Premium-Seiten ohne Registrierung:

Informationen zu Niki de Saint-Phalle


Niki de Saint Phalle (29. Oktober 1930 – 21. Mai 2002) war eine französisch-amerikanische Künstlerin, die in den Bereichen der Malerei, Skulptur, Installation, Fotografie, Videokunst und Film tätig war. Ihr künstlerisches Werk war einerseits von ihren eigenen Erfahrungen geprägt, andererseits von einer vorhandenen feministischen Symbolik. Sie war eine einflussreiche Künstlerin des späten 20. Jahrhunderts. Niki de Saint Phalle wurde 1930 als Catherine Marie-Agnes Fal de Saint Phalle in Neuilly-sur-Seine, Frankreich, geboren. Ihr Vater war ein französischer Bankier und ihre Mutter eine amerikanische Schriftstellerin. Nach ihrer Schulzeit zog sie 1951 nach Paris, um eine Karriere als Schauspielerin zu beginnen. 1953 zog Niki de Saint Phalle nach Spanien und begann, sich intensiv mit Kunst zu beschäftigen. Sie begann, ihre eigene künstlerische Sprache zu entwickeln, indem sie verschiedene Materialien, Techniken und Formen miteinander kombinierte. Ihr frühes Werk beinhaltete hauptsächlich Zeichnungen und Malerei, aber sie fand auch Gefallen an der Verwendung von Materialien wie Glas, Metall, Stein und Holz. 1958 veröffentlichte Niki de Saint Phalle ihr erstes großes Werk, eine Serie von Gemälden namens „Nanas“. Die Nanas waren farbenfrohe, lebendige und humorvolle Figuren, die sie als Ausdruck ihrer eigenen Erfahrungen als Frau schuf. Die Nanas wurden zu einem zentralen Thema in ihrer Arbeit und wurden zu einer feministischen Symbolik. 1960 ließ sich Niki de Saint Phalle in den USA nieder und begann, mit dem Künstler Jean Tinguely zu arbeiten. Gemeinsam arbeiteten sie an einer Reihe von interaktiven Skulpturen, die als „Trucks“ bekannt wurden. Sie verwendeten auch Video und Fotografie, um ihre Ideen und Gedanken zu visualisieren. 1964 begann Niki de Saint Phalle, ihre berühmten „Shooting Paintings“ zu schaffen. Bei diesen Malereien benutzte sie eine Schrotflinte, um Acrylfarbe auf das Bild zu schießen. Sie schuf auch eine Reihe von Skulpturen, die als „Hon-en Katedrals“ bekannt wurden, bei denen sie bunte Kunststoffplatten verwendete, um komplexe Strukturen zu bauen. In den 1970er Jahren begann Niki de Saint Phalle, sich mit Film zu beschäftigen, und drehte den Film „The Garden of Eve“ (1973). Sie schuf auch eine Reihe von Installationen, darunter „The Story of the Red Queen“ (1976), eine Installation, die aus mehreren Räumen bestand, die jeweils ein bestimmtes Thema darstellten. 1980 begann Niki de Saint Phalle, ihr berühmtestes Werk zu schaffen, die „Niki de Saint Phalle Sanctuary“ in Tuscany, Italien. Die Sanctuary war ein riesiges Gebiet, das sie über mehrere Jahre hinweg als eine Art Lebenswerk gestaltete. Es bestand aus einer Reihe von Gebäuden, Skulpturen, Gärten und Brunnen. Niki de Saint Phalle blieb bis zu ihrem Tod 2002 in Italien. Sie starb im Alter von 71 Jahren an Brustkrebs. Ihr Werk wurde in vielen Museen auf der ganzen Welt gezeigt, darunter das Guggenheim Museum in New York und das Centre Pompidou in Paris. Ihre Arbeiten werden weiterhin als einflussreiche und einzigartige Werke der modernen Kunst geschätzt.

Analysen zu Niki de Saint-Phalle


Was kostet ein Kunstwerk von Niki de Saint-Phalle?

Durchschnittlicher Preis & verkaufte Lose

Das teuerste Werk von Niki de Saint-Phalle in unserer Datenbank wurde am 01.12.2015 im Auktionshaus Artcurial für 961.500 €(ca. 1.045.840 $) versteigert. Die Verteilung der Preise zeigt, dass die meisten Werke im Preissegment zwischen 1.000 $ und 5.000 $ liegen.

Verkaufte Lose nach Preis-Intervallen gruppiert (absolut)

Verkaufte Lose nach Preis-Intervallen gruppiert (prozentual)

Wo werden die meisten Werke von Niki de Saint-Phalle gehandelt?

0 Werke werden zur Zeit von dem Künstler Niki de Saint-Phalle in Auktionen angeboten. In unserem Archiv befinden sich 3143 Kunstwerke, davon 1821 Werke mit Zuschlagspreisen.

Die meisten Werke von Niki de Saint-Phalle in unserem Archiv - 1021 Stück - wurden in Frankreich zur Versteigerung angeboten. Momentan werden die meisten Werke (1) in Auktionen in Deutschland angeboten.

Wie kann man ein Werk von Niki de Saint-Phalle schätzen?

Bitte beachten Sie, dass unser Algorithmus alle Kunstwerke und Objekte von Niki de Saint-Phalle in die Preisanalysen aufnimmt. Dies tun wir mit dem Hintergrund, dass für viele Sammler beispielsweise nicht nur Gemälde sondern auch andere Arten von Kunstwerken interessant sind. Die Preisverteilung gibt Aufschluss über den Wert eines typischen Werks. In unserer Archivsuche können Sie gezielter nach bestimmten Werken von Niki de Saint-Phalle suchen. Am meisten Aufschluss über den Wert eines bestimmten Werks geben vergleichbare Werke, die in letzter Zeit versteigert wurden.

Wann kann man originale Werke von Niki de Saint-Phalle kaufen?

Falls Sie von uns per Email benachrichtigt werden wollen sobald ein neues Werk von Niki de Saint-Phalle in einem Auktionshaus angeboten wird, können Sie sich kostenlos einen Suchauftrag anlegen.

LotSearch ausprobieren

Testen Sie LotSearch und seine Premium-Features 7 Tage - ohne Kosten!

  • Auktionssuche und Bieten
  • Preisdatenbank und Analysen
  • Individuelle automatische Suchaufträge