Kreis Liegnitz (Schlesien). Nicht gelaufen, undatiert, um 1917-18. [#] Verso Text “Zur Erinnerung an den schönen / Tag in Kl. Wandriss bei einem / echten Deutschen und Antise-/miten”. Es folgen die Unterschriften von Rittmeister v

Los #: 24

Schätzpreis: 1.200 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Sammlung Murr

Chirographa personarum celebrium. E collectione Christoph. Theoph. de Murr. Missus I. (alles Erschienene). Duodecim tabularum. Mit 12 gestochenen Tafeln auf 7 Blättern. Weimar, Landes-Industrie-Comptoir, 1804. 18 S. 41 x 25 S. Pappband der Zeit mit handschriftlichem Deckelschild (berieben

Los #: 25

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Schweitzer, Albert

Dreizeilige eigenhändige Widmung an Herrn “Senator Landahl” 26. Okt. 1951. Unter einer Lichtdruck-Abbildung einer Porträt-Plakette von Louis Mayer. Blattgröße: 30 x 21 cm. Die Widmung für den deutschen Politiker Heinrich Landahl (1895-1971), der langjähriger Hamburger Schulsenator für die SPD war

Los #: 26

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Ulrich, Carl

Aufzeichnungen seines Aufenthaltes in Deutsch-Ostafrika in Briefen an seine Mutter. Deutsche Handschrift auf Doppelbögen. Zusammen ca. 235 Seiten. Tansania, 1895-1898. 18 x 11 cm bis 23 x 14 cm (gebräunt, etwas gebräunt, fleckig und knickspurig). Beginnt mit der Reise nach Rom im Dezember 1895, es

Los #: 27

Schätzpreis: 360 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild

Urkunde der Hagen-Gesellschaft für Johann Victor Krämer. Deutsche Handschriften auf Pergament in Blau und Rot. Mit 24 eigenhändigen Unterschriften österreichischer Künstler. Wien, 1893. Doppelblatt: 46,7 x 37,9 cm (gefaltet). [#] Der Text der kalligraphierten Handschrift lautet: “Dem trefflichen

Los #: 28

Schätzpreis: 300 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild

Vier Autographen Berliner Künstler und Literaten. Deutsche Handschriften (3) bzw. Maschinenschrift (1) auf unterschiedlichen Papieren. Berlin, 1889-1902. [#] Vorhanden sind: I. Georg Bleibtreu. Dreiseitiger eigenhändiger Brief an einen Herrn Doctor. Charlottenburg, 20.Febr. (18)89. Ausführlicher

Los #: 29

Schätzpreis: 360 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019

Bild
Wittgenstein, Ludwig – Engelmann, Paul

Briefe von Ludwig Wittgenstein und Erinnerungen an ihn. Hektographiertes Typoskript auf Durchschlagpapier mit zahlreichen eigenhändigen Korrekturen des Autors. Mit einem Vorwort von Dr. Josef Schächter, datiert “Haifa, im Mai 1965”, gefolgt von Engelmanns Einleitung, handschriftlich datiert

Los #: 30

Schätzpreis: 450 €

Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019