303 Kunst des 19. Jahrhunderts

Villa Grisebach Auktionen GmbH
Fasanenstr. 25
10719 Berlin
Deutschland
[email protected] · +49 (0)30 8859150 · +49 (0)30 8824145

Datum der Auktion: 29.05.2019

Zurück

Bild
Ludwig Emil Grimm

„Ansicht von Goßfelden bei Marburg“. 1829 Aquarell über Bleistift, mit Pinsel in Grau an drei Seiten gerahmt, auf dünnem, bräunlichem Whatman-Velin. 18 × 15,9 cm. (7 ⅛ × 6 ¼ in.) Auf dem Unterlagepapier unten links mit Bleistift monogrammiert, datiert und bezeichnet: L G. im August. 1829 del. Unten

Los #: 100

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Ludwig Emil Grimm

„Grab des Virgil bei Neapel“. 1816 Bleistift auf Papier. 21,5 × 18,8 cm (25,3 × 18,8 cm). (8 ½ × 7 ⅜ in. (10 × 7 ⅜ in.)) Im Unterrand mit Bleistift bezeichnet; links: gez. den. 19t. July. 1816. zu. Neapel; in der Mitte: Grab des Virgils. Werkverzeichnis: Koszinowski/Leuschner L78. In den Ecken auf

Los #: 101

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Ludwig Emil Grimm

„Frau in Tracht aus Orferode“. 1825 Bleistift, aquarelliert, auf Papier. 23,4 × 20,8 cm. (9 ¼ × 8 ¼ in.) Unten rechts bezeichnet: Chatrina Elisabeth Fassauer. von Orferode am Meisner del adviv 26t July. 25 in den Soden bei Allendorf. Rückseitig unten mit Bleistift beschriftet: L. E. Grimm

Los #: 102

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Carl Philipp Fohr

„Bildnis Ludwig Sigismund Ruhl“. 1816 Feder in Schwarzgrau über Bleistift auf Papier (Wasserzeichen: [Signet] Tiara). 17,9 × 13,7 cm. (7 × 5 ⅜ in.) Rückseitig die Stempel Lugt 5100 und Lugt 1969b sowie der Entwidmungsstempel des Kupferstichkabinetts Berlin. Werkverzeichnis: Märker Z 748. Mit Feder

Los #: 103

Schätzpreis: 25.000 € - 35.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Carl Philipp Fohr

„Begegnung auf der Falkenjagd“. 1816 (?) Feder in Schwarz, teilweise über Bleistift, auf Velin (Wasserzeichen: R. SCHMID). 42,5 × 33,4 cm. (16 ¾ × 13 ⅛ in.) Werkverzeichnis: Märker Z 688 c. Rückseitig mit Bleistiftskizzen, u.a. von der Burg. Eine vertikale und zwei horizontale Mittelfalten. Etwas

Los #: 104

Schätzpreis: 10.000 € - 15.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Ludwig Emil Grimm

„Jungfer Meil“. 1825 Bleistift auf Papier. 16,5 × 13 cm. (6 ½ × 5 ⅛ in.) Oben links datiert und bezeichnet: 1820 adviv 11. Jan 1825 Jungfer Meil 80 Jahre alt. Werkverzeichnis: Koszinowski/Leuschner G 126. Am Rand punktuell auf graues Papier aufgeklebt. Leicht fleckig. [3214]
Provenienz Ehemals

Los #: 105

Schätzpreis: 1.200 € - 1.500 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Carl Philipp Fohr (?)

Illustration zu Tiecks „Melusine“: Die Fahrt zur Hochzeit Raimunds und Melusines. Anfang 1816 Feder in Grau und Schwarz, teilweise über Bleistift, auf Transparentpapier. 24 × 31 cm. (9 ½ × 12 ¼ in.) Unten links mit Bleistift beschriftet: Fohr. K. [..]. Rückseitig unten links auf dem Unterlagepapier

Los #: 106

Schätzpreis: 4.000 € - 6.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Georg Schöbel

Rüstungen (Studie). Gouache auf graugrünem Velin, auf Karton aufgezogen. 46,7 × 27 cm. (18 ⅜ × 10 ⅝ in.) Unten rechts signiert: G. Schöbel. [3072] Gerahmt

Los #: 107

Schätzpreis: 1.000 € - 1.500 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Ludwig Persius

Ideale gotische Architektur. 1835 Öl auf Holz. 25,8 × 21 cm. (10 ⅛ × 8 ¼ in.) Unten links monogrammiert: L.P. Unten rechts monogrammiert und (schwach lesbar) datiert: L.P. 35/18. [3357] Gerahmt

Los #: 108

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Deutsch, um 1830/40

Ruine an einem See bei Mondschein. Öl auf Papier auf Leinwand. 18,3 × 16,8 cm. (7 ¼ × 6 ⅝ in.) [3007

Los #: 109

Schätzpreis: 1.000 € - 1.500 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Deutsch, um 1825/35

Ruine über einem Fluss im Mondschein. Öl auf Holz. 28,7 × 23,4 cm. (11 ¼ × 9 ¼ in.) Unten links (kaum lesbar) monogrammiert: F. P[?]. Kleine Retuschen. [3167

Los #: 110

Schätzpreis: 3.500 € - 4.500 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Henry Raeburn

Porträt eines jungen Mannes. Um 1810/20 Öl auf Leinwand. Doubliert. 74,5 × 62,5 cm. (29 ⅜ × 24 ⅝ in.) Auf dem Keilrahmen rechts unten mit Kreide beschriftet: DR. LUZ. Retuschen. [3174] Gerahmt
Provenienz Robert von Mendelssohn, Berlin (spätestens 1908, bis 1917) / Giulietta Giordigiani, Witwe des

Los #: 111

Schätzpreis: 8.000 € - 12.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Gustav Adolph Hennig

Bildnis der Anna Thecla Kraft mit rotem Schal. (Vor) 1836 Öl auf Leinwand. 30,8 × 25,8 cm. (12 ⅛ × 10 ⅛ in.) Auf dem Keilrahmen mit Feder in Schwarz beschriftet, oben: Anna Thecla Kraft geb. von Haugk. + 6 Febr. 1836 Leipzig; rechts: gemalt von Hennig. Werkverzeichnis: Mit einer Expertise von Dr

Los #: 112

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Franz Kobell

Abhang. Pinsel in Grau und Schwarz auf Bütten. 16,7 × 20,4 cm. (6 ⅝ × 8 in.) Beigabe: Südliche Küstenlandschaft. Feder in Braun mit Rahmenlinie auf Bütten. 18 x 21,3 cm. Etwas stockfleckig, leicht gebräunt. [3206] Gerahmt

Los #: 113

Schätzpreis: 800 € - 1.200 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Franz Kobell

Bäume am Wiesenrand. Pinsel in Grau und Schwarz auf dünnem Velin. 16,7 × 21,4 cm. (6 ⅝ × 8 ⅜ in.) Rückseitig unten rechts mit dem Stempel Lugt 1012. [3528] Gerahmt
Provenienz Ehemals Fritz Hasselmann, München (gest. 1894

Los #: 114

Schätzpreis: 1.200 € - 1.500 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Wilhelm von Kobell

„Nach der Jagd“. 1839 Aquarell über Bleistift auf Papier, mit Bleistift gerahmt. 19 × 23,6 cm. (7 ½ × 9 ¼ in.) Unten links signiert (ligiert) und datiert: Wilhelm v Kobell 1839. Werkverzeichnis: Wichmann 1556 (datiert „1836“). Eine schwache Falte am linken Rand. [3614] Gerahmt
Provenienz

Los #: 115

Schätzpreis: 40.000 € - 60.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Deutsch, um 1800

Porträt eines Jünglings. Öl auf Leinwand. Doubliert. 45,5 × 38 cm. (17 ⅞ × 15 in.) [3389] Gerahmt

Los #: 116

Schätzpreis: 2.500 € - 3.500 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Johann Christian Reinhart

Ideallandschaft mit Ziegenhirten. 1841 Öl auf Holz. 16,2 × 20,2 cm. (6 ⅜ × 8 in.) Rückseitig mit Pinsel in Schwarz signiert, bezeichnet und datiert: Joh: Chr: Reinhart fec. Romae 1841. aetatis suae, anno 80mo. [3448] Gerahmt

Los #: 117

Schätzpreis: 6.000 € - 8.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Gustav Friedrich Papperitz

Blick von Civitella bei Olevano auf den Monte Serrone und die Volkser Berge. Öl auf Papier auf Holz. 27,5 × 37,7 cm. (10 ⅞ × 14 ⅞ in.) Retuschen. [3153] Gerahmt

Los #: 118

Schätzpreis: 2.500 € - 3.500 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Franz Ludwig Catel

Im Klosterhof von San Domenico in Palermo. 1843 Öl auf Zinkblech. 17,5 × 13,8 cm. (6 ⅞ × 5 ⅜ in.) Unten rechts monogrammiert und datiert: F. C. 43. Rückseitig auf einem Aufkleber mit Feder in Schwarz (vom Künstler?) beschriftet: Im Klosterhof Franz Catel 1843. Werkverzeichnis: Das Gemälde wird

Los #: 119

Schätzpreis: 4.000 € - 6.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Deutsch, 1817

„Tasso-Eiche in Rom“. 1817 Bleistift auf Velin. 25,1 × 35,3 cm. (9 ⅞ × 13 ⅞ in.) Oben links bezeichnet und datiert: La Quercia di Tasso. al Monastero di S. Honoffrio. d 27 Jan: 1817. Unten links beschriftet: Tasso Eiche in Rom. [3214]
Provenienz Ehemals Sammlung Eugen Roth, München

Los #: 120

Schätzpreis: 2.500 € - 3.500 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Heinrich Reinhold

Italienische Landschaft (Olevano). Bleistift und Pinsel in Grau, mit Rahmenlinie in Bleistift, auf Transparentpapier. 24,4 × 33,2 cm. (9 ⅝ × 13 ⅛ in.) Unten rechts im Rand (schwer lesbar) beschriftet: fra Reinhold – olevano – [?]. Kleine, sorgfältig restaurierte Randeinrisse. [3214]
Provenienz

Los #: 121

Schätzpreis: 2.500 € - 3.500 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Carl Wagner

„Amalfi“. 1823 Öl über Bleistift auf Bütten. 32,9 × 23,6 cm. (13 × 9 ¼ in.) Rückseitig unten rechts mit Bleistift bezeichnet und datiert: Amalfi 30 Juli 23. Vergleiche Carl Wagners Ölstudie „Amalfi“ von 1823, in: Otto H. Förster: Der Maler Carl Wagner. In: Zeitschrift des Deutschen Vereins für

Los #: 122

Schätzpreis: 5.000 € - 7.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Jean-Auguste-Dominique Ingres

Römische Straßenecke mit Bildhauerwerkstatt. Bleistift auf Velin. 21,8 × 28,8 cm. (8 ⅝ × 11 ⅜ in.) Rückseitig oben in der Mitte mit Bleistift beschriftet: Jean Auguste Dominique Ingres (1780–1867). In der Ecke unten rechts von anderer Hand mit Bleistift beschriftet: Ingres?. Zwei leichte Knicke

Los #: 123

Schätzpreis: 10.000 € - 15.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Deutsch, um 1840/50

Die Küste vor Taormina. Öl auf Papier. 27,2 × 41,4 cm. (10 ¾ × 16 ¼ in.) Am unteren Rand bezeichnet (in die nasse Farbe geritzt): Taormina. Diagonale Falte. Randmängel. [3087] Gerahmt

Los #: 124

Schätzpreis: 2.500 € - 3.500 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Pasquale Mattej

Aufstieg zum Krater des Vesuvs. Um 1850 Öl auf Leinwand. Doubliert. 61,5 × 74,8 cm. (24 ¼ × 29 ½ in.) Unten rechts signiert: P. MATTEJ. Auf dem Spannrahmen ein Etikett der Galleria Simonetti, Rom. Craquelé, wenige Retuschen. [3253] Gerahmt

Los #: 125

Schätzpreis: 6.000 € - 8.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Deutsch, um 1820

Der Sibyllentempel in Tivoli. Öl auf Leinwand. 109 × 87 cm. (42 ⅞ × 34 ¼ in.) Rückseitig auf der Leinwand und auf drei Seiten des Keilrahmens der Stempel Lugt 292a. Auf dem Keilrahmen oben rechts ein Etikett der Sammlung Georg Schäfer, Schweinfurt. [3006] Gerahmt
Provenienz Unbekannte

Los #: 126

Schätzpreis: 18.000 € - 24.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Französisch, um 1840

Besichtigung des Kolosseums in Rom. 1829 (?) Öl auf Leinwand auf Pappe. 48 × 40,5 cm. (18 ⅞ × 16 in.) Unten links unleserlich bezeichnet. Rückseitig unten links schwer lesbar mit Feder in Blau beschriftet: G. F. CLOSSON „VISITE AU COLYSÉE“ 1829. Retuschen. [3171] Gerahmt

Los #: 127

Schätzpreis: 3.000 € - 4.000 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Deutsch/Italienisch, 1851

Blick auf das Kolosseum in Rom. 1851 Aquarell über Bleistift auf Papier. 26,6 × 37,7 cm. (10 ½ × 14 ⅞ in.) Unten links datiert: 15 Gen 1851. Farben leicht geblichen. Randmängel. [3505] Gerahmt

Los #: 128

Schätzpreis: 1.500 € - 2.500 €

Datum: 29.05.2019

Bild
Französisch, um 1860

Studie aus Ariccia. Öl auf Leinwand auf Pappe. 12,7 × 24,8 cm. (5 × 9 ¾ in.) Retuschen. [3584] Gerahmt

Los #: 129

Schätzpreis: 2.000 € - 3.000 €

Datum: 29.05.2019