Alte Meister I

Dorotheum GmbH & Co. KG
Wien | Palais Dorotheum

Datum der Auktion: 22.10.2019

Zurück

Bild
Lucas van Leyden Umkreis

(Leiden 1494–1533), König Salomos Götzendienst, Öl auf Leinwand, 46 x 70,5 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung der südafrikanischen Schriftstellerin Sarah Gertrude Millin, geb. Liebson (1889–1968); Weitergabe im Erbgang europäischer Kunsthandel; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Unter den

Los #: 61 -

Schätzpreis: 20.000 € - 30.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Adriaen Thomasz. Key

(Antwerpen um 1545 – um 1589) Anbetung der Könige, Öl auf Holz, 65 x 89,5 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung Josef Cremer, Dortmund; dessen Auktion, Wertheim, Berlin, 29. Mai 1929, Lot 22; Privatsammlung, Deutschland; Auktion, Lempertz, Köln, 11. Mai 2013, Lot 1019; dort erworben durch den jetzigen

Los #: 62

Schätzpreis: 80.000 € - 120.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Denijs Calvaert

(Antwerpen um 1540–1619 Bologna) Madonna mit Kind und Johannesknaben, von Engeln umgeben, Öl auf Holz, auf Holz aufgezogen, 126 x 96 cm, gerahmt Saleroom Notice: Technique: oil on panel, laid down on panel Wir danken Klaus Ertz, der das vorliegende Gemälde als authentisches Werk Denijs Calvaert

Los #: 63 -

Schätzpreis: 60.000 € - 80.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Pietro Muttoni, gen. Pietro della Vecchia

(Venedig oder Vicenza 1602/03–1678 Venedig) Herodes mit dem Haupt Johannes’ des Täufers, Öl auf Leinwand, 81 x 93,5 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung Papafava, Padua; Kunsthandel, Mailand, 1990er-Jahre; Privatsammlung, Italien, bis 2019; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Literatur: B. Aikema

Los #: 64 -

Schätzpreis: 25.000 € - 35.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Lavinia Fontana

(Bologna 1552–1614 Rom) Christus und die Frau von Samaria am Brunnen, Öl auf Leinwand, 182 x 123 cm, ungerahmt Provenienz: vermutlich Sammlung Giuseppe Pignatelli, Rom, 1647; vermutlich im Erbgang an dessen Sohn Stefano Pignatelli; Privatsammlung, Turin; Kunsthandel Costantino Deligios, Sassari, bis

Los #: 65

Schätzpreis: 50.000 € - 70.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Giovanni Battista Salvi, gen. Il Sassoferrato

(Sassoferrato 1609–1685 Rom) Betende Muttergottes, Öl auf Kupfer, 22 x 17,5 cm, gerahmt Provenienz: europäische Privatsammlung Wir danken François Macé de Lépinay, der die Zuschreibung des vorliegenden Gemäldes auf Grundlage einer hochaufgelösten Digitalfotografie bestätigt hat. Dieses kleine auf

Los #: 66

Schätzpreis: 60.000 € - 80.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Pietro Paolini

(Lucca 1603–1681/82) Anbetung der Hirten, Öl auf Leinwand, 113 x 119 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung Mansi, Lucca; Privatsammlung, Mailand; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Literatur: G. Borella, P. Giusti Maccari, Il Palazzo Mansi di Lucca, Lucca 1993, S. 193, Nr. 22; P. Giusti Maccari

Los #: 67

Schätzpreis: 80.000 € - 120.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Hieronymus Francken III. und Frans Francken II.

(Antwerpen 1611 – nach 1661) (Antwerpen 1581–1642) Der Auszug der Israeliten aus Ägypten, Öl auf Kupfer, 58 x 77,5 cm, gerahmt Provenienz: Privatsammlung, Frankreich Ursula Härting hat das vorliegende Gemälde als Gemeinschaftswerk von Hieronymus Francken III. und seinem Vater Frans Francken II

Los #: 68

Schätzpreis: 30.000 € - 50.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Peeter van Bredael

(Antwerpen 1629–1719) Italianisierende Landschaft mit einer Marktszene, signiert und datiert rechts unten: Peeter van Bredael 1664, Öl auf Leinwand, 133 x 196 cm, gerahmt Provenienz: Privatsammlung, Belgien Peeter van Bredael spezialisierte sich auf italianisierende Landschaften mit Ruinen, Märkten

Los #: 69

Schätzpreis: 25.000 € - 35.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Hendrik van Balen und Jan Brueghel II.

(Antwerpen 1575–1632) (Antwerpen 1601–1678) Diana und ihre Nymphen nach der Jagd, von Satyrn belauscht, Öl auf Kupfer, 29 x 41 cm, gerahmt Wir danken Klaus Ertz, der die Zuschreibung des vorliegenden Gemäldes an Jan Brueghel II. (Landschaft und Tiere) bestätigt hat. Für die Figuren sieht Ertz

Los #: 70 -

Schätzpreis: 60.000 € - 80.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Anthonis van Dyck

(Antwerpen 1599–1641 London) Der heilige Andreas, Öl auf Holz, 63,5 x 47,6 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung Morris I. Kaplan, Chicago; dessen Auktion, Sotheby’s, London, 12. Juni 1968, Lot 33 (als Anthonis van Dyck); Privatsammlung, England; Auktion, Bonham’s, London, 5. Juli 2017, Lot 26 (als

Los #: 71 -

Schätzpreis: 200.000 € - 300.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Benedetto Luti und Werkstatt

(Florenz 1666–1724 Rom) nach Artemisia Gentileschi Susanna und die beiden Alten, Öl auf Leinwand, 170 x 116 cm, gerahmt Provenienz: beauftragt durch Benedetto Luti für Johann Alberich Bauer von Heppenstein, Hofbeamter bei Lothar Franz von Schönborn; Kunsthandel, Deutschland; europäische

Los #: 72 -

Schätzpreis: 80.000 € - 120.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Venezianische Schule, um 1700

Der Bucintoro am Himmelfahrtstag (Festa della Sensa) in Venedig, Öl auf Leinwand, 132 x 170 cm, gerahmt Provenienz: Adelsbesitz; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Das vorliegende Gemälde zeichnet sich durch die Dynamik unzähliger bewegter Figuren aus, die das Ereignis an einem der

Los #: 73

Schätzpreis: 50.000 € - 70.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Venezianische Schule, um 1700

Die Battaglia dei Pugni am Ponte San Barnaba in Venedig, Öl auf Leinwand, 135 x 171 cm, gerahmt Provenienz: Adelsbesitz; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Das vorliegende Gemälde stellt die Battaglia dei Pugni (den Faustkampf) zwischen den Castellani und den Nicolotti dar, der bis 1705

Los #: 74

Schätzpreis: 50.000 € - 70.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Venezianische Schule, um 1700

Die Caccia ai Tori auf dem Campo San Polo in Venedig, Öl auf Leinwand, 132 x 171 cm, gerahmt Provenienz: Adelsbesitz; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Das vorliegende Gemälde zeigt eine Corrida oder Stierhatz am Campo San Polo, ein typisch venezianisches Spektakel, das über Jahrhunderte auf

Los #: 75

Schätzpreis: 50.000 € - 70.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Venezianische Schule, um 1700

Das Fest des Giovedi grasso mit dem Forze d’Ercole auf der Piazetta in Venedig, Öl auf Leinwand, 134 x 168 cm, gerahmt Provenienz: Adelsbesitz; dort erworben durch den jetzigen BesitzerDas vorliegende Gemälde stellt eine Zusammenschau der venezianischen Karnevalsvergnügungen auf der Piazzetta dar

Los #: 76

Schätzpreis: 50.000 € - 70.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Joos van Craesbeeck zugeschrieben

(Neerlinter 1608? – vor 1662 Brüssel) Der junge Alchemist, monogrammiert rechts unten: IVCB F, Öl auf Holz, 26 x 20 cm, gerahmt Provenienz: Privatsammlung, Belgien Karolien De Clippel führt in ihrer Monografie über den Künstler zwei vergleichbare Kompositionen unbekannten Aufbewahrungsortes an

Los #: 77

Schätzpreis: 20.000 € - 30.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Gerard Terborch

(Zwolle 1617–1681 Deventer) Der Philosoph Heraklit, undeutlich monogrammiert, Öl auf Holz, 28 x 22,5 cm, gerahmt Provenienz: Auktion, Christie’s, London, 1950 (als Gerard Dou); Galerie Koetser, London; Pieter de Boer, Kunsthandel, Amsterdam (nach 1950, als Gerard Terborch); Privatsammlung

Los #: 78

Schätzpreis: 30.000 € - 40.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Salomon van Ruysdael

(Haarlem um 1601–1670) Windmühlen an einem Flussufer, signiert und datiert unten Mitte: S.V. Ruyesdael 1629, Öl auf Holz, 29 x 38 cm, gerahmt Saleroom Notice: Richtiger Schätzwert: 60.000-80.000 euro Provenienz: Auktion, Roos & Co, P. C. Haemacher, F. L. Berré, Amsterdam, 30. November 1897, Lot 96

Los #: 79 -

Schätzpreis: 60.000 € - 80.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Dirck Hals

(Haarlem 1591–1656) Zechende und musizierende Gesellschaft, signiert und datiert rechts oben: ANO DHALS 1639 (?), Öl auf Holz, 49,7 x 67,3 cm, gerahmt Provenienz: Privatsammlung, Deutschland; Kunstmarkt, London; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Fred Meijer hat die Zuschreibung an Dirck Hals

Los #: 80 -

Schätzpreis: 30.000 € - 40.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Norditalienische Schule, 17. Jahrhundert

Lucretia, Öl auf Leinwand, 141 x 101 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung Graf Nils Bielke-Sack, um 1721 (lt. rückseitigem Siegel mit Wappen); europäische Privatsammlung; Kunsthandel, Stockholm; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Mögliche erweiterte Provenienz (lt. Freedberg, siehe mögliche

Los #: 81 -

Schätzpreis: 25.000 € - 35.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Giuseppe di Guido, gen. Meister von Fontanarosa

(geb. um 1590, tätig in Neapel und Süditalien zwischen den 1620er- und 1640er-Jahren) Die drei Hebräer im Feuerofen, Öl auf Leinwand, 183 x 242 cm, gerahmt Wir danken Gianni Papi, der die Zuschreibung auf Grundlage einer hochaufgelösten Digitalfotografie vorgeschlagen hat, für seine Hilfe bei der

Los #: 82

Schätzpreis: 60.000 € - 80.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Mattia Preti unf Gregorio Preti (2)

(Taverna 1613–1699 Valetta) (Taverna 1603–1672 Rom) Konzert einer Klavichordspielerin; und Konzert eines Geigenspielers, Öl auf Leinwand, je 95 x 131,5 cm, gerahmt, Pendants Provenienz: Privatsammlung, Italien Ausgestellt (Konzert einer Klavichordspielerin): San Secondo di Pinerolo, Castello di

Los #: 83

Schätzpreis: 250.000 € - 300.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Jacob Jordaens

(Antwerpen 1593–1678) Die Gemahlin von König Kandaules, Öl auf Leinwand, 66,5 x 54 cm, gerahmt Provenienz: möglicherweise Coenraad Baron Droste; dessen Auktion, Den Haag, 21. Juli 1734, Lot 4; vermutlich durch den vorhergehenden Besitzer erworben bei einer Auktion in Kalifornien, USA; Auktion

Los #: 84 -

Schätzpreis: 60.000 € - 80.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Peter Paul Rubens Werkstatt

(Siegen 1577–1640 Antwerpen), Nymphen und Satyrn mit dem Füllhorn, Öl auf Kupfer, 72,3 x 93,7 cm, gerahmt Die auf dieser gut erhaltenen Kupfertafel dargestellte Szene bezieht sich auf zwei vom römischen Dichter Ovid geschilderte Begebenheiten. In den Fasti (V, 121–24) berichtet er von einer Ziege

Los #: 85 -

Schätzpreis: 40.000 € - 60.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Peter Paul Rubens Werkstatt

(Siegen 1577–1640 Antwerpen), Angelika und der Eremit, Öl auf Holz, 45,7 x 63 cm, gerahmt Provenienz: möglicherweise Nr. 121 in Rubens’ posthum erstelltem Inventar von 1640 als „Angelique endormie avec l’Eremite“; James Brydges, 1. Herzog von Chandos (1673–1744); Auktion, Cock, London, 6. Mai 1747

Los #: 86 -

Schätzpreis: 100.000 € - 150.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Anthonis van Dyck

(Antwerpen 1599–1641 London) Kopf eines Bärtigen, Öl auf Papier, auf Leinwand aufgezogen, 43 x 24,5 cm, ungerahmt Provenienz: Kunsthandel Benedict & Co, 1931; Schweizer Privatsammlung; Auktion, Christie’s, London, 9. Juli 2003, Lot 5; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Literatur: N. de

Los #: 87

Schätzpreis: 60.000 € - 80.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Dirck Santvoort (2)

(Amsterdam 1610–1680) Die Gefangennahme Christi; und Das Schweißtuch der Veronika, Öl auf Holz, je 54,4 x 41,4 cm, gerahmt, Pendants Provenienz: Privatsammlung, Frankreich, bis 2005; Kunsthandel Johnny Van Haeften Limited, London, 2005; europäische Privatsammlung, 2017; dort erworben vom jetzigen

Los #: 88

Schätzpreis: 30.000 € - 50.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Guido Reni

(Bologna 1575–1642) Betende Madonna, Öl auf Leinwand, 90,5 x 72,5 cm, gerahmt Provenienz: Kunsthandel Italo Fiumicelli, Bologna, 1980er-Jahre; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Literatur: S. Pepper, Guido Reni’s Practice of Repeating Compositions, in: Artibus et historiae, Wien 1999, Bd. 39

Los #: 89

Schätzpreis: 80.000 € - 120.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Pseudo-Caroselli (2)

(tätig in Rom 1. Hälfte 17. Jahrhundert) Allegorie des Sehsinns; und Allegorie des Geruchs- und Hörsinns, Öl auf Leinwand, 75,5 x 59,5 cm (Gesicht) und 74,5 x 59,5 cm (Geruch), gerahmt, Pendants Provenienz: Besitz einer europäischen Adelsfamilie; Auktion, Christie’s, London, 4. Dezember 2013, Lot

Los #: 90

Schätzpreis: 60.000 € - 80.000 €

Datum: 22.10.2019