Auktion 1131 - Kunstgewerbe

Kunsthaus Lempertz KG
Neumarkt 3
50667 Köln
Deutschland
[email protected] · +49 (0)221 9257290 · +49 (0)221 9257296

Datum der Auktion: 17.05.2019

Zurück

Bild

Paar Hamburger Gewürzstreuer Silber; innen vergoldet. Balusterform mit eingestecktem Streuaufsatz; die Wandung mit Lanzettdekor und klassizistischem Fries. Marken: BZ Hamburg für 1772 - 90 , MZ Johann Hues (1768 - 1802, Schliemann Nr. 74, 486). H 18,5 cm, Gewicht zus. 386 g. Hamburg, Johann Hues, um

Los #: 520

Schätzpreis: 2.000 € - 2.300 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Hamburger Kumme Silber. Auf eingezogenem Fuß der glatte ovale Korpus mit ausgestelltem Rand. Unterseitig punktgraviertes Monogramm "JPM", datiert 1756. Marken: BZ Hamburg für 1740 - 67, MZ Jacob Barthels (1727 - 69, Schliemann Nr. 65, 381). B 18,8; T 13,3; H 8,9 cm, Gewicht 234 g. Hamburg, Jacob

Los #: 521

Schätzpreis: 1.200 € - 1.500 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Goslarer Zuckerstreuer Silber. Birnförmiger Korpus mit Louis XVI-Dekor; der Streuaufsatz mit Bajonettverschluss. Marken: BZ Goslar, A (vertieft), MZ Wilhelm Eberhard Gernreich (1759 - 1802, vgl. Scheffler Niedersachsen Nr. 804, 24). H 17,5 cm, Gewicht 225 g. Goslar, Wilhelm Eberhard Gernreich, um

Los #: 522

Schätzpreis: 1.100 € - 1.300 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Seltene Lingener Teedose Silber. Quaderförmiger Korpus mit eingeschobenem Boden und zylindrischer Tülle mit godroniertem Deckel. Die Wandung mit großem graviertem Allianzwappen unter Laubkrone. Marken: BZ Lingen an der Ems, MZ Johan Thyl sen.(um 1681 - vor 1734, Scheffler Niedersachsen Nr. 1703

Los #: 523

Schätzpreis: 1.400 € - 1.800 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Seltene Ostfriesische Kaffeekanne Silber. Auf eingezogenem Fuß birnförmiger Korpus mit Konsolausguss und Holzhenkel; der aufgewölbte Scharnierdeckel mit Holzknauf. Die Wandung mit gedrehten Zügen. Unterseitig punktgravierte Monogramme "CG VR" und Gewichtsangabe, Marken: Zweifaches MZ Staats van

Los #: 524

Schätzpreis: 1.500 € - 1.800 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Paar Hannoveraner Deckelschüsseln Silber; innen vergoldet. Auf flachem Boden runder, leicht konischer Korpus mit J-förmigen Henkeln; die Wandung mit geraden Faltenzügen. Wenig aufgewölbter Stülpdeckel mit entsprechendem Dekor und Henkelknauf. Marken: BZ Hannover Neustadt mit Ältermannsbuchstabe F um

Los #: 525

Schätzpreis: 3.500 € - 4.500 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Teeservice Silber; teilweise innen vergoldet. Bestehend aus Teekanne, Milchkännchen und Zuckerdose. Schwere Ausführung der Serviceteile, allseitig dekoriert mit äußerst fein ziselierten Chinoiserien, wohl nach Vorlagen von Jean-Baptiste Pillement. Marken: Feingehaltstempel 830 mit Halbmond und

Los #: 526

Schätzpreis: 1.000 € - 1.500 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Münsteraner Messkelch Silber; vergoldet. Runder Fuß mit gravierten Weinlaubranken zwischen vier runden Reserven; darin die fein gravierten Darstellungen der Heiligen Petrus und Johannes, der Muttergottes und des gekreuzigten Christus, Umlaufende Inschrift "CALICEM SALUTARIS ACCIPIAM, ET NOMEN DOMINI

Los #: 527

Schätzpreis: 1.600 € - 1.800 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Barocke Henkelschale Silber; innen mit Resten von Vergoldung. Ovale, eingeschnürte Schale mit gegenständigen Henkeln; die Wandung mit geraden Faltenzügen. Schauseitig spätere kyrillische Widmungsgravur, Marken: Kein BZ, MZ Daniel Friedrich Metius (Lübben 1725 - 70, Scheffler Mitteldeutschland Nr

Los #: 528

Schätzpreis: 800 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Paar Salièren Silber; Achat. In einer silbernen Krappenfassung sechseckige Salièren aus rötlich-grauem Achat. Verschlagene Marken, nur rudimentär erkennbar. Durchmesser ca. 7 cm. Wohl süddeutsch, 17./18. Jahrhundert

Los #: 529

Schätzpreis: 800 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Nürnberger Faustbecher Silber. Auf flachem Boden konischer Becher mit profiliertem Lippenrand. Marken: BZ Nürnberg für 1691 - 1701, MZ Thomas Ringler (1661 - 1704, GNM Nr. BZ 29, 727), Tremolierstich. H 5,2 cm, Gewicht 73 g. Nürnberg, Thomas Ringler, 1691 - 1701

Los #: 530

Schätzpreis: 600 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Höfische Magdeburger Bürste Silber. Aus einem Toiletteservice. Konischer Griff mit flach getriebenem Akanthus über einem gravierten Monogramm F unter Herzogskrone. Alte Rosshaarbürste. Marken: BZ Magdeburg, Lötigkeitsstempel 12L, MZ Johann Christoph Berns (um 1750 - nach 1788, Scheffler

Los #: 531

Schätzpreis: 700 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Großer Nürnberger Römer Silber; vergoldet. Die Wandung mit getriebenen und fein ziselierten Blumen und Akanthus. Unterseitig gravierte Besitzergravur "Hanns Wolff / Anna Sabina Barbara Bidtelmairische Kinder" unter einer Laubkrone. Marken: BZ Nürnberg um 1665 - 69, MZ Reinhold Rühl (1652/53 - 86

Los #: 532

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Nürnberger Römer Silber; vergoldet. Die Wandung mit getriebenen Früchten und Akanthus zwischen drei Landschafts- und Architekturreserven. Marken: BZ Nürnberg um 1685 - 89, MZ Laufender Hund, i.e. Hans Leonhard Wolff (1672 - 1709, GNM Nr. BZ27, 985, 1061), Tremolierstich. H 11,4 cm, Gewicht 109 g

Los #: 533

Schätzpreis: 1.600 € - 2.000 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Nürnberger Renaissance-Pokal Silber; vergoldet. Über einem runden, eingeschnürten Fuß mit vasenförmigem Nodus schlanke, konische Kuppa mit glattem Lippenrand; die Wandung mit Schweifwerk und Fruchtgebinden auf punziertem Grund. Der Fuß mit späterer Monogrammgravur "EOS ATD", datiert 1725. Marken: BZ

Los #: 534

Schätzpreis: 2.000 € - 3.000 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Nürnberger Blumenbecher Silber; vergoldet. Auf flachem Standring konischer Korpus mit profiliertem Lippenrand; die Wandung umlaufend dekoriert mit fein gravierten Zwiebelblumen. Marken: BZ Nürnberg um 1674 - 81, MZ Simon Blaubel (1668 - nach 1700, GNM Nr. 78), Tremolierstich. H 9 cm, Gewicht 141 g

Los #: 535

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Nürnberger Kugelfußdeckelbecher Silber; teilweise vergoldet. Konischer Becher auf drei Kugelfüßen; die Wandung und der aufgewölbte Stülpdeckel mit getriebenen Fruchtgebinden und Schleifen. Marken: BZ Nürnberg, MZ Sigmund Bierfreund (1654 - 1702, GNM Nr. 68), Tremolierstich. H 11 cm, Gewicht 135 g

Los #: 536

Schätzpreis: 1.800 € - 2.000 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Nürnberger Kugelfußbecher Silber; teilweise vergoldet. Konischer Becher auf drei Kugelfüßen; die Wandung mit getriebenen Barockblumen. Marken: BZ Nürnberg für 1670 - 73, MZ Hieronymus Peller (1662 - 77/86, GNM Nr. BZ24, 634), Tremolierstich. H 8,5 cm, Gewicht 131 g. Nürnberg, Hieronymus Peller, 1670

Los #: 537

Schätzpreis: 1.200 € - 1.400 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Nürnberger Kugelfußbecher Silber; teilweise vergoldet. Konischer Becher auf drei Kugelfüßen; die Wandung mit getriebenen Fruchtgebinden zwischen drei hochoovalen Architekturreserven. Unter dem Lippenrand eine kyrillische Monogrammgravur. Marken: BZ Nürnberg um 1685 - 89, MZ Johann Philipp Höfler

Los #: 538

Schätzpreis: 1.200 € - 1.400 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Nürnberger Deckelbecher Silber; vergoldet. Auf drei Kugelfüßen konischer Becher mit aufgewölbtem Stülpdeckel. Die Wandung mit getriebenem Akanthus um eine ovale Kartusche mit der Darstellung eines Stieres. Marken; BZ Nürnberg, MZ Christoph Hieronymus Clauß (1688 - 1718, GNM Nr. 122), Tremolierstich

Los #: 539

Schätzpreis: 1.400 € - 1.800 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Nürnberger Régence-Becher Silber; teilweise vergoldet. Auf godroniertem Fuß konischer Becher mit profiliertem Lippenrand; die Wandung mit graviertem Régence-Dekor. Marken: BZ Nürnberg, verschlagenes MZ, wohl Nicolaus Hieronymus Höfler (1681 - 1738, GNM Nr. 367), Tremolierstich. H 12,2 cm, Gewicht

Los #: 540

Schätzpreis: 1.000 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Barocke Deckeldose Silber; teilweise vergoldet. Ovalzylindrische Dose auf flachem Boden; die Wandung und der wenig aufgewölbte Stülpdeckel mit Ozierdekor; auf dem Scheitel ein durchbrochenes Akanthusmotiv. Unterseitig Monogrammgravur "M.E.M.", datiert "Ao. 1709". Verschlagene Marken: das BZ

Los #: 541

Schätzpreis: 900 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Einsteckdose mit Jagdschale Silber; innen vergoldet. Ovaler bombierter Korpus mit Scharnierdeckel und untergesteckter Trinkschale. Marken: Lötigkeitsstempel 14, MZ IAK. wohl Johann Adam Kollmann (Graz 1765 - 70 , Reitzner S. 249). B 8,2: T 6; H 4,7 cm, Gewicht 117 g. Wohl Graz, Johann Adam Kollmann

Los #: 542

Schätzpreis: 700 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Seltener Weseler Schlangenhautbecher Silber; vergoldet. Auf flachem Boden konischer Becher mit ausgestelltem Lippenrand; die Wandung mit Schlangenhautpunzierung. Unter dem Boden zwei Besitzermonogramme "A.W." Marken: BZ Wesel, MZ Otto Varnhorst (1640 - 57, Clasen Nr. 965, 1065), Tremolierstich. H

Los #: 543

Schätzpreis: 2.200 € - 2.400 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Frühes Weseler Senfgefäß Silber; innen vergoldet. Auf passig rundem Fuß ovoider Korpus mit Volutenhenkel; die Wandung mit flach getriebenen Buckeln zwischen mattierender Punzierung. Der aufgewölbte Scharnierdeckel entsprechend, mit geteilter Daumenrast und einem stehenden Löwen mit Schild als

Los #: 544

Schätzpreis: 2.500 € - 2.700 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Osnabrücker Leuchterpaar Silber. Quadratischer Fuß mit abgeschrägten Ecken und Balusterschaft. Der Fuß mit dem gravierten Wappen der westfälischen Adelsfamilie v. Meschede unter Grafenkrone. Marken: BZ Osnabrück, MZ Johann Georg Quirl (1728 - vor 1772, Scheffler Niedersachsen Nr. 1973, 1975). H 18

Los #: 545

Schätzpreis: 2.800 € - 3.000 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Paar Nürnberger Spielleuchter Silber. Rund fassonierter Fuß mit hochgezogenem Rand; der Balusterschaft mit vasenförmiger Tülle und gedrehten Zügen. Marken: BZ Nürnberg mit Vorgeherbuchstabe F für 1785 - 89, MZ Johann Friedrich Wilhelm Kramer (1781 - 1830, GNM Nr. VB11, 475). Tremolierstich. H 13 cm

Los #: 546

Schätzpreis: 1.800 € - 2.000 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Klassizistischer Wachsstockhalter mit seltenen Marken Silber. Glatte Säulenform mit drei ovalen Reliefs Venus und Amor. Kleiner beweglicher Deckel für den Docht. Marken: BZ Nürnberg, Lötigkeitsstempel 12 1/2, Marke der Polizeidirektion für 1808 - 20, Kontrolleurbuchstabe B für 1818 - 20 (GNM Nr

Los #: 547

Schätzpreis: 600 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Stuttgarter Moutardier Silber. Auf drei Füßen zylindrisches Henkelgefäß mit Scharnierdeckel, durchbrochener Wandung und blauem Glaseinsatz, Louis XVI-Dekor. Marken: BZ Stuttgart mit Jahresbuchstabe O, MZ Johann Conrad Kurz (Silberarbeiter, tätig um 1780 - 1810). H 13 cm, Silbergewicht 111 g

Los #: 548

Schätzpreis: 700 €

Datum: 17.05.2019

Bild

Klassizistische Salière Silber; innen vergoldet. Figürlicher Fuß in Form einer hockenden Nereide, über ihrem Kopf die Salzschale haltend. Marken: Lötigkeitsstempel 13, MZ Franz Sohn (Aschaffenburg um 1830 - 83, Scheffler Main /Neckar Nr. 32), H 7 cm, Gewicht 145 g. Aschaffenburg, Franz Sohn, um

Los #: 549

Schätzpreis: 500 €

Datum: 17.05.2019