Alte Meister I

Dorotheum GmbH & Co. KG
Wien | Palais Dorotheum

Datum der Auktion: 22.10.2019

Zurück

Bild
Abraham Bloemaert

(Goerinchem 1564–1651 Utrecht) Schlafende Psyche mit Amor, signiert und datiert Mitte rechts, Öl auf Leinwand, 78,7 x 110,2 cm, gerahmt Provenienz: Privatsammlung, Amerika; Auktion, Christie’s, New York, 30. Januar 2013, Lot 16; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Das vorliegende Gemälde zeigt

Los #: 29 -

Schätzpreis: 200.000 € - 300.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Abraham Brueghel und Francesco Solimena

(Antwerpen 1631–1697 Neapel) (Canale di Serino 1657–1747 Barra) Junge Frau, eine Blume aus einer Vase ziehend, Öl auf Leinwand, 99 x 94,5 cm, gerahmt Provenienz: Kunsthandel, London; Kunsthandel, Paris; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Literatur: N. Spinosa, Francesco Solimena (1657–1747) e

Los #: 103 -

Schätzpreis: 40.000 € - 60.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Abraham Hondius

(Rotterdam um 1625–1695 London) Von der Jagd heimkehrende Jäger zu Pferde, signiert unten Mitte: AHondius, Öl auf Holz, 79,5 x 105 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung Prinz und Prinzessin Metternich, Wiesbaden, 1952 Ausgestellt: San Francisco, USA, Legion of Honor, August 1952 Abraham Hondius, auch

Los #: 8

Schätzpreis: 25.000 € - 35.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Abraham Lambertsz. van den Tempel

(Leeuwarden 1622/23–1672 Amsterdam) Porträt einer Familie als Volumnia mit ihren Kindern vor Coriolanus, Öl auf Leinwand, 128 x 190 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung Auguste de Montferrand (1786–1858), Architekt der Isaakskathedrale, Sankt Petersburg (lt. rückseitigem Aufkleber); Sammlung Graf

Los #: 48

Schätzpreis: 80.000 € - 120.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Adriaen Thomasz. Key

(Antwerpen um 1545 – um 1589) Anbetung der Könige, Öl auf Holz, 65 x 89,5 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung Josef Cremer, Dortmund; dessen Auktion, Wertheim, Berlin, 29. Mai 1929, Lot 22; Privatsammlung, Deutschland; Auktion, Lempertz, Köln, 11. Mai 2013, Lot 1019; dort erworben durch den jetzigen

Los #: 62

Schätzpreis: 80.000 € - 120.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Adriaen van Stalbemt

(Antwerpen 1582–1662) Einzug der Tiere auf Noahs Arche, Öl auf Holz, 76 x 126 cm, gerahmt Wir danken Klaus Ertz, der die Zuschreibung des vorliegenden Gemäldes an Adriaen van Stalbemt zur Gänze bestätigt hat. Ein schriftliches Gutachten (16. August 2019) liegt vor. Ertz schreibt: „Adriaen van

Los #: 92

Schätzpreis: 60.000 € - 80.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Agostino Galeazzi

(Brescia 1523–1576/1579) Porträt eines militärischen Befehlshabers, vermutlich Alfonso d’Avalos, Marchese del Vasto, Öl auf Leinwand, 128 x 107,5 cm, gerahmt Wir danken Marco Tanzi, der die Zuschreibung auf Grundlage einer Fotografie vorgeschlagen hat, für seine Hilfe bei der Katalogisierung des

Los #: 40 -

Schätzpreis: 60.000 € - 80.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Alessandro Magnasco

(Genua 1667–1749) Venus und Amor mit verbundenen Augen in der Schmiede des Vulkan, Öl auf Leinwand, 117 x 170,2 cm, gerahmt Provenienz: Auktion, Christie’s, New York, 19. April 2007, Lot 95; Fondazione Famiglia Teruzzi, Villa Regina Margherita, Bordighera; Kunsthandel, Italien; dort erworben durch

Los #: 96

Schätzpreis: 50.000 € - 70.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Alessandro Rosi

(Florenz 1627–1697) Der heilige Sebastian, Öl auf Leinwand, achteckig, 87 x 73 cm, gerahmt Provenienz: Familie Tonelli Gambini, Pistoia; Weitergabe im Erbgang an den jetzigen Besitzer Wir danken Barbara Ghelfi, die die Zuschreibung des vorliegenden Gemäldes bestätigt hat, für ihre Hilfe bei der

Los #: 105

Schätzpreis: 50.000 € - 70.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Alessandro Turchi, gen. L’Orbetto

(Verona 1578–1649 Rom) Der Tod der Kleopatra, Öl auf Leinwand, 132 x 99 cm, gerahmt Rückseitig Inventarnummer „D. 44“ und Wachssiegel mit Kardinalswappen auf dem Keilrahmen. Provenienz: vermutlich Kardinal Luigi Alessandro Omodei (1608–1685) oder Kardinal Luigi Omodei (1657–1706) (lt. Wachssiegel

Los #: 91

Schätzpreis: 150.000 € - 200.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Angelika Kauffmann (2)

(Chur 1741–1807 Rom) Immortalia, die Nymphe der Unsterblichkeit, empfängt von zwei Schwänen Namenstafeln; und Silvia, sich mit Blumen schmückend, von Daphne beoabachtet, Öl auf Leinwand, aufgezogen auf Holz, 81,8 x 73 cm und 81,8 x 62,2 cm, gerahmt, Pendants Provenienz: vermutlich beauftragt durch

Los #: 110

Schätzpreis: 50.000 € - 70.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Anthonis van Dyck

(Antwerpen 1599–1641 London) Halbfiguriges Porträt einer Genueser Adeligen, Öl auf Kupfer, 58 x 45 cm, gerahmt Provenienz: (vermutlich) Sammlung des Guillaume-Joseph Feigneaux; (vermutlich) dessen Auktion Dacosta, Brüssel, 18. Juli 1820 (verkauft um 14 Florin); (vermutlich) Auktion, Foster, London

Los #: 50

Schätzpreis: 120.000 € - 180.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Anthonis van Dyck

(Antwerpen 1599–1641 London) Der heilige Andreas, Öl auf Holz, 63,5 x 47,6 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung Morris I. Kaplan, Chicago; dessen Auktion, Sotheby’s, London, 12. Juni 1968, Lot 33 (als Anthonis van Dyck); Privatsammlung, England; Auktion, Bonham’s, London, 5. Juli 2017, Lot 26 (als

Los #: 71 -

Schätzpreis: 200.000 € - 300.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Anthonis van Dyck

(Antwerpen 1599–1641 London) Kopf eines Bärtigen, Öl auf Papier, auf Leinwand aufgezogen, 43 x 24,5 cm, ungerahmt Provenienz: Kunsthandel Benedict & Co, 1931; Schweizer Privatsammlung; Auktion, Christie’s, London, 9. Juli 2003, Lot 5; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Literatur: N. de

Los #: 87

Schätzpreis: 60.000 € - 80.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Anton Franz Hampisch

(tätig in Prag zwischen 1723 und 1768) Galeriebild mit zwei Sammlern und einem Maler an der Staffelei, Öl auf Leinwand, 79 x 96 cm, gerahmt Provenienz: Privatsammlung, Frankreich, bis zur ersten Jahreshälfte 2019 Über die Herkunft und die Ausbildung des Malers Anton Franz Hampisch ist nichts

Los #: 100

Schätzpreis: 35.000 € - 45.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Antonio Bellucci

(Pieve di Soligo 1654–1726) Die Toilette der Belinda, Öl auf Leinwand, 102 x 77 cm, gerahmt Provenienz: Chilton Art Gallery, um 1966 (laut einer Fotografie in der Witt Library, Courtauld Institute of Art, London, als Jacopo Amigoni oder Pellegrini?); europäische Privatsammlung; dort erworben durch

Los #: 106

Schätzpreis: 20.000 € - 30.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Antonio David

(Venedig 1684–1750 Rom) Porträt eines Edelmanns, rückseitig signiert und bezeichnet: Ant.o David pingebat Romae..., Öl auf Leinwand, 84 x 73 cm, gerahmt Wir danken Francesco Petrucci, der die Zuschreibung bestätigt hat. Das vorliegende Gemälde lässt sich in die Mitte der 1730er-Jahre datieren (wir

Los #: 111 -

Schätzpreis: 20.000 € - 30.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Antonio de Bellis und Viviano Codazzi und/oder Antonio de Michele

(Rodio del Cilento 1610?–1656/58 Neapel) (Bergamo um 1604–1670 Rom) (Neapel, tätig um 1647) Piscina Probatica, Öl auf Leinwand, 212,5 x 171 cm, gerahmt Provenienz: vermutlich San Diego all’Ospedaletto, Neapel (bis 1784); Sammlung Pagano, Neapel; europäische Privatsammlung Literatur: N. Spinosa, La

Los #: 59

Schätzpreis: 40.000 € - 60.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Antonius Heusler

(Leipzig um 1500 –1562 Annaberg) Adam und Eva mit dem Baum der Erkenntnis, Öl auf Holz, 66,5 x 51 cm, gerahmt Wir danken Gunnar Heydenreich, Cranach Digital Archive, Köln, der die Zuschreibung als eigenhändiges Werk Heuslers nach Untersuchung des Originals und IRR-Analyse vorgeschlagen hat. Die

Los #: 5 -

Schätzpreis: 50.000 € - 70.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Artemisia Gentileschi

(Rom 1593–1654 Neapel) David mit dem Haupt Goliaths, Öl auf Leinwand, 203,5 x 152 cm, gerahmt Provenienz: vermutlich Werkstatt Artemisia Gentileschis, Neapel, 1631; vermutlich Sammlung Marchese Vincenzo Giustiniani, Rom, 1638; vermutlich Sammlung Principe Andrea Giustiniani, Rom, 1667; vermutlich

Los #: 56 -

Schätzpreis: 400.000 € - 600.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Bartholomeus van Bassen und Esaias van de Velde

(Antwerpen um 1590–1652 Den Haag) (Amsterdam um 1590–1630 Den Haag) Bogengang mit vornehmen Figuren und dem Blick auf eine Stadt rechts, signiert unten rechts, auf der Basis der Säule: B V Bassen, Öl auf Holz, 59 x 92,7 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung der Großherzöge von Sachsen-Weimar, Weimar

Los #: 60

Schätzpreis: 50.000 € - 70.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Bartolomeo Passerotti

(Bologna 1529–1592) Der heilige Bartholomäus, Öl auf Leinwand, 143 x 80 cm, gerahmt Provenienz: Auktion, Porro, Mailand, 12. Mai 2005, Lot 9 (als Bartolomeo Passerotti); Privatsammlung, Turin Literatur: F. Biferali, Una „inesorabile esattezza di osservazione“. Un inedito „San Bartolomeo“ del

Los #: 39

Schätzpreis: 40.000 € - 60.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Bartolomeo Veneto

(dokumentiert 1502–1531 in Turin) Brustbild eines bärtigen Mannes mit pelzbesetztem Mantel und Schwert vor einer Landschaft, Öl und Tempera auf Holz, 59 x 48 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung Rutherford Stuyvesant (1843–1909), New York; E. & A. Silberman Galleries, New York; Auktion, Sotheby’s, New

Los #: 20

Schätzpreis: 100.000 € - 150.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Benedetto Luti und Werkstatt

(Florenz 1666–1724 Rom) nach Artemisia Gentileschi Susanna und die beiden Alten, Öl auf Leinwand, 170 x 116 cm, gerahmt Provenienz: beauftragt durch Benedetto Luti für Johann Alberich Bauer von Heppenstein, Hofbeamter bei Lothar Franz von Schönborn; Kunsthandel, Deutschland; europäische

Los #: 72 -

Schätzpreis: 80.000 € - 120.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Bernardo Bellotto

(Venedig 1721–1780 Warschau) Landschaftscapriccio mit antiken und mittelalterlichen Motiven und mehreren Gebäuden aus Dresden, Öl auf Leinwand, 49,5 x 80,5 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung Sir William James Farrer (1822–1911), Sandhurst Lodge, Berkshire; dessen Auktion, Christie, Manson & Woods

Los #: 28

Schätzpreis: 100.000 € - 150.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Carlo Maratta

(Camerano 1625–1713 Rom) Porträt des Kardinals Camillo Massimo, um 1671/1672, Öl auf Leinwand, 76 x 59 cm, gerahmt Provenienz: vermutlich Palazzo Massimo alle Colonne, Rom, 1744; europäische Privatsammlung; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Wir danken Francesco Petrucci, der die Zuschreibung

Los #: 98

Schätzpreis: 30.000 € - 40.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Cornelis Ketel zugeschrieben

(Gouda 1548–1616 Amsterdam) Bildnis des Sir George Gill of Wyddial, Hertfordshire, in italienischer Prunkrüstung, beschriftet und datiert links oben: In despecto de Fortuna Ao 1578, rechts oben sein Wappen, Öl auf Holz, 127 x 88,9 cm, gerahmt Provenienz: Kunsthandel, London; dort erworben durch den

Los #: 11 -

Schätzpreis: 80.000 € - 120.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Cornelis Molenaer

(Antwerpen um 1535/40–1589) Flusslandschaft mit zwei Patriarchen vor einer Stadt, monogrammiert und datiert rechts unten: CM 1572, Öl auf Holz, 40,5 x 59,4 cm, gerahmt Provenienz: Privatsammlung, Spanien; Sammlung J. Nyssen-Wiegand, Barcelona; Sammlung Studer, Vaduz; Galerie Friederike Pallamar

Los #: 12 -

Schätzpreis: 40.000 € - 60.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Corrado Giaquinto

(Molfetta 1703–1765 Neapel) Der Traum des heiligen Josef, Öl auf Leinwand, 98,5 x 74,5 cm, gerahmt Provenienz: Sammlung Baronin de Maldá, Barcelona; europäische Privatsammlung; dort erworben durch den jetzigen Besitzer Literatur: A. Griseri, Due „ritratti“ romani: un Giaquinto e un Guglielmi, in

Los #: 109

Schätzpreis: 20.000 € - 30.000 €

Datum: 22.10.2019

Bild
Denijs Calvaert

(Antwerpen um 1540–1619 Bologna) Madonna mit Kind und Johannesknaben, von Engeln umgeben, Öl auf Holz, auf Holz aufgezogen, 126 x 96 cm, gerahmt Saleroom Notice: Technique: oil on panel, laid down on panel Wir danken Klaus Ertz, der das vorliegende Gemälde als authentisches Werk Denijs Calvaert

Los #: 63 -

Schätzpreis: 60.000 € - 80.000 €

Datum: 22.10.2019